CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

Staffel 2 (September 1993 bis Mai 1994)

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Dank Michael erhält Matt eine Stelle als Sozialarbeiter im „Wilshire Memorial Hospital“. Dort lernt er die russische Assistenzärztin Katya Petrova (Beata Pozniak) kennen. Da Katya und ihre Tochter Nikki (Mara Wilson) aus den Vereinigten Staaten ausgewiesen werden sollen, erklärt sich Matt schließlich bereit, eine Scheinehe mit Katya einzugehen. Obwohl die Ausländerbehörde ihnen keine Probleme bereitet, kommen Matt schon bald Zweifel, da sich die Scheinehe negativ auf sein Privatleben auswirkt. Einige Zeit später erhält Katya einen Anruf aus Russland und erfährt, dass ihre Mutter schwer krank ist. Die besorgte Katya reist daraufhin in ihre Heimat und lässt Nikki vorübergehend in Matts Obhut. Dieser hat das kleine Mädchen mittlerweile in sein Herz geschlossen. Doch nur wenig später muss Matt auch von ihr Abschied nehmen, da Katya Nikki zu sich holt. In einem Restaurant lernt Matt den attraktiven Jeffrey Lindley (Jason Beghe) kennen und die beiden Männer sind sich auf Anhieb äußerst sympathisch. Matt findet es jedoch befremdlich, dass Jeffrey wenig über sein Privatleben erzählt. Schließlich findet er heraus, dass Jeffrey Offizier bei der U.S. Navy ist und deshalb nicht offen zu seiner Sexualität stehen kann. Als sich Jeffrey auf Matts Rat hin outet, löst er eine Kettenreaktion aus und wird kurz darauf in eine andere Stadt versetzt.

Nach ihrer Trennung von Billy beginnt sich Amanda für Jake zu interessieren, was Jo beunruhigt. Jakes Motorradwerkstatt brennt ab, als Amanda unabsichtlich einen angeschalteten Lötkolben umstößt, mit dem Jake zuvor an einem Motor gearbeitet hatte. Da Jo ihm unterstellt, den Brand absichtlich gelegt zu haben, trennt sich Jake von ihr und nimmt Amandas Angebot an, für sie als Fotomodell zu arbeiten. Nachdem sich Jake auf Amanda eingelassen hat, erhält er einen Arbeitsplatz bei Amandas Vater Palmer (Wayne Tippit). Kurz darauf findet Jake heraus, dass Palmer in illegale Autoschiebereien verwickelt ist. Das FBI zwingt Jake, Beweise gegen Palmer zu sammeln. Als Palmer schließlich verhaftet wird, hält Amanda zu ihrem Vater und trennt sich von Jake.

Keith versucht Alison zu vergewaltigen. Anschließend flüchtet er nach Seattle und erschießt sich während eines Telefonats mit Alison. Diese steht unter Schock und betäubt ihren Schmerz mit Alkohol. Amanda betraut Alison mit dem Auftrag für die Computerfirma „Microcomp“, welche von Steve McMillan (Parker Stevenson) geleitet wird. Obwohl dieser zunächst mit Jo ausgeht, findet Alison ebenfalls Gefallen an Steve. Gleichzeitig will sie sich mit Billy aussöhnen, welchen sie in letzter Zeit vernachlässigt hat. Als Alison Thanksgiving notgedrungen mit Steve in San Francisco verbringen muss, zieht Billy aus dem gemeinsamen Apartment aus. Zwischen Alison und Steve kommt es daraufhin zu einem Kuss, doch anschließend erkennt Alison, dass sie nur Billy liebt.

Während sowohl zwischen Billy und Alison als auch zwischen Jake und Amanda Funkstille herrscht, schlafen Billy und Amanda im Affekt miteinander. Billy ist dies hinterher äußerst unangenehm und er bittet Amanda, Alison gegenüber Stillschweigen zu bewahren.

Nachdem Palmer Amanda gebeichtet hat, dass er tatsächlich in kriminelle Geschäfte verwickelt ist, kehrt Amanda reumütig zu Jake zurück. Die nächste Krise naht, als Amanda Jake eröffnet, dass sie während ihrer Trennung mit Billy geschlafen hat. Jake lässt es sich nicht nehmen, seinen besten Freund Billy mit einem gezielten Kinnhaken niederzustrecken.

