Zum Hauptinhalt springen

2/I Das Musterhaus

Vor dem Abendessen verspricht Sandy Kirsten, dass er Ryan in eine Jugendeinrichtung bringen wird. Kirsten kann nicht verstehen, dass eine Mutter ihr Kind einfach im Stich lässt. Gleichzeitig muss sich Kirsten mit beruflichen Problemen auseinandersetzen: Sie errichtet Musterhäuser für die „Newport Group“, doch niemand möchte diese Häuser kaufen. Beim Abendessen stellt sich eine familiäre Atmosphäre ein, doch anschließend muss Ryan einen Antrag unterschreiben, damit er in der Jugendeinrichtung untergebracht werden kann. Seth findet das Ganze nicht richtig – schließlich haben die Cohens genug Platz. Ryan fügt sich der Situation, doch insgeheim verfolgt er einen anderen Plan: Er steht mitten in der Nacht auf und will verschwinden. Allerdings trifft er dabei auf Seth, der ihn begleiten will.

Als Seth seine Sachen packen will, kommt Sandy in sein Zimmer, um mit ihm über Ryan zu sprechen. Seth kann ihn abwimmeln und läuft dann nach draußen, wo Ryan inzwischen auf Marissa getroffen ist. Sie bedankt sich bei Ryan, dass er sie vor einigen Tagen von der Straße aufgelesen hat. Marissa ahnt, dass die beiden Jungen etwas vorhaben, und schließt sich ihnen an. Die drei Jugendlichen fahren zu einem von Kirstens Bauprojekten, welches niemals fertiggestellt wurde. Während Seth Skateboard fährt, unterhalten sich Marissa und Ryan über ihre Familien. Marissa äußert ihren Verdacht, dass mit ihrem Vater etwas nicht stimmt. Luke ruft Marissa per Handy an, damit sie auf Summers Geburtstagsparty kommt. Kurz darauf meldet sich auch Summer bei ihr und Marissa verabschiedet sich. Sie verspricht aber, am nächsten Tag wiederzukommen.

Als Sandy am nächsten Morgen feststellt, dass Ryan verschwunden ist, ruft er sofort die Polizei. Gerade als Marissa zu Ryan fahren will, erhält sie Besuch von Luke, welcher mit ihr einen Bootsausflug machen will. Währenddessen wird Seth von seinen Eltern und der Polizei wegen Ryan ausgefragt. Jimmy will seiner Ehefrau Julie von seinen Problemen erzählen, doch sie hört ihm gar nicht zu. Marissa kann Luke abwimmeln und danach mit Seth zu Ryan fahren. Die drei Jugendlichen haben eine Menge Spaß miteinander. Jimmy ruft Kirsten an und sagt ihr, dass er ihre Hilfe braucht.

Anzeige

Gerade als Marissa, Seth und Ryan in einem Bistro sitzen, kommt Luke mit zwei Freunden herein. Marissa lenkt Luke ab, damit sich Seth und Ryan hinausschleichen können, doch Seth rempelt einen Mann an, sodass Luke auf ihn aufmerksam wird. Luke pöbelt Seth an und Ryan kommt ihm zu Hilfe, indem er Luke niederschlägt. Anschließend flüchten er und Seth, während Marissa im Bistro zurückbleibt. Später kommen ausgerechnet Jimmy und Kirsten in den Rohbau. Jimmy gesteht Kirsten, dass er 100.000 Dollar benötigt. Sie will ihm das Geld ohne zu zögern leihen. Seth, Marissa und Ryan werden Zeugen dieses Gesprächs. Da in Kürze neue Auftragnehmer kommen werden, um das Haus zu besichtigen, muss Ryan dringend verschwinden.

Seth will Ryan per Internet ein Busticket nach Austin kaufen. Sandy erzählt ihm, dass jemand Ryan gesehen hat. Die beiden fahren durch die Stadt und suchen ihn, während Kirsten Jimmy das Geld überweist. Marissa ist derweil auf einer Party. Als die anderen Partygäste schlecht über Ryan reden, verschwindet sie und fährt zu Ryan, welcher gerade seine Sachen packt. Marissa will die Nacht bei ihm verbringen, doch er sagt ihr, dass sie zu verschieden sind und dass sie gehen soll. Enttäuscht läuft Marissa aus dem Haus, doch sie ahnt nicht, dass Luke und seine Freunde sie beobachtet haben.

Luke stellt Ryan kurz darauf zur Rede. Dabei kommt es zu einer Prügelei und ein Feuer bricht durch eine umgestoßene Kerze aus. Während Ryan bewusstlos auf dem Boden liegt, hauen die anderen Jugendlichen ab, doch Luke rettet Ryan vor den Flammen. Danach fährt er mit seinen Freunden davon. Julie und Jimmy wundern sich, als Marissa wortlos nach Hause kommt. Kirsten, Sandy und Seth fahren zu dem abgebrannten Haus und ein Feuerwehrmann erklärt Kirsten, dass offensichtlich jemand in dem Haus gelebt hat. Schließlich klärt Seth seine Eltern darüber auf, dass sich Ryan dort versteckt hielt.

Anzeige

Ryan versucht derweil per Anhalter zu fahren, doch kein Geringerer als Luke gabelt ihn auf. Gerade als Seth der Polizei die Wahrheit über Ryans Verbleib gestehen will, kommen Luke und Ryan an der Villa der Cohens an. Ryan entschuldigt sich bei Kirsten und wird anschließend verhaftet. Als Luke offenbart, dass er ebenfalls in die Angelegenheit verwickelt war, wird er ebenfalls in Gewahrsam genommen. Während die Streifenwagen davon fahren, bleiben Marissa, Seth, Jimmy, Sandy, Kirsten und Julie wortlos in der Einfahrt stehen.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
The Model Home
Deutscher Titel:
Das Musterhaus
Drehbuch:
Josh Schwartz
Regie:
Doug Liman
Gastdarsteller:
Rachel Bilson (Summer Roberts), Melinda Clarke (Julie Cooper)
Anmerkungen:
Mit dieser Folge setzt der reguläre Vorspann der Serie ein. Chris Carmack (Luke Ward) wird in die Riege der Hauptdarsteller aufgenommen.
Ausstrahlung:
USA: 12.08.2003 (FOX), DE: 19.01.2005 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

O.C., California

Update: 11. September 2023

Während Seth einen Abend mit Summer und Marissa im Whirlpool der Cohens verbringt, befindet sich Ryan erneut bei Sadie. Er hilft ihr bei einer Reparatur im Haus von Johnnys Mutter, das in Kürze verkauft werden soll. Plötzlich erscheint die ...

O.C., California

Update: 11. September 2023

Der 16-jährige Jugendliche Ryan Atwood aus Chino stiehlt gemeinsam mit seinem älteren Bruder Trey ein Auto und wird dabei von der Polizei erwischt. Der Anwalt Sandy Cohen übernimmt seinen Fall und bietet dem Jungen seine Hilfe an. Ryans Familie ...