Zum Hauptinhalt springen

Folgen 5601 bis 5700 (Mai 2017 bis September 2017)

Britta tritt der Lotto-Tipp-Gemeinschaft von Irene, Andrea und Caro bei. Doch schon bald kommt es zu einem Streit zwischen Britta und Caro, woraufhin Britta die Tipp-Gemeinschaft wieder verlässt. Ausgerechnet dann knacken die Frauen mit den von Britta getippten Zahlen den Jackpot. Da Britta die Tipp-Gemeinschaft verlassen hat und Irene und Caro die Zahlen nicht kennen, versucht Benedikt Andrea zu überreden, den Gewinn zu unterschlagen. Andrea bringt das jedoch nicht fertig und beschließt, mit ihren Freundinnen zu teilen. Britta hingegen bekommt nichts und will das nicht hinnehmen.

Tobias kann einen von Opitz’ Handlangern überreden, gegen Opitz auszusagen. Doch Benedikt macht einen großen Fehler und setzt Opitz unter Druck. Der Zeuge verschwindet daraufhin spurlos und Ringos Tätigkeit als Maulwurf fliegt auf. Benedikt verwanzt Ringo heimlich, was diesen in Lebensgefahr bringt. Ringo erklärt sich schließlich bereit, dabei zu helfen, Opitz in eine Falle zu locken. Gemeinsam gelingt es Ringo, Eva und Benedikt, Opitz hinter Schloss und Riegel zu bringen. „Huber-Bau“ ist damit gerettet.

Malte und Caro lassen sich endgültig scheiden. Caro will nach Südafrika auswandern, doch am Tag der Abreise wird sie zusammen mit Malte in einem Kühllaster eingeschlossen. Nach ihrer Rettung versöhnen sich die beiden und Caro beschließt, bei Malte in der Schillerallee zu bleiben. Insgeheim sehnt sie sich jedoch nach einem Leben in Südafrika bei Jule.

Alle sind überrascht, als sich herausstellt, dass Maja doch keine Trisomie 21 hat. Niemand ahnt, dass das Baby im Krankenhaus vertauscht wurde. Weil Ute mit Masern im Krankenhaus bleiben muss, kümmert sich Eva um Maja, wodurch ihr das Baby ans Herz wächst. Till klärt die Verwechslung nicht auf und wird von Gewissensbissen geplagt. Dann kommt die echte Kindsmutter Christin Schäfer (Angela Falkenhan) überraschend zu Besuch. Als Eva ein Bild von deren vermeintlicher Tochter Mathilda sieht, wird Eva klar, was passiert ist. Sie zerstreitet sich mit Till. Dem wird klar, dass er nur eine Chance hat, ihr Vertrauen zurückzugewinnen: Er muss die Wahrheit um Maja aufklären.

Elli glaubt, dass Paco sie mit KayC betrogen hat. Enttäuscht und wütend reist sie nach Billerbeck. Durch ein Video kommt schließlich heraus, was in der verhängnisvollen Nacht wirklich passiert ist. Elli und Paco versöhnen sich, und auch zwischen Elli und KayC kommt es zur Aussprache. Als KayC einen Job als Schauspielerin bei einer Serie erhält, sitzt ihr plötzlich ihr Fast-Vergewaltiger Pascal Bremer (Markus Klauck) gegenüber, welcher die Serie produziert. KayC will den Job absagen, erhält jedoch von Tobias juristische Unterstützung, was damit endet, dass Bremer seine Stelle verliert.

Opitz bricht aus dem Gefängnis aus und will sich an Benedikt rächen. Er bringt Andrea und Valentin in seine Gewalt und will Valentin vor Benedikts Augen töten. In Notwehr erschießt Andrea Opitz, um ihren Sohn zu retten. Während Benedikt einen Schließfachschlüssel bei Opitz’ Leiche findet und sich an dessen Schwarzgeld bereichert, kommt Andrea nicht damit klar, einen Menschen getötet zu haben. Ablenkung findet sie beim Glücksspiel, vor allem, als sie zunächst gewinnt. Mit der Zeit driftet Andrea mehr und mehr in die Spielsucht ab.

Die Freundschaft zwischen Valentin und Ringo wird immer enger. Um eine lästige Verehrerin loszuwerden, küsst Valentin Ringo. Ringo verliebt sich in Valentin. Obwohl Valentin heterosexuell ist, beschließt Ringo, um ihn zu kämpfen. Als Valentin auf einer Party Drogen nimmt und anschließend zusammenbricht, rettet Ringo ihm das Leben. Anschließend deckt er ihn vor Benedikt. Als Valentin jedoch herausfindet, dass Ringo in Wahrheit in ihn verliebt ist und ihn wochenlang belogen hat, fühlt er sich von ihm verraten und kündigt ihm die Freundschaft. Kurz darauf wird Ringo von dem homophoben Benedikt gefeuert.

