Zum Hauptinhalt springen

47/II Trennungen/Versöhnungen

Das Weihnachtsfest naht, doch am Melrose Place findet niemand Zeit für besinnliche Stunden. Amanda und Billy haben die Nacht miteinander verbracht. Während Billy das Ganze am nächsten Morgen äußerst unangenehm ist, verhält sich Amanda so, als sei es das Normalste auf der Welt. Als Alison in Amandas Apartment erscheint, verdrückt sich Billy schnell. Auch von Jake lässt sich Billy Alison gegenüber verleugnen, da er ihr keinesfalls über den Weg laufen möchte. Jake erzählt ihm jedoch, dass Alison den Kontakt mit Steve abgebrochen habe.

Jo ist deprimiert, da sie das Weihnachtsfest an ihre gescheiterte Beziehung mit Jake erinnert. Sie schlägt Alison vor, dass sie Weihnachten zusammen und ohne Männer feiern sollten. Auf der Weihnachtsfeier von „D&D“ macht Amanda Billy schöne Augen und verspricht ihm, dass der Sex von letzter Nacht ihr Geheimnis bleiben werde. Kurz darauf läuft Billy Alison über den Weg. Sie versucht ihn davon zu überzeugen, dass sie beide zusammengehören. Billy kann jedoch nicht damit umgehen, dass Alison vorhatte, mit Steve zu schlafen.

Derweil möchte Matt Nikki ein schönes Weihnachtsfest ermöglichen. Jake will sich mit Amanda aussprechen, doch es endet damit, dass beide sich erneut streiten. Jake kann nicht verstehen, dass Amanda stets auf der Seite ihres Vaters steht. Später wollen sowohl Alison und Jo als auch Jake und Billy einen Weihnachtsbaum kaufen, wobei sich die vier über den Weg laufen, als sie sich für denselben Baum interessieren. Schließlich einigen sie sich darauf, einen riesigen Baum für den Innenhof zu kaufen. Billy will nach Denver zu seiner Familie fliegen, doch alle Flüge sind ausgebucht.

Anzeige

Lauren Ethridge sucht Sydney im „Shooters“ auf, da sie einen Kunden für sie hat. Jo sieht die beiden zusammen und macht sich Sorgen um Sydney. Als Sydney sich mit ihrem Kunden trifft, hat dieser kein Interesse, mit ihr zu schlafen – er möchte lediglich mit ihr reden, da er sonst an Weihnachten ganz allein wäre. Er bittet sie, etwas über sich zu erzählen, woraufhin Sydney einen herzzerreißenden Monolog über ihre Zukunftsträume hält. Anschließend fährt sie zu einer Kirche und beichtet dort unter Tränen ihre gesamten Sünden.

Auch Michael ist deprimiert, da er fest damit rechnet, nie wieder laufen zu können. Er fühlt sich nur als halber Mann und kann außerdem nicht damit umgehen, dass Jane inzwischen mit einem anderen Mann liiert ist. Jane ist es leid und engagiert kurzerhand die resolute Krankenschwester Colleen, da sie Weihnachten bei Robert verbringen wird. Michael ist außer sich und versucht Colleen loszuwerden, doch diese nimmt Michael den Wind aus den Segeln und führt ihm vor Augen, dass ihn sein Selbstmitleid nicht weiterbringen werde. Durch sie ermutigt, wirft sich Michael in Schale und fährt Jane nach, da er sie unbedingt sehen möchte. Robert hält derweil vor all seinen Freunden eine Rede, in der er verkündet, wie sehr er Jane liebt. Plötzlich taucht Michael auf und Jane traut ihren Augen nicht. Michael entschuldigt sich bei Jane für sein Verhalten, doch Jane meint, dass er nicht hätte kommen dürfen. Robert ist außer sich, dass Michael jedes Mal dazwischenfunkt, wenn er etwas mit Jane allein unternehmen möchte. Jane muss sich schließlich entscheiden und fährt mit ihrem Ex-Mann in den Apartmentkomplex zurück.

Dort findet eine große Weihnachtsparty mit allen Nachbarn statt. Billy spielt den Weihnachtsmann für Nikki. Sydney erscheint ebenfalls, doch sie meidet die Party. Im Vorbeigehen wünscht sie Jane mit Tränen in den Augen ein schönes Fest. Schließlich erreicht Matt ein Anruf aus Russland: Es ist Katya. Sie wird in Moskau bleiben und Nikki soll schon am nächsten Tag zu ihr fliegen. Matt muss sich schweren Herzens von Nikki verabschieden.

Anzeige

Am nächsten Morgen sprechen sich Billy und Alison aus und küssen sich leidenschaftlich. Auch zwischen Jane und Michael klären sich die Fronten. Doch dann erscheint Robert und schenkt Jane eine teure Kette, was Michael eifersüchtig beobachtet. Derweil erhält Sydney Besuch von Lauren. Sydney eröffnet ihr, dass sie nicht mehr als Prostituierte arbeiten möchte. Lauren zeigt sich verständnisvoll und wünscht ihr Glück für die Zukunft. Die Folge endet damit, dass sich Alison und Billy im Innenhof küssen und von Amanda beobachtet werden …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Under the Mistletoe
Deutscher Titel:
Trennungen/Versöhnungen
Drehbuch:
Charles Pratt, Jr.
Regie:
Chip Chalmers
Gastdarsteller:
Kristian Alfonso (Lauren Ethridge), Steven Eckholdt (Robert Wilson), Rick Hurst (Sydneys Kunde), Laura Leighton (Sydney Andrews), Marianne Muellerleile (Colleen), Mara Wilson (Nikki Petrova)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 22.12.1993 (FOX), DE: 11.02.1995 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Melrose Place (1992)

Update: 11. September 2023

Billy und Alison kehren als glückliches Paar aus Palm Springs an den Melrose Place zurück, doch Alison hat das Gefühl, dass sie die ganze Sache zu schnell angehen. Nachdem Amanda erfahren hat, dass die beiden zusammen sind, gesteht sie Billy, dass ...

Melrose Place (1992)

Update: 11. September 2023

Michael lauert Matt am Melrose Place auf und verlangt das von ihm unterschriebene Geständnis zurück. Als Matt sich weigert, schlägt Michael ihm ins Gesicht und beleidigt ihn anschließend. Daraufhin wehrt sich Matt und schlägt zurück, womit ...