CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

Staffel 3 (September 1994 bis Mai 1995)

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Jake distanziert sich von Amanda und Jo und lebt fortan auf seinem Boot „Pretty Lady“, welches zuvor Reed gehörte. Im Hafen lernt er die attraktive Brittany Maddocks (Kathy Ireland) kennen, welche vorgibt, auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Ehemann zu sein. Jake gewährt Brittany Unterschlupf und lässt sich wenig später von ihr verführen. Er ahnt nicht, dass Brittany in Wahrheit für Amandas Vater Palmer Woodward arbeitet, welcher Jake töten will. Brittany erschießt Palmer jedoch und will mit Jake ein neues Leben beginnen. Als dieser sie abweist, sprengt Brittany die „Pretty Lady“ in die Luft. Nachdem Jake dieses Attentat überlebt hat, verlässt er Los Angeles und besucht seinen leiblichen Vater Vince Connors (Raymond J. Barry), mit welchem er sich schließlich aussöhnt. Nach seiner Rückkehr an den Melrose Place versucht Jake sein Leben neu zu ordnen. Von der Belohnung, welche er für die Ergreifung von Palmer und Brittany erhalten hat, erwirbt Jake das „Shooters“ und stellt Sydney als Bedienung ein.

Jeffrey kehrt nach Los Angeles zurück und gesteht Matt, dass er sich mit HIV infiziert hat. Dennoch werden er und Matt erneut ein Paar. Jeffrey ist jedoch nicht damit einverstanden, dass noch mehr Personen von seiner Infektion erfahren. Wenig später kommt es zur erneuten Trennung zwischen den beiden Männern. Matt nimmt ein Medizinstudium auf und verliebt sich in den Schönheitschirurgen Paul Graham (David Beecroft). Er ahnt jedoch beim besten Willen nicht, dass dieser verheiratet ist. Als Pauls Ehefrau Carol (Dana Sparks) von der Affäre ihres Mannes erfährt, droht sie, Matt zu töten. Paul wiederum schürt ihren Hass, indem er Carol gegenüber behauptet, dass Matt ihm nachstelle. Als Matt eines Abends zu Paul fährt, findet er die mit einem Kerzenleuchter erschlagene Carol im Schlafzimmer vor. Da er beim Betreten des Hauses die Alarmanlage ausgelöst hat, wird Matt verhaftet und unter Mordanklage gestellt.

Alison und Meredith werden von ihrem Vater John Parker bedroht. Billy kann in letzter Sekunde verhindern, dass Meredith ihren Vater erschießt. Da Meredith nicht vor Gericht gegen ihren Vater aussagen will, möchte Alison ihn allein verklagen, was Billy nicht verstehen kann. Billy und Alison gehen im Streit auseinander. Alison nimmt all ihren Mut zusammen und schafft es, die schmutzigen Taten ihres Vaters öffentlich zu machen. Nachdem Billy seine Stelle beim „Escapade Magazine“ verloren hat, erhält er eine Stelle als Werbetexter bei „D&D“ und muss dort ausgerechnet mit Alison zusammenarbeiten. Kurz darauf trifft Alisons Schulfreundin Susan Madsen (Cheryl Pollak) in Los Angeles ein und zieht zu Alison. Billy fühlt sich auf Anhieb zu Susan hingezogen. Susan möchte Alisons Gefühle nicht verletzen, lässt sich dann aber doch auf Billy ein. Als Alison erfährt, dass Billy und Susan sich hinter ihrem Rücken treffen, betrinkt sie sich und setzt Susan vor die Tür. Alison verfällt dem Alkohol und gerät an den zwielichtigen Zach Philipps (Brian Bloom), mit dem sie ihre Zeit verbringt. Im betrunkenen Zustand fährt sie sogar ein Kind an. Billy, Susan und Matt können Alison schließlich überreden, eine Entziehungskur zu machen. In der Einrichtung lernt Alison den ehemaligen Footballspieler Terry (David James Elliott) kennen, der ebenfalls einen Entzug durchmacht. Alison stürzt sich in eine Beziehung mit Terry, die jedoch abrupt endet, als Alison Terry mit einer anderen Frau erwischt.

Nachdem Alison an den Melrose Place zurückgekehrt ist, erhält sie Besuch von Meredith, welche unbedingt eine Beziehung zu einem Mann aufbauen will. Als „Opfer“ hat sie sich Billy auserkoren. Alison erwischt die beiden in einer verfänglichen Situation und erkennt dadurch, dass sie Billy immer noch liebt. Die beiden finden daraufhin wieder zueinander. Doch als Alison Amanda bei einem Wettbewerb aussticht und obendrein noch zur Präsidentin von „D&D“ ernannt wird, verändert sie sich zusehends, worunter auch Billy zu leiden hat. Er lässt sich schließlich auf die intrigante Brooke Armstrong (Kristin Davis) ein, die von Alison eine Stelle bei „D&D“ erhalten hat, und schläft mit ihr. Brooke verbündet sich mit Amanda, um Alison von ihrem Posten zu stürzen, was ihnen schließlich gelingt. Mithilfe ihres Vaters Hayley (Perry King) sorgt Brooke dafür, dass Alison ein Arbeitsangebot in Hongkong annimmt. Nach ihrer Abreise überreicht Brooke Billy einen gefälschten Abschiedsbrief. Billy nimmt daraufhin an, dass Alison nicht mehr an ihm interessiert ist, und macht Brooke einen Heiratsantrag. Als Alison davon erfährt, kehrt sie nach Los Angeles zurück und versucht die Hochzeit zu verhindern, hat aber letztendlich keinen Erfolg. Zutiefst gedemütigt verkriecht sich Alison in ihrem Apartment und betrinkt sich.

