48/II Geständnisse

Billy vergewissert sich bei Amanda, ob sie das Geheimnis, dass sie miteinander geschlafen haben, für sich bewahren könne, da er jetzt wieder mit Alison zusammen ist und die Beziehung nicht erneut aufs Spiel setzen möchte. Amanda bejaht dies und fügt hinzu, dass sie für einen Augenblick fast gedacht hatte, dass sie und Billy wieder eine reelle Chance hätten – doch dann sei ihr eingefallen, dass Billy schlicht und einfach unreif ist.

Amanda teilt schließlich in alle Richtungen aus: Zuerst lässt sie Jake eine Räumungsklage zukommen, welche er jedoch nicht so einfach hinnehmen möchte. Amanda versucht Jo auf ihre Seite zu ziehen, damit sie Jake gemeinsam aus dem Apartmentkomplex befördern können, doch Jo weigert sich, ihr dabei zu helfen. Stattdessen sichert sie Jake ihre Unterstützung zu. Sie möchte ihm sogar mit Geld aushelfen, doch Jake verzichtet darauf, da er der Meinung ist, auch allein zurechtzukommen. Als Amanda das Schloss seines Apartments austauscht und seine gesamten Sachen im Innenhof deponiert, tritt Jake kurzerhand die Tür ein. Amanda informiert ihn jedoch, dass dies illegal sei. Außerdem habe Jo bereits schriftlich festgehalten, welche Schäden Jake damals in ihrem Apartment angerichtet hat.

Amandas zweites Opfer ist Alison: Sie entzieht ihr die Kampagne für „Microcomp“, da sie sich privat mit dem Auftraggeber Steve McMillan eingelassen hat. Alison kann Amandas plötzliche Gehässigkeit nicht verstehen und verkriecht sich geknickt in ihrem Apartment.

Anzeige

Jo macht sich derweil auf den Weg nach San Francisco, um einem Klassentreffen beizuwohnen. Dort angekommen, stellt Jo jedoch rasch fest, dass sie sich in der Gegenwart ihrer ehemaligen Mitschüler noch immer nicht wohlfühlt. Durch Zufall trifft sie auf Reed Carter, mit dem sie auf der Highschool eine kurze Liebelei hatte. Die beiden verlassen die Party und gehen spazieren, doch als Reed Jo auf sein Hotelzimmer einlädt, macht Jo einen Rückzieher. Am nächsten Morgen frühstücken sie zusammen, wobei Reed Jo erzählt, dass er gerade erst nach zwei Jahren aus dem Gefängnis entlassen wurde. Er wurde wegen Drogenschmuggels verhaftet, sei aber unschuldig gewesen. Jo ist zwiegespalten und kehrt nach Los Angeles zurück, obwohl Reed sie zum Bleiben überreden möchte. Alison gegenüber behauptet sie jedoch, Reed zu glauben.

Michael macht sich noch immer Hoffnungen auf eine Versöhnung mit Jane. Bei der Physiotherapie gibt sich Michael fast auf, bis er stürzt und daraufhin seine Füße wieder spüren kann. Nun muss er nicht länger im Rollstuhl sitzen, sondern kann sich auf Krücken fortbewegen. Im „Shooters“ versucht Sydney Michaels Aufmerksamkeit zu gewinnen, doch er ist weiterhin abweisend zu ihr, woraufhin sie ihn anschreit und beschimpft. Als Michael anschließend an den Melrose Place zurückkehrt, wird er Zeuge von Roberts und Janes Liebesspiel. Noch getroffener ist er, als er am nächsten Morgen vernimmt, dass Jane ihn so schnell wie möglich loswerden möchte.

Im „Shooters“ wird Sydney von einem Mann namens Roy angesprochen, der ihren Namen von Lauren erhalten hat. Er bietet ihr 2.000 Dollar für eine Nacht. Zunächst zögert Sydney, nimmt das Angebot dann aber dennoch an. Doch Sydney hat nicht damit gerechnet, dass sich Roy als Polizist entpuppt und sie wegen Prostitution verhaftet. Michael bezahlt ihre Kaution. Sydney fleht ihn an, dass er niemandem – vor allem nicht Jane – etwas davon erzählt. Da Michael Sydney nun in der Hand hat, heckt er einen perfiden Plan aus: Er möchte, dass sie eine Prostituierte findet, die Robert bei nächster Gelegenheit verführt und das Ganze auf Video aufnimmt.

Anzeige

Als Amanda einen Wasserschaden in ihrem Apartment hat, hat sie keine andere Wahl, als Jake um Hilfe zu bitten. Später kommt heraus, dass Amanda ihn in Bezug auf Jo angelogen hat. Jo ist jedoch brüskiert, als Jake annimmt, dass sie zu ihm zurückkehren möchte. Kurz darauf wartet ein großer Schock auf Amanda: Ihr Vater Palmer gesteht ihr, dass er tatsächlich ein Verbrecher ist und für eine lange Zeit untertauchen muss. Spät in der Nacht sucht Reed Jo am Melrose Place auf, während sich Amanda bei Jake entschuldigt und sich in seinen Armen ausweint.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Reunion Blues
Deutscher Titel:
Geständnisse
Drehbuch:
Frank South
Regie:
Jefferson Kibbee
Gastdarsteller:
Steven Eckholdt (Robert Wilson), Richard Green (Roy), Laura Leighton (Sydney Andrews), Wayne Tippit (Palmer Woodward), James Wilder (Reed Carter)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 05.01.1994 (FOX), DE: 18.02.1995 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Melrose Place (1992)

Update: 11. September 2023

Vic hält Kimberly stets gefangen und erzählt ihr, dass er bereits viele Mädchen und Frauen in der Gegend vergewaltigt habe. Kimberly werde jedoch die erste Person sein, welche er auch umbringt. Kimberly versucht ihn zur Vernunft zu bringen und ...

Melrose Place (1992)

Update: 11. September 2023

Billy lernt eine Frau namens Dawn kennen, deren Auto einen Motorschaden hat. Er hat Mitleid und nimmt sie in seinem Taxi mit. Da sie ihn nicht bezahlen kann, gibt sie ihm Freikarten für eine Veranstaltung, bei der sie als Comedian auftritt. Nachdem ...