Zum Hauptinhalt springen

19/I Böser Mond, du gehst so stille

Adam hält Graysons plötzliche Rückkehr vor Monique geheim. Grayson erregt Adams Mitleid, indem sie ihm erzählt, dass sie damals spurlos verschwunden sei, weil sie ein schwerwiegendes Drogenproblem hatte. Später geht Grayson ins „Stage 99“, wo sie prompt Monique begegnet. Die ist außer sich und wirft Adam vor, noch immer in Grayson verliebt zu sein. Grayson wiederum macht Monique gegenüber keinen Hehl daraus, dass sie Adam zurückgewinnen möchte. Monique will nicht kampflos aufgeben und versucht Adam die Augen über Grayson zu öffnen, doch er glaubt ihr nicht. Später küsst Grayson Adam, doch er weist sie zurück und erklärt ihr, dass er nur Monique liebt. Monique wiederum hat inzwischen genug und gibt Adam seinen Verlobungsring zurück.

Adams rechte Hand Ben sucht Grayson auf und sagt ihr ins Gesicht, dass er weiß, dass ihre Geschichte mit der Drogensucht eine Lüge war. In Wahrheit war Grayson nämlich mit einem anderen Mann durchgebrannt, der nun tot ist. Grayson bietet Ben an, sich mit ihr zu verbünden. Im Gegenzug würde Ben Anteile am „Stage 99“ erhalten.

Anzeige

Cynthia kann mit der Vergewaltigung durch Frank nicht umgehen und trennt sich unter einem fadenscheinigen Vorwand von Brian. Der versteht die Welt nicht mehr. Cynthia wird Tag und Nacht von den schmerzhaften Erinnerungen an Frank heimgesucht, wodurch sie sich auch nicht mehr auf ihre Arbeit konzentrieren kann.

Julie eröffnet Craig, dass sie über seine heimliche Tätigkeit als Schriftsteller Bescheid weiß. Sie wirft ihm vor, sie nur ausgenutzt zu haben. Craig versucht ihr das Gegenteil zu beweisen und überreicht ihr zum Beweis das Manuskript seines Buches, in welchem sich eine Widmung an Julie befindet. Nach einem Gespräch mit Linda sieht Julie ein, dass sie Craig Unrecht getan hat. Als sie in seine Wohnung geht, um sich mit ihm aussprechen, muss sie mit Schrecken feststellen, dass Craig offenbar die Stadt verlassen hat.

Anzeige

Dr. Heller will Carrie in die Nervenheilanstalt „Sunny Oaks“ einweisen lassen. Zuvor darf Carrie noch einmal Besuch von Hillary erhalten, wird aber mit Beruhigungsmitteln außer Gefecht gesetzt. Dennoch gelingt es Carrie, Hillary einen Zettel zuzustecken. Auf diesem steht, dass Hillary sich unbedingt mit Sarah unterhalten soll. Sarah erzählt Hillary von Dr. Hellers zwielichtigen Machenschaften. Carrie und Hillary locken Heller schließlich in die Falle.

Derweil betätigt sich Eric weiterhin als Gigolo. Seine Kundin Joan wünscht sich eine ernsthafte Romanze mit ihm, was er jedoch ablehnt. Später wird Eric von Joans Ehemann niedergeschlagen. Daraufhin will sich Eric nicht mehr mit Joan treffen, doch sie kann ihn umstimmen, indem sie verlauten lässt, dass sie Kontakte zur Musikbranche hat.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Bad Moon Rising
Deutscher Titel:
Böser Mond, du gehst so stille
Drehbuch:
Charles Pratt, Jr.
Regie:
Jerry Jameson
Gastdarsteller:
Don Michael Paul (Craig Bodi), Margot Rose (Marie Colvin), Harley Venton (Dr. Richard Heller), James Wilder (Adam Louder), Kim Zimmer (Joan)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 30.11.1994 (FOX), DE: 05.07.1997 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Models Inc.

Update: 11. September 2023

Die Ankunft von Teris Doppelgängerin Monique Duran schlägt bei „Models Inc.“ hohe Wellen. Vor allem Carrie, die bei Moniques Anblick erst einmal in Ohnmacht fällt, ist außer sich und will mit Monique nichts zu tun haben. Zu allem ...

Models Inc.

Update: 11. September 2023

Dr. Heller lässt Carrie gegen ihren Willen in eine Nervenklinik einweisen. Nach ein paar Tagen soll ein Ärztegremium entscheiden, ob sich Carrie für längere Zeit in psychiatrische Behandlung begeben muss. Sarah gelingt es, Carrie zu besuchen. Die ...