Anzeige

Bremer verklagt KayC wegen Verleumdung. Aufgrund von KayCs vergangener Aktionen stehen die Chancen für sie äußerst schlecht. Tobias versucht, mögliche andere Opfer von Bremer zu finden. Als KayC die Suche jedoch unvorsichtigerweise öffentlich macht, ist Bremer vorgewarnt und besticht alle Zeuginnen. Als er kurz darauf auf KayCs und Tobias’ Sex-Video stößt und die beiden öffentlich bloßstellt, verliert KayC den Prozess. Sie weigert sich jedoch, Bremer auch noch Schmerzensgeld zu zahlen, und geht lieber freiwillig ins Gefängnis.

Als Britta erfährt, dass Caro ihren Anteil des Lottogewinns in ihrer Wohnung aufbewahrt, wittert sie ihre Chance und will das Geld stehlen. Bei dem Versuch wird sie jedoch erwischt. Als sie sich vor Rufus in aller Öffentlichkeit dafür rechtfertigt, hört Langer das Gespräch mit. Als Malte und Caro zum Fallschirmspringen fahren wollen, werden sie von Langer überfallen, welcher glaubt, dass sie das Geld mitgenommen haben. Caro flüchtet sich in das Flugzeug, das jedoch kurz darauf abstürzt. Malte, der von Langer gefangen gehalten wird, befürchtet, dass Caro tot ist. Später gelingt Malte die Flucht und er alarmiert die Schillerallee über Caros Verschwinden. Langer wird kurz darauf verhaftet.

Rufus wird von dem Straßenmädchen Manu Krause (Lea Freund) bestohlen. Als Rufus herausfindet, dass Manu in Schwierigkeiten steckt und bedroht wird, versucht er ihr Vertrauen zu gewinnen, doch Britta schaltet die Polizei ein, wodurch Manu flieht. Als sie erkrankt, nimmt Rufus sie in seiner Wohnung auf. Britta kann Manu nicht ausstehen und beschimpft sie. Rufus platzt endgültig der Kragen und er trennt sich von Britta.

Unterdessen erreicht die Weigels die Nachricht, dass Ulrich Weigel gestorben ist. Bei der Testamentseröffnung erfährt Paco, dass er eine Halbschwester namens Saskia (Antonia Michalsky) hat. Als Saskia kurz darauf ihre Arbeitsstelle in Baden-Baden verliert, beschließt sie, nach Köln zu Paco zu ziehen und dort ein neues Leben zu beginnen. Sie beginnt als Sekretärin bei Benedikt zu arbeiten, muss jedoch feststellen, dass dieser genau so anstrengend ist wie ihr früherer Chef. Saskia findet jedoch einen Weg, sich gegen Benedikt durchzusetzen.

Easy organisiert Partys für den Christopher Street Day und lernt dabei Finn Weller (Jan Martin Müller) kennen. Die beiden Männer arbeiten eng zusammen und nähern sich dabei immer mehr an. Eines Tages kommt es zwischen den beiden beinahe zu einem Kuss, was Easy völlig aus der Bahn wirft. Nach einer Weile erkennt er, dass er sich zu Finn und generell zu Männern hingezogen fühlt. Finn steht ihm in dieser schwierigen Zeit zur Seite. Schließlich erlebt Easy mit Finn seine ersten homosexuellen Erfahrungen. Als Finn zurück nach Hannover geht, verabschieden sich er und Easy in Freundschaft voneinander. Easy fällt es schwer, sich vor seinen Freunden zu outen. Ausgerechnet Ringo durchschaut als Erster sein Geheimnis, lässt ihn aber überraschenderweise nicht auffliegen. Schließlich gesteht Easy seinen Freunden doch, dass er homosexuell ist. Obwohl niemand damit ein Problem hat, sind doch alle überrascht, dass Easy plötzlich schwul ist.

Malte sucht die Absturzstelle des Flugzeugs ab und ist anschließend davon überzeugt, dass Caro noch lebt. Er will einen Suchtrupp zusammenstellen, hat aber nicht das nötige Geld dafür. Schließlich bietet er Roswitha seine Anteile am „Schiller“ zum Kauf an, woraufhin Roswitha Utes neue Teilhaberin wird. Tatsächlich hat Caro den Absturz überlebt und kann rechtzeitig gefunden werden. Nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus verlassen Malte und Caro gemeinsam Köln.

