Melrose Place (1992)

Melrose Place (1992)

Derzeit nicht im TV

Brooke Armstrong †

Vollständiger Name: Brooke Armstrong Campbell

Bild von Kristin Davis als Brooke Armstrong aus der TV-Serie Melrose Place (1992)
© FOX
Darstellerin:
Kristin Davis
Geburtsdatum:
23. Februar 1965 (Alter: 55)
Geburtsort:
Boulder, Colorado (USA)
Körpergröße:
168 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Dunkelbraun
Verweildauer:
Folge 87 (27. Februar 1995) bis Folge 118 (12. Februar 1996) [Hauptcast: Folge 97-118]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Brooke Armstrong ist ein reiches und verwöhntes Mädchen aus gutem Hause und der ganze Stolz ihres Vaters Hayley. Ihre Mutter starb, als sie ein kleines Mädchen war. Seit jeher wartet Brooke auf den Treuhandfonds, den ihre Mutter einst für sie angelegt hat. Brooke arbeitet zunächst bei einer Behörde, wo sie eines Tages Alison Parker kennenlernt. Durch diese erhält Brooke schließlich eine Praktikantenstelle bei "D&D Advertising". Das intrigante Biest dankt Alison, indem sie sich mit Amanda Woodward gegen sie verbündet. Gemeinsam sägen die beiden Frauen an Alisons Stuhl, um ihr den Präsidentenposten zu entziehen. Alison bemerkt von alledem nichts.

Brooke verliebt sich in Alisons Ex-Freund Billy Campbell und drängt ihn zu einer raschen Hochzeit. Sie ist jedoch alarmiert, als sie spürt, dass Alison und Billy stets eng miteinander verbunden sind. Daraufhin sorgt Brookes Vater Hayley dafür, dass Alison das Land verlässt und nach Hongkong versetzt wird. Brooke lässt Billy einen fingierten Abschiedsbrief zukommen, woraufhin dieser denkt, dass Alison nichts mehr von ihm wissen will. Nun steht der Hochzeit von Billy und Brooke nichts mehr im Wege, doch kurz vor der Trauung durchschaut Alison Brookes hinterhältigen Plan und kehrt nach Los Angeles zurück. Letztendlich kann sie die Eheschließung jedoch nicht mehr verhindern.

Billy und Brooke beziehen ein gemeinsames Apartment am Melrose Place. Brooke ist stets eifersüchtig auf Alison, da diese nicht nur in direkter Nachbarschaft lebt, sondern auch beruflich eng mit Billy zusammenarbeitet. Weiterhin muss sie erfahren, dass der Treuhandfonds ihrer Mutter nicht ihren Erwartungen entspricht und sie lediglich eine geringe Summe Geld erhält. Brooke fällt schließlich aus allen Wolken, als ihr Vater und Alison ein Paar werden und wenig später sogar heiraten. Brooke hat Angst, ihren geliebten Vater an Alison zu verlieren, und kann Alison nicht als Stiefmutter akzeptieren.

Brooke wünscht sich ein Kind und wird schließlich schwanger, da sie hinter Billys Rücken die Anti-Baby-Pille absetzt. Als Hayley im offenen Meer ertrinkt, beschuldigt Brooke Alison, Hayley ermordet zu haben. Bei Hayleys Testamentseröffnung erfährt Brooke, dass sie eine Million Dollar für ihr ungeborenes Kind erhalten wird. Daraufhin kündigt sie ihre Stelle bei "D&D". Kurz darauf erfährt sie, dass sie nicht schwanger ist, verschweigt Billy dies jedoch. Als er es durch Umwege herausfindet, trennt er sich von ihr, woraufhin sie mit einem Selbstmordversuch reagiert. Aufgrund seines schlechten Gewissens kehrt Billy zu ihr zurück, doch letztendlich ringt er sich zu einer Scheidung durch.

Brooke ist finanziell ruiniert und findet ausgerechnet bei Alison Unterschlupf. Sie versucht mit ihren ehemaligen Freunden in Kontakt zu kommen, doch diese meiden Brooke. Sie wagt einen letzten Versuch, sich Billy erneut anzunähern, doch dieser möchte Brooke nicht mehr sehen. Eines Abends betrinkt sich Brooke und stürzt schließlich in den Swimmingpool. Dort schlägt sie sich den Kopf an und ertrinkt.

Letzte Aktualisierung: 30.01.2020