Anzeige

Währenddessen versöhnen sich Billy und Alison. Kurz darauf erhält Billy ein Stellenangebot in New York. Er und Alison entschließen sich, eine Fernbeziehung zu führen, was jedoch nicht lange gutgeht. Nach einigen Missverständnissen macht Billy Alison schließlich einen Heiratsantrag, den sie überglücklich annimmt. Alison zögert jedoch damit, die Neuigkeit ihren Eltern mitzuteilen. Nach einem Besuch in ihrer Heimat wird Alison von schrecklichen Albträumen geplagt. Schließlich kommt heraus, dass Alisons Vater John Parker (Monte Markham) Alison und ihre ältere Schwester Meredith (Tracy Nelson) als Kinder sexuell missbraucht hat. Kurz vor der Hochzeit mit Billy flüchtet Alison und fährt nach San Francisco zu ihrer Schwester – doch ihr Vater folgt ihr ebenfalls!

Auf einem Klassentreffen trifft Jo ihren Ex-Freund Reed Carter (James Wilder) wieder, mit welchem sie nach kurzer Zeit erneut eine feste Beziehung eingeht. Bald stellt sich jedoch heraus, dass Reed mit Drogen handelt. Er verschleppt Jo auf hohe See und will nach seiner letzten Drogenübergabe ein neues Leben in Mexiko beginnen. Jo will fliehen, doch Reed hindert sie daran. Als er Jo angreift, greift sie zum Gewehr und schießt Reed in Notwehr nieder. Als die Küstenpolizei Reeds Leiche entdeckt, wird Jo verhaftet und unter Mordanklage gestellt. Die Staatsanwaltschaft versucht sie dazu zu bewegen, ein Geständnis abzulegen und ihr Mitwissen über Reeds Machenschaften darzulegen. Nachdem sie durch Amandas Hilfe auf Kaution entlassen wurde, kann Jo ihre Unschuld beweisen. Später stellt Jo mit Entsetzen fest, dass sie ein Kind von Reed erwartet. Nach reiflichen Überlegungen beschließt Jo, das Kind auszutragen. Sie freundet sich mit dem jungen Fotomodell Sarah Owens (Cassidy Rae) an, welches für die renommierte Agentur „Models Inc.“ arbeitet. Sarah wird von ihrem Freund Hank (Thom Bierdz) geschlagen, da dieser nicht will, dass sie als Fotomodell arbeitet. Nachdem Sarah bei Jo untergekommen ist, erscheint Hank am Melrose Place. Es kommt zu einem Handgemenge, in dessen Zuge Jo die Treppe herunterstürzt. Jo und ihr ungeborenes Baby überleben den Sturz jedoch. Gleichzeitig entdeckt Jake seine Gefühle für Jo wieder, doch sie führt ihm vor Augen, dass er sie und Amanda nicht gleichzeitig haben kann.

Amanda boykottiert die Zusammenarbeit mit „Models Inc.“, da keine Geringere als ihre verhasste Mutter Hillary Michaels (Linda Gray) diese Agentur leitet. Kurz darauf stehen sich die beiden Frauen jedoch gegenüber und müssen fortan versuchen, miteinander auszukommen. Hillarys jüngerer Freund Chas Russell (Jeff Kaake) hat ein Auge auf Amanda geworfen und versucht sich an sie heranzumachen. Auf Hillarys Anraten stellt Amanda Chas bei „D&D“ ein, wodurch sich die beiden näherkommen. Alison beobachtet die beiden und ist geschockt. Als Jake von der angeblichen Affäre zwischen Amanda und Chas erfährt, trennt er sich von Amanda. Chas behauptet daraufhin, dass Amanda ihn sexuell belästigt habe. Es gibt eine polizeiliche Anhörung, bei welcher Alison Amanda zusätzlich belastet. Als Chas Amanda gesteht, dass er sie lediglich aus Geldgier verklagt hat, hört Hillary alles mit an und glaubt nun Amanda. Obwohl Chas aus ihrer beiden Leben verschwunden ist, beschließen Amanda und Hillary, weiterhin getrennte Wege zu gehen.

