CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

News 2011

Serie: Reich und Schön
Datum: 1. Januar 2011
Autor: falko.rauch
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Einstiege

  • Nachdem Joanna Johnson bereits vor 2 Jahren für kurze Zeit als Karen Spencer bei „Reich und Schön“ zu sehen war, wird sie diesen Sommer erneut in der erfolgreichen Seifenoper erscheinen. Johnson, die derzeit als Autorin und Co-Produzentin für die Serie „Make It or Break It“ tätig ist, hat ihren ersten Auftritt am 22. Juli 2011 und soll voraussichtlich in 4 Folgen mitwirken. Karen wird anwesend sein, wenn ihr Bruder Bill Spencer (Don Diamont) und dessen Frau Katie Logan (Heather Tom) ihr Eheversprechen erneuern. Joanna Johnson stand ab der ersten Folge für „Reich und Schön“ vor der Kamera und stellte in den ersten 3 Jahren der Serie die Rolle der Caroline Spencer dar. Nach deren Tod kehrte sie als Carolines Zwillingsschwester Karen ins Seriengeschehen zurück und war abermals drei Jahre fest unter Vertrag, bis sie 1994 erneut aus der Serie ausschied.
  • Der Schauspieler Jacob Young wird im Herbst 2011 nach 12 Jahren zu „Reich und Schön“ und somit seiner Rolle als Rick Forrester zurückkehren. Der Vertragsabschluss kam wenig überraschend, nachdem bekannt wurde, dass ein ehemaliger Arbeitgeber an einer erneuten Verpflichtung von Young interessiert wäre. Nachdem der Schauspieler und „Emmy“-Preisträger die Soap im Sommer 1999 verlassen hatte, übernahm er wenige Monate später den Part des Lucky Spencer bei „General Hospital“. Young blieb dem Ensemble 2 Jahre erhalten, bevor er zu „All My Children“ wechselte, wo er während der vergangen 8 Jahre die Rolle des J.R. Chandler spielte. Die Rolle des Rick wurde nach dem Ausstieg von Jacob Young von Justin Torkildsen (1999-2006) und Kyle Lowder (2007-2010) gespielt. Im Moment verweilt die Rolle in Europa beim internationalen Ableger von „Forrester Creations“, „Forrester International“.
  • Bald zählt echtes blaues Blut zum Ensemble von „Reich und Schön“: Prinzessin Theodora von Griechenland und Dänemark hat eine Rolle in der amerikanischen Seifenoper erhalten und spielt ab dem 5. Dezember 2011 die Sekretärin Alison, welche Bill Spencer (Don Diamont) zur Seite stehen wird, wenn die gegnerischen Modehäuser „Jackie M. Designs“ und „Forrester Creations“ gegeneinander antreten. Prinzessin Theodora, welche in den Vereinigten Staaten Schauspiel studierte, ist die Tochter des ehemaligen griechischen Königs Konstantin II. von Griechenland und dessen Frau Anne-Marie von Dänemark.

Ausstiege

  • Nach Ashley Jones (Bridget Forrester) und Kyle Lowder (Rick Forrester) wurde nun auch Sarah Joy Brown (Agnes Jones) aus ihrem Vertrag verlassen. Die Schauspielerin, die im Jahre 2009 zum ersten Mal im Seriengeschehen auftauchte, wird fortan nur noch auf wiederkehrender Basis in der Serie mitwirken. Bereits in den letzten Monaten trat sie nur äußerst selten in Erscheinung.
  • Rick Hearst, der zunächst 2002 für ein halbes Jahr den Whip Jones spielte und im Juli 2009 überraschend in die Serienhandlung zurückkehrte, wurde unlängst aus seinem Vertrag entlassen und wird fortan nur noch auf wiederkehrender Basis bei „Reich und Schön“ mitwirken. Auch um Brandon Beemer, der seit Juli 2008 als Owen Knight für „Reich und Schön“ vor der Kamera steht, gibt es derzeit Ausstiegsgerüchte. Es stehe jedoch noch nicht fest, ob der Schauspieler die Option auf eine Vertragsverlängerung erhält. Sowohl Rick Hearst als auch Brandon Beemer traten in der Serienhandlung in den vergangenen Monaten nur selten in Erscheinung und waren nicht einmal in einem Fünftel der gelaufenen Folgen zu sehen.

