Reich und Schön

Reich und Schön

Fehler gefunden?

Whip Jones

Bild von Rick Hearst als Whip Jones aus der TV-Serie Reich und Schön
© BBL
Darsteller:
Rick Hearst
Geburtsdatum:
4. Januar 1965 (Alter: 53)
Geburtsort:
Queens, New York (USA)
Körpergröße:
178 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Braun
Verweildauer:
Folge 3745 (13. Februar 2002) bis Folge 3873 (29. August 2002); Folge 5609 (17. Juli 2009) bis Folge 6091 (16. Juni 2011)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Whipple Jones III, welcher von allen stets nur Whip genannt wird, arbeitet bereits seit 1990 bei "Forrester Creations". Zusammen mit seiner verwitweten Mutter Joy lebt er in einer bescheidenen Wohnung in Los Angeles. Whip ist äußerst ehrgeizig und versucht schon lange auf der Karriereleiter in der Firma nach oben zu steigen. Zudem genießt er vor allem bei den Models von "Forrester Creations" den Ruf eines Frauenhelden. Der Zuschauer sieht Whip zum ersten Mal im Februar 2002: Zu dieser Zeit befördert Firmenchefin Brooke Logan Deacon Sharpe zum neuen Chef der Public Relations-Abteilung, was Whip sehr verärgert. Schließlich war er schon lange auf diesen Posten aus und ist sich sicher gewesen, endlich befördert zu werden. Doch schon wenig später bietet sich Whip eine unerwartete Möglichkeit. Auf einer Pressekonferenz der Firma zum Thema "Das neue Gesicht von Forrester" erfahren die Journalisten plötzlich, dass Brooke schwanger ist. Nun wollen sie natürlich wissen, wer der Vater des noch ungeborenen Kindes ist, was Brooke verständlicherweise eigentlich geheim halten will, denn ihr Schwiegersohn Deacon ist der Vater! Nun ergreift Whip seine Chance: Der versammelten Presse und einer verblüfften Brooke verkündet er, der Kindsvater zu sein. Dies tut Whip natürlich nicht nur, um Brooke Demütigungen zu ersparen, sondern vor allem, um endlich mehr Einfluss bei "Forrester Creations" zu erreichen. Alle – darunter auch Brookes Kinder Rick und Bridget – sind verwundert, dass Whip angeblich schon monatelang mit Brooke liiert war, ohne dass jemand davon wusste. Whip gerät schon bald mit Deacon aneinander, da jener nicht zulassen will, dass Whip sich in Brookes Leben drängt. Gleichzeitig erkennt Whip, dass Brooke Angst davor hat, dass die Wahrheit über den echten Vater ihres Kindes herauskommt, und er dadurch einen großen Vorteil hat. In ihm keimt der Verdacht auf, dass Brookes fürsorglicher Schwiegersohn der Vater ihres Baby ist.

Als Brooke und Deacon ihm klarmachen wollen, dass sein Verdacht falsch ist, droht Whip kurzerhand Bridget alles zu erzählen. Kleinlaut wollen beide plötzlich mit Whip kooperieren, woraufhin er die die unerwartete Chance nutzt und Brooke im Ausgleich für seine Dienste um eine Gehaltserhöhung, einen Dienstwagen und andere Annehmlichkeiten bittet. Bald schon setzt in Whip jedoch ein Wandel ein: Nach einem gemeinsamen Abendessen mit Brooke, Bridget und Deacon erwacht in ihm ein sichtliches Interesse an Brooke. Zu seiner Enttäuschung hängt sie weiter an Deacon, doch Whip ist entschlossen Brookes Herz zu erobern. In der Firma sorgt er wenig später für Aufsehen, als er eine unerwartete Person als Aushängeschild für die neue "Ambrosia Line", welche auf eine junge Zielgruppe zugeschneidert ist, vorschlägt: Bridget! Jene ist ohnehin von Whip begeistert und hofft, dass er der Mann ist, der ihre Mutter endlich glücklich macht. Whip wiederum verstärkt sein Werben um Brooke und drängt sie, Deacon endgültig zu vergessen. Er und Brooke gehen daraufhin nach Paris, um Abstand zu gewinnen. Doch Deacon folgt ihnen und erneut erliegt Brooke seinem Charme. Ein enttäuschter Whip macht Brooke dennoch kurz darauf einen Heiratsantrag. Er glaubt fest daran, dass sie sich schließlich in ihn verlieben wird, während Brooke sich weiter nach Deacon verzehrt. Brookes Rivalin Stephanie Forrester kommt derweil hinter das große Geheimnis und ist wild entschlossen zu verhindern, dass Bridget jemals die entsetzliche Wahrheit erfährt. Sie drängt Brooke in die baldige Hochzeit und am 21. Mai 2002 werden Whip und Brooke Mann und Frau. Eigentlich wähnt sich Whip nun am Ziel: Verheiratet mit einer wunderschönen Frau, eröffnen sich ihm alle beruflichen Möglichkeiten.

Whip muss nach einer Weile aber die traurige Realität erkennen: Zwar sind er und Brooke inzwischen verheiratet und verstehen sich gut, doch will Brooke weiterhin nicht mit ihm intim werden und all seine Verführungsversuche – darunter ein Auftritt in Dessous – sind vergebens. Dann erfährt Bridget auch noch, dass ihre Mutter mit ihrem Ehemann eine Affäre hatte. Im Glauben, dass er und Brooke sich im Laufe der Zeit näher gekommen sind, möchte Whip ihre Ehe dennoch fortsetzen und einen Neuanfang erreichen. Er kümmert sich liebevoll um Brookes kleine Tochter Hope, doch Brooke hat nur einen Wunsch: Scheidung! Brooke zieht aus dem gemeinsamen Haus aus, trifft sich aber noch mit Whip, da sie sich ihrer Gefühle nicht klar ist. Bei "Forrester Creations" führt Whip unterdessen nach Deacons Abgang erfolgreich eine neue Werbekampagne für die "Ambrosia Line" ein. Schließlich sieht Whip ein, dass er und Brooke vorerst keine Zukunft haben: Er schlägt Brooke vor, ihre kurzlebige Ehe annullieren zu lassen, was sie gerne einlöst. Zudem bittet er um eine Versetzung zu "Forrester International" nach Paris. Schweren Herzens willigt Brooke in seine Pläne ein und es kommt zu einem versöhnlichen Abschiedskuss. Kurz vor seiner Abreise unternimmt Whip Anstrengungen, um Bridget mit Brooke zu versöhnen, bevor er endgültig die Stadt verlässt. Im August 2002 verlässt Whip Los Angeles.

Fast sieben Jahre später kehrt Whip ins Seriengeschehen zurück und erhält eine Stelle bei "Jackie M Designs". Nach einer weiteren kurzen Liebelei mit Brooke und einem Kuss mit Jackie Marone heiratet Whip am 1. April 2010 Brookes Erzrivalin Taylor Hayes.

Letzte Aktualisierung: 12.11.2012