Melrose Place (1992)

Melrose Place (1992)

Derzeit nicht im TV

Richard Hart †

Bild von Patrick Muldoon als Richard Hart aus der TV-Serie Melrose Place (1992)
© FOX
Darsteller:
Patrick Muldoon
Geburtsdatum:
27. September 1968 (Alter: 51)
Geburtsort:
Los Angeles, Kalifornien (USA)
Körpergröße:
188 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Braun
Verweildauer:
Folge 95 (22. Mai 1995) bis Folge 133 (23. September 1996)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Der attraktive Modedesigner Richard Hart leitet die Modefirma "Mackenzie Hart Fashions" gemeinsam mit seiner wesentlich älteren Ex-Ehefrau Mackenzie. Am Ende der dritten Staffel lernt er Jane Mancini kennen. Da er von ihren Entwürfen angetan ist, stellt er sie ein. Richard kann Janes Verführungskünsten nicht lange widerstehen und schläft mit ihr. Mackenzie ist eifersüchtig auf Jane und folgt ihr an den Melrose Place, wo sie Richard und Jane zur Rede stellen will. Zur selben Zeit plant Kimberly Shaw, den Apartmentkomplex in die Luft zu sprengen. Während der Explosion erleidet Mackenzie einen Herzinfarkt.

Im Krankenhaus erfährt Richard, dass seine Ex-Frau die Katastrophe nicht überlebt hat. Er kommt nur schwer über diesen Verlust hinweg. Jane wird schließlich Richards Teilhaberin, doch dieser Umstand wirkt sich negativ auf die Beziehung der beiden aus, da Jane das Geschäft oftmals wichtiger erscheint als Richard. Dennoch macht Richard Jane einen Heiratsantrag. Als Jo Reynolds ihm erzählt, dass Jane in Wahrheit gar nicht in ihn verliebt ist, löst Richard die Verlobung und trennt sich von Jane. Kurz darauf verliebt er sich in Jo und versucht Jane aus der Firma zu drängen.

Als Jane während der großen Modenschau die Sprinkleranlage betätigt, fällt die Veranstaltung buchstäblich ins Wasser. Durch Zufall findet Richard heraus, dass Jane den Schaden verursacht hat. Um sich an ihr zu rächen, vergewaltigt er sie während einer Geschäftsreise. Zurück in Los Angeles planen Jane und ihre Schwester Sydney Richard zu ermorden. Jane will Richard erschießen und seine Leiche im Wald vergraben, doch alles läuft anders als geplant. Letztendlich schlägt Sydney ihn mit einer Schaufel nieder und die beiden Frauen vergraben ihn in einem kleinen Waldstück. Nachdem Jane und Sydney das vermeintliche Grab verlassen haben, bohrt sich eine Hand durch die Erde – Richard lebt noch immer!

Fortan terrorisiert er die beiden Schwestern und lässt sie in dem Glauben, dass sie jemand bei der Beseitigung seiner Leiche beobachtet habe. Mit einer Schweigegeldforderung in Höhe von 50.000 Dollar lockt Richard Jane und Sydney an sein vermeintliches Grab und gibt sich dort als lebendig zu erkennen. Anschließend zwingt er die beiden Frauen, ihr eigenes Grab zu schaufeln. Mit einem Trick entkommen Jane und Sydney jedoch und gelangen in die Obhut eines Rangers, welcher Richard schließlich erschießt.

Letzte Aktualisierung: 17.12.2019