Anzeige

Nachdem er von Kimberly überfahren wurde, verliert Michael sein Gedächtnis. Kimberly hängt Sydney den Mordversuch an. Diese bestreitet die Vorwürfe, wird dann aber auf Anraten ihres Vaters in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen. Als sie dort sexuell belästigt wird, legt Sydney ein Geständnis ab, um dieser Hölle zu entfliehen. Nachdem Michael sein Gedächtnis wiedererlangt hat, versöhnt er sich mit Kimberly und die beiden heiraten wenig später spontan in Las Vegas. Kimberly wünscht sich sehnlichst ein Baby, doch dann muss sie erfahren, dass sie aufgrund des von Michael verschuldeten Autounfalls keine Kinder mehr bekommen kann.

In ihrem australischen Kunden Chris Marchette (Andrew Williams) findet Jane eine neue Liebe, doch hinter ihrem Rücken macht der sich an Sydney heran. Als Sydney Jane davon berichtet, glaubt diese ihrer Schwester kein Wort. Jake ist der Einzige, der zu ihr hält, und die beiden beginnen eine Affäre. Später entdeckt Jane, dass Chris ihr Firmenkonto leer geräumt und Sydney nach Las Vegas entführt hat. Jane, Michael und Jake kommen Sydney zu Hilfe, doch Chris gelingt die Flucht, bevor er für seine Taten bestraft werden kann.

Da sie abermals in finanziellen Schwierigkeiten steckt, nimmt Sydney die Kellnerin Rikki (Traci Lords) als Untermieterin auf. Diese ist Mitglied einer Sekte und versucht auch Sydney in die Sekte zu locken. Als Sydney erkennt, auf was sie sich eingelassen hat, ist es bereits zu spät, denn Rikki und ihr Ehemann Martin (Ramy Zada) sperren Sydney in ein unterirdisches Verlies. Jane und Jake befreien Sydney aus der Sekte und kommen sich anschließend näher. Da Sydney jedoch nicht über Jake hinweg ist und um seine Liebe kämpft, distanziert sich Jane von Jake. Nachdem sie sich von Michael und Kimberly eine stattliche Summe Geld erpresst hat, steigt Sydney als Teilhaberin in Janes Modefirma ein, was sich Jane nicht bieten lässt. Mit einer handfesten Intrige drängt sie Sydney aus der Firma. Dennoch geht „Jane Mancini Designs“ pleite und Jane steht erneut vor dem Nichts. Durch Amanda lernt Jane Richard Hart (Patrick Muldoon) kennen, welcher ihr eine Stelle in seiner Firma „Mackenzie Hart Designs“ vermittelt, die er gemeinsam mit seiner Ex-Frau Mackenzie (Morgan Brittany) leitet. Richard kann Janes Verführungskünsten nicht lange widerstehen und schläft mit ihr.

Jo erhält Besuch von Reeds Eltern Marilyn (Penny Fuller) und Dennis Carter (Jerry Hardin), die ihr das Sorgerecht für ihr ungeborenes Kind streitig machen wollen. Nachdem Jo den Sorgerechtsprozess verloren hat, schlägt Kimberly ihr vor, das Kind im Strandhaus zur Welt zu bringen und anschließend zu behaupten, dass das Baby bei der Geburt gestorben sei. Kimberly und Jo ziehen sich ins Strandhaus zurück, wo Kimberly die Geburt einleitet. Wenig später bringt Jo einen kerngesunden Jungen zur Welt. Anschließend greift Kimberly auf die Datenbank des „Wilshire Memorial Hospital“ zu und vermerkt dort, dass Jo eine Totgeburt erlitten hat. Als Jo ihr Kind wenig später bei Kimberly abholen will, gewährt Kimberly ihr keinen Einlass, da sie das Kind behalten will. Erst durch Michaels Hilfe erhält Jo ihren Sohn zurück und nennt ihn Austin. Kimberly rächt sich, indem sie bei den Carters anruft und ihnen mitteilt, dass Jos Kind noch lebt. Jo stellt das Kindermädchen Emily Baldwin (Antoinette Byron) ein, welches sich aufopferungsvoll um Austin kümmert. Zu spät merkt Jo, dass Emily im Auftrag der Carters handelt. Sie entführt Austin und bringt ihn zu den Carters. Jo kämpft um ihr Kind, wird jedoch von Dennis Carter niedergeschossen. Anschließend fällt sie den Entschluss, Austin zur Adoption freizugeben. Schweren Herzens verabschiedet sich Jo von ihrem Sohn.

