Zum Hauptinhalt springen

1/I Cliquenwirtschaft (1)

Zwei unterschiedliche Cliquen stehen an der Kennedy Highschool in Konkurrenz zueinander. Der Kampf um Status und Ansehen bestimmt den Alltag an der Schule. Die populäre Gruppe besteht aus Brooke McQueen, dem Prototyp eines Barbie-Püppchens und Leiterin der Cheerleader, ihrer besten Freundin Nicole Julian, die sich ganz schnell in eine Teufelin verwandeln kann, Brookes Freund Josh Ford, dem Star des Footballteams, Mary Cherry, und Michael Bernardino, der von allen nur „Sugar Daddy“ genannt wird. Die zweite Clique gibt sich weit weniger cool. Ihre Mitglieder verstehen sich eher als alternativ. Da ist zunächst Sam McPherson, ein Mädchen mit Hang zur Gerechtigkeit, Harrison John, ein eher unscheinbarer Typ, Carmen Ferrara, ein molliges Mädchen mit großem Herzen, und Lily Esposito, die manchmal ein wenig verwirrt scheint und eher aussieht wie ein Junge.

Sam schüttet Harrison ihr Herz darüber aus, dass sie es wohl nie schaffen wird, wie ein echter Vamp auszusehen. Ihre einzige Chance ist es offenbar, sich selbst treu zu bleiben. Harrison kann Sam jedoch nicht seine ungeteilte Aufmerksamkeit schenken, da er in den Bann der makellos schönen Brooke gerät. Zu Hause bei Sam packt unterdessen deren Mutter, Jane McPherson, die Koffer für eine Kreuzfahrt. Sam hofft, dass die Reise ihrer Mutter endlich über den Tod des Vaters hinweghilft. In der Schule wird Sam von ihrem Lieblingslehrer Mr. Grant zur Chefredakteurin der Schülerzeitung ernannt. Als Erstes startet sie eine Umfrage zum Thema Popularität.

Anzeige

Brooke und Nicole veranstalten ein Vortanzen, um neue Cheerleader zu gewinnen. Carmen, die nicht unbedingt das typische Aussehen eines Cheerleaders hat, bringt eine große Portion Talent mit und ist mit Abstand die Beste beim Vortanzen. Brooke ist völlig begeistert von Carmens Vorstellung, doch für Nicole entspricht die mollige Carmen nicht dem klassischen Bild einer Cheerleaderin. Brooke lässt sich schließlich von Nicole überzeugen und lehnt Carmen ab.

Brooke und ihr Freund Josh sind das Traumpaar der Kennedy Highschool. Josh singt gern und will unbedingt an einem Gesangswettbewerb teilnehmen, um eine Rolle im Musical „Mister Vincent“ zu ergattern. Sein Vater darf von Joshs musikalischen Plänen nichts erfahren, da er eine künstlerische Karriere für seinen Sohn strikt ablehnt.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Popular, Round One (1)
Deutscher Titel:
Cliquenwirtschaft (1)
Drehbuch:
Ryan Murphy
Regie:
Brian Robbins
Gastdarsteller:
John Caponera (Coach Peritti), Diane Delano (Ms. Bobbi Glass), Sydney Forest (als sich selbst), Hank Harris (Emory Dick), Chad Lowe (Mr. Grant), Natasha Pearce (Lady T), Darryl Theirse (Mr. Vincent)
Anmerkungen:
Leslie Grossman (Mary Cherry) wird in dieser Folge als "Also Starring" geführt.
Ausstrahlung:
USA: 29.09.1999 (The WB), DE: 21.09.2002 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Popular

Update: 11. September 2023

An der Kennedy Highschool gibt es nur noch ein Thema: „Das erste Mal“. Angestachelt durch einen erfolgreichen Popsong gerät die ganze Schule in Aufruhr. Lily meint, sie müsse etwas Gutes tun, und verteilt Kondome in der Schule. Das ...

Popular

Update: 11. September 2023

Als Josh, Sugar Daddy und Harrison Lily gegenüber billige sexuelle Andeutungen machen, werden sie von ihren Lehrern über das Wochenende in ein Erziehungscamp geschickt. Dort sind sie jedoch nicht allein: Auch Nicole, Carmen, Mary Cherry, Brooke und ...