Anzeige
Unter uns

Unter uns

montags bis freitags um 17:30 Uhr auf RTL

Jakob Huber

Bild von Alexander Milo als Jakob Huber aus der TV-Serie Unter uns
© RTL
Darsteller:
Alexander Milo
Geburtsdatum:
22. März 1980 (Alter: 39)
Geburtsort:
Reutlingen
Körpergröße:
187 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Braun
Verweildauer:
Seit Folge 5688 (8. September 2017)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Der Kommissar Jakob Huber ist der Bruder von Benedikt Huber und zieht in die Erdgeschosswohnung in der Schillerallee 10. Benedikt ist über das Auftauchen seines völlig unterschiedlichen Bruders gar nicht begeistert, vor allem, als der seinen Neffen Valentin auf die Idee bringt, ebenfalls Polizist zu werden. Saskia Weigel verliebt sich auf den ersten Blick in Jakob.

Jakob behauptet, bei der Polizei gekündigt worden zu sein. In Wahrheit ermittelt er in der Schillerallee verdeckt, um herauszufinden, wer im Besitz des Schwarzen Buches von Carl Opitz ist, mit dem dieser seine Macht aufgebaut hat. Die Spur führt Jakob ausgerechnet zu seinem Bruder Benedikt. Trotz seines Gewissenskonflikts setzt Jakob seine Ermittlungen fort.

Anzeige

Er horcht für seine Ermittlungen Saskia aus, was zu Problemen führt, als er sich in sie verliebt. Saskia, die sich ausgenutzt vorkommt, beendet die Beziehung und blockt Jakobs Versöhnungsversuche ab. Jakob führt eine kurze Affäre mit Elli Weigel. Später versöhnt er sich mit Saskia, und es dauert nicht lange, bis die beiden Heiratspläne schmieden.

Saskias Ex-Freund Marc entpuppt sich als Psychopath, der Jakob schließlich entführt und umbringen will. Als Marc versucht, Saskia zu vergewaltigen, fliegt die Wahrheit auf, und Jakob kann in letzter Sekunde gerettet werden. Saskia und Jakob heiraten schließlich. Kurz darauf begeht der flüchtige Marc Selbstmord und lässt es so aussehen, als habe Jakob ihn umgebracht. Jakob wird der Prozess gemacht, aber aus Mangel an