Sonstiges

  • Nach über 9 Jahren endet am 4. Juni 2011 die Ausstrahlung der erfolgreichen amerikanischen Seifenoper „Reich und Schön“ im ZDF. Die letzten beiden Episoden des aktuellen Folgenpakets werden außerhalb der regulären Sendezeit am Samstag, den 4. Juni 2011, um 11:05 und 11:25 Uhr gezeigt. Diese Folgen liefen in den Vereinigten Staaten im Februar 2011. Wann und ob „Reich und Schön“ im deutschen Fernsehen fortgesetzt wird, ist bislang noch unklar.
  • Am 19. Juni 2011 wurden in Las Vegas zum 38. Mal die „Daytime Emmy Awards“ verliehen, bei denen die weltweit erfolgreichste Seifenoper „Reich und Schön“ auch dieses Jahr der strahlende Gewinner war. Die Serie konnte nicht nur zum dritten Mal in Folge den Preis als „Beste Dramaserie“ entgegennehmen, auch zwei Schauspieler des Ensembles wurden für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet: Heather Tom, die bei „Reich und Schön“ seit 2007 die Rolle der Katie Logan spielt, wurde ebenfalls zum dritten Mal in ihrer Karriere mit einem „Daytime Emmy“ in der Kategorie „Beste Nebendarstellerin“ ausgezeichnet. Ihr Kollege Scott Clifton, der in der Seifenoper seit 2010 als Liam Spencer zu sehen ist, siegte in der Kategorie „Bester Jungdarsteller“. Susan Flannery (Stephanie Forrester) ging hingegen leer aus und unterlag in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ Laura Wright aus „General Hospital“. Den Preis für die „Beste Regie“ musste sich „Reich und Schön“ mit seiner Schwesterserie „Schatten der Leidenschaft“ teilen. Letztere siegte auch in der Kategorie „Bestes Drehbuch“. Zwei weitere „Daytime Emmys“ gewann „Reich und Schön“ in den technischen Kategorien: Die Serie wurde für ihre Bestrebungen in den Bereichen Make-up und Musikauswahl ausgezeichnet.
  • Während die Fans noch immer im Unklaren sind, ob die im Juni vom ZDF abgesetzte Seifenoper „Reich und Schön“ irgendwann im deutschen Fernsehen fortgeführt wird, nimmt der ZDF-Spartenkanal zdf_neo die Serie ab dem 4. Oktober 2011 wieder in sein Programm auf. Allerdings handelt es sich hierbei um Wiederholungen, beginnend mit der US-Folge 5296 vom 23. April 2008, deren Erstausstrahlung damals im ZDF am 17. Oktober 2008 war. Die Wiederholungen laufen als Doppelfolgen werktags um 6:30 Uhr. Die Handlung setzt zu der Zeit ein, als herauskommt, dass Storm Logan (William deVry) auf Stephanie Forrester (Susan Flannery) geschossen hat.
Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2023

Ähnliche News

Alles was zählt (AWZ)

Update: 15. September 2023

Der Kölner Sender RTL hat heute sein Programm für die TV-Saison 2014/2015 bekannt gegeben. Mit dabei ist natürlich auch die Seifenoper „Alles was zählt“, welche ins nunmehr 9. Produktionsjahr geht. Hier nun ein Ausblick auf die kommenden Storylines:

Reich und Schön

Update: 11. Juni 2023

Alle Einstiege, Ausstiege und sonstige News des Jahres 2003 auf einen Blick.