Anzeige

Als Jakes Mutter Stella verstirbt, begleitet Jo ihren Ex-Freund in seine Heimatstadt. Dort treffen die beiden auf Jakes älteren Halbbruder Jess (Dan Cortese), mit dem Jake seit jeher im Clinch liegt. Nach einer Aussprache zieht Jess ebenfalls nach L.A. und erhält eine Stelle im „Shooters“. Es dauert nicht lange, bis sich Jo und Jess näherkommen. Als Jake dies erfährt, versteht er die Welt nicht mehr und verbannt Jess aus seinem Leben. Aus Rache heuert Jess einen Auftragsmörder an, der Jake töten soll. Kurz darauf wird Jake im „Shooters“ überfallen und angeschossen. Er überlebt und hat seinen Bruder im Verdacht, etwas mit der Sache zu tun zu haben. Nach einiger Zeit beginnt auch Jo, Jess zu misstrauen. Jess macht Jo einen Heiratsantrag, doch sie hält dies für zu früh. Jess rastet aus und schlägt Jo zusammen. Jake ist außer sich vor Wut und fährt zu der Baustelle, auf welcher Jess arbeitet. Die beiden Männer prügeln sich und stürzen von einem Baugerüst in die Tiefe.

Nachdem sie sich endgültig von Jake getrennt hat, gerät Amanda in die Fänge des zwielichtigen Dr. Peter Burns (Jack Wagner), welcher sie benutzt, um sich „D&D“ unter den Nagel reißen zu können. Er schleust Caitlin Mills (Jasmine Guy) in die Agentur ein, mit der er auch eine Affäre hat. Um Amanda loszuwerden, verabreicht er ihr Drogen, damit sie gefeuert wird. Zu spät durchschaut Amanda Peters schmutziges Spiel und wird beinahe von ihm umgebracht. Wenige Wochen später erkrankt Amanda an Lymphdrüsenkrebs und wird von Michael umsorgt, der sich Hoffnungen auf eine gemeinsame Zukunft mit Amanda macht. Nach ihrer Genesung will Amanda jedoch nichts mehr von Michael wissen. Nachdem sie ihren alten Posten bei „D&D“ zurückerhalten hat, trifft sie Peter wieder, für den sie offenbar noch immer viel empfindet.

Als Michael sich in Amanda verliebt und sich von Kimberly trennen will, bricht Kimberly zusammen und will Selbstmord begehen. Gedemütigt geht sie in das Ausbildungslager „No More Victims“, wo sie lernt, sich gegen ihre Feinde durchzusetzen. Zurück in Los Angeles täuscht sie eine Vergewaltigung durch Michael vor, sodass dieser in Untersuchungshaft gelangt. Bald dreht Kimberly vollkommen durch: Sie sieht ständig einen garstig aussehenden Mann namens Henry (Zitto Kazann) vor sich, der mit ihr spricht und ihr befiehlt, Amanda, Michael und Sydney zu töten. Kimberly beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit Peter, doch als sie erkennt, dass er in Wahrheit Amanda liebt, steht auch er auf ihrer Todesliste. Bald schleicht sich Kimberly in den Melrose Place und versteckt sich in der Waschküche, wo sie vier Feuerbomben herstellt. Sydney folgt ihr, wird jedoch von Kimberly überwältigt und gefesselt. Danach soll Sydney Michael ins Apartmenthaus locken. Die weiteren Bomben platziert Kimberly in Alisons, Matts und Amandas Apartments. Auch Jane, Jo, Richard, Mackenzie, Peter, Billy und Brooke befinden sich zur Tatzeit im Haus. Michael und Sydney versuchen die anderen Bewohner des Melrose Place vor den Bomben zu warnen. Plötzlich erscheint Kimberly und ruft: „Wartet, wartet, wartet! Es ist nicht so, wie es aussieht!“ Die anderen schauen Kimberly ungläubig an, welche mit den Worten „Es ist viel schlimmer!“ auf den Zeitzünder drückt.

Letzte Aktualisierung: 10. September 2023

Hauptbesetzung dieser Staffel

Schauspieler
Rolle
Josie Bissettals
Thomas Calabroals
Laura Leightonals
Heather Locklearals
Doug Savantals
Grant Showals
Andrew Shueals
Courtney Thorne-Smithals
Daphne Zunigaals

Ähnliche Staffeln

Melrose Place (1992)

Update: 10. September 2023

Richard terrorisiert Jane und Sydney und lässt sie in dem Glauben, dass sie jemand bei der Beseitigung seiner Leiche beobachtet habe. Mit einer Schweigegeldforderung in Höhe von 50.000 Dollar lockt Richard Jane und Sydney an sein vermeintliches ...

Melrose Place (1992)

Update: 10. September 2023

Auf dem Weg nach Los Angeles wird Matt in einen Autounfall verwickelt und stirbt. Er hinterlässt ein brisantes Tagebuch, in dem er zahlreiche Geheimnisse seiner ehemaligen Nachbarn niedergeschrieben hat. Insbesondere Amanda wird mit einem dunklen ...