KayC wird im Gefängnis von ihrer Mitinsassin Cheyenne Müller (Mayke Dähn) belästigt. Als sie Cheyenne daraufhin zusammenschlägt, rächt sich diese und verprügelt ihrerseits KayC. Als KayC kurz darauf erfährt, dass ihr noch einige Follower geblieben sind, die sie für ihr Durchhaltevermögen bewundern, nutzt sie die erste Gelegenheit und postet ein Bild von sich aus dem Gefängnis, was ihr noch mehr Ärger einbringt. Ein anderes Opfer von Bremer sieht das Foto und meldet sich bei Tobias. Tobias kann die andere Frau überreden, gegen Bremer auszusagen, und KayC wird schließlich aus dem Gefängnis entlassen. Tobias erkennt, dass er sich in KayC verliebt hat, doch beide wollen nicht zu ihren Gefühlen stehen. Dennoch schlafen sie erneut miteinander.

Anzeige

Rufus will sich um das Sorgerecht für Manu bewerben, doch die Chancen stehen deutlich schlechter, seitdem er sich von Britta getrennt hat. Schließlich bittet er Britta, vor dem Jugendamt weiterhin seine Partnerin zu spielen. Britta willigt in der Hoffnung ein, dass sie und Rufus sich dadurch versöhnen, doch er weist sie ab. Als Manus Vater Stefan (Klaus D. Mund) auftaucht, beschwert Britta sich bei ihm über Rufus und Manu. Dann bekommt sie allerdings mit, wie Stefan Manu verprügelt, und beschließt, Manu und Rufus doch zu helfen. Dummerweise hat das Jugendamt aber inzwischen durch Stefan herausgefunden, dass Rufus und Britta gar kein Paar mehr sind.

Paco erfährt, dass es eine riskante Behandlungsmethode gibt, durch die er womöglich wieder laufen könnte. Elli hat Bedenken und ist dagegen, dass Paco an der Therapie teilnimmt. Als er sich jedoch dafür entscheidet, unterstützt sie ihn und manipuliert mit Sinas Zugangsdaten die zugehörige Studie, was zu einem Streit zwischen Sina und Elli führt. Als es Paco nach der Operation äußerst schlecht geht, steht Sina ihrer Freundin jedoch zur Seite.

Benedikt hofft, dass Valentin doch noch in seine Fußstapfen bei „Huber-Bau“ tritt. Für ein neues Bauprojekt will Benedikt die alte Schneiderei kaufen, benötigt dafür jedoch das benachbarte Büdchen. Als Easy sich weigert, das Büdchen zu verkaufen, will Benedikt zu härteren Mitteln greifen. Valentin weigert sich, dabei mitzumachen, woraufhin Benedikt doch wieder Ringo für seine Zwecke einspannt. Ringo will Easys Vertrauen gewinnen und sich so das Büdchen erschleichen.

Benedikts Bruder Jakob (Alexander Milo), welcher als Polizist arbeitet, taucht in Köln auf und zieht in die freigewordene Wohnung von Malte und Caro. Saskia, die dort mit ihm eine WG bildet, verliebt sich in ihn. Benedikt ist über das Auftauchen seines gänzlich unterschiedlichen Bruders gar nicht begeistert. Der Konflikt verschärft sich, als Jakob Valentin auf die Idee bringt, ebenfalls Polizist zu werden.

Till und Eva versöhnen sich. Kurz darauf klärt Till Christin Schäfer über den Babytausch auf. Christin ist ihre Tochter Mathilda jedoch inzwischen ans Herz gewachsen, weshalb sie sich weigert, das Baby wieder herzugeben. Schließlich taucht sie zu Tills und Evas Entsetzen mit Mathilda unter.

Letzte Aktualisierung: 14. Februar 2022

Hauptbesetzung dieser Staffel

Schauspieler
Rolle
Pauline Angertals
Petra Blosseyals
Stefan Bockelmannals
Malte Winter (Hauptcast bis Folge 5694)
Timothy Boldtals
Claudelle Deckertals
Jens Hajekals
Benjamin Heinrichals
Isabell Hertelals
Nora Koppenals
Aaron Koszutaals
Astrid Lebertials
Luca Maricals
Antonia Michalskyals
Saskia Huber (Hauptcast ab Folge 5646)
Alexander Miloals
Jakob Huber (Hauptcast ab Folge 5688)
Patrick Müllerals
Kai Nollals
Ines Quermannals
Caro Winter (Hauptcast bis Folge 5694)
Ben Ruedingerals
Valea Scalabrinoals
Lars Steinhöfelals
Milos Vukovicals

Ähnliche Staffeln

Unter uns (UU)

Update: 29. September 2021

Anna bewirbt sich um einen Studienplatz an einer Filmhochschule. Sie wird abgelehnt, erhält jedoch das Angebot, mit einem bekannten Regisseur nach Neuseeland zu gehen. Dies nimmt sie an und verlässt schweren Herzens ihre Familie und die ...

Unter uns (UU)

Update: 7. Juni 2022

Saskia und Bambi schlafen miteinander. Anschließend werden sie jäh in die Realität zurückgeholt, als sie dem Ex-Partner des jeweils anderen begegnen. Doch die beiden kommen nicht voneinander los. Schon bald kocht die Gerüchteküche, und auch ...