Jane ist bereit, Michael bei der Scheidung das letzte Hemd auszuziehen. Während Jane eine feste Beziehung mit ihrem Anwalt Robert Wilson (Steven Eckholdt) eingeht, beziehen Kimberly und Michael ein Strandhaus in Malibu. Sydney kommt nach Los Angeles, um Jane nach der Scheidung beizustehen. In Wahrheit verfolgt sie jedoch eigene Pläne. Sie ist heimlich in Michael verliebt und versucht in seine Nähe zu gelangen, was Kimberly ein Dorn im Auge ist. Michael kann Sydneys Verführungskünsten nicht lange widerstehen und beginnt eine Affäre mit ihr. Nachdem Kimberly die beiden in flagranti erwischt hat, will sie die Stadt verlassen. Michael will sich mit Kimberly versöhnen und führt sie zum Essen aus. Im Laufe des Abends macht er ihr einen Heiratsantrag, den sie jedoch ablehnt. Michael ist enttäuscht und betrinkt sich. Während der Rückfahrt ändert Kimberly ihre Meinung und beschließt, Michael doch zu heiraten. Doch nur wenige Augenblicke später verunglücken die beiden, da Michael die Kontrolle über seinen Wagen verliert. Kimberly fällt nach dem verheerenden Unglück ins Koma. Ihre Mutter Marion Shaw (Janet Carroll) lässt Kimberly in ihre Heimatstadt Cleveland verlegen. Bald darauf trifft die Nachricht ein, dass Kimberly verstorben sei. Michael hingegen kann seit dem Unfall seine Beine nicht mehr spüren und sitzt daher im Rollstuhl. Er bittet Matt, seine Blutwerte zu fälschen, da er sonst wegen Mordes angeklagt wird. Widerwillig stimmt Matt zu und Michael wiegt sich daraufhin in Sicherheit.

Sydney beginnt im „Shooters“ zu kellnern und lernt durch ihre Kollegin Ellen (Gina Gershon) die mondäne Lauren Ethridge (Kristian Alfonso) kennen. Sydney ahnt jedoch nicht, dass diese einen Call-Girl-Ring leitet. Da sie dringend Geld benötigt, steigt sie bei Lauren ein. Doch schon nach kurzer Zeit merkt Sydney, dass sie diese Tätigkeit nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren kann.

Anzeige

Jane hat Mitleid mit Michael und nimmt ihren Ex-Mann wieder bei sich auf. Dieser plant, Jane zurückzugewinnen, und spinnt eine Intrige, um Janes neuen Liebhaber Robert auszustechen. Er bittet Sydney, eine Prostituierte anzuheuern, welche Robert verführen und das Liebesspiel auf Video aufnehmen soll. Als Jane das verhängnisvolle Videoband sieht, trennt sie sich auf der Stelle von Robert. Trost findet sie lediglich in Michaels Armen. Als die eifersüchtige Sydney Jane jedoch die gesamte Wahrheit erzählt, setzt Jane Michael erneut vor die Tür.

Jane eröffnet ihre eigene Modefirma, muss jedoch aus finanziellen Gründen Michael als Geschäftspartner mit ins Boot holen. Michael zieht zurück ins Strandhaus und sieht sich einer Erpressung durch Sydney ausgesetzt, welche inzwischen herausgefunden hat, dass Michael während des Autounfalls betrunken war. Kurzerhand stellt sie ihn vor die Wahl: Entweder er heiratet sie oder sie geht mit ihrem Wissen zur Polizei. Zähneknirschend stimmt Michael einer Hochzeit zu.

Kurz nach der Trauung geschieht das Unfassbare: Die tot geglaubte Kimberly kehrt zurück! Entgegen aller Behauptungen hat sie den Autounfall überlebt und will sich nun an Michael rächen. Kimberly gaukelt Michael ihre Liebe vor, woraufhin dieser sich von einer Sekunde auf die andere von Sydney trennt. Sydney steht daraufhin vor den Trümmern ihrer Existenz. Dies macht sich Kimberly zunutze, welche Sydney ihre Freundschaft vorheuchelt und sie dazu anstiftet, Michael gemeinsam umzubringen. Als ihr erster Mordversuch scheitert, überfährt Kimberly Michael und hängt die Tat anschließend Jane an, welche daraufhin verhaftet wird.

Letzte Aktualisierung: 10. September 2023

Hauptbesetzung dieser Staffel

Schauspieler
Rolle
Josie Bissettals
Thomas Calabroals
Heather Locklearals
Doug Savantals
Grant Showals
Andrew Shueals
Courtney Thorne-Smithals
Daphne Zunigaals

Ähnliche Staffeln

Melrose Place (1992)

Update: 10. September 2023

Kimberly sprengt den Melrose Place in die Luft. Die erste Bombe zerfetzt die Waschküche, die anderen Sprengkörper zerstören Alisons, Matts und Amandas Apartments. Billy rettet Alison aus dem brennenden Gebäude, Peter hilft Kimberly, welche durch ...

Melrose Place (1992)

Update: 10. September 2023

Auf dem Weg nach Los Angeles wird Matt in einen Autounfall verwickelt und stirbt. Er hinterlässt ein brisantes Tagebuch, in dem er zahlreiche Geheimnisse seiner ehemaligen Nachbarn niedergeschrieben hat. Insbesondere Amanda wird mit einem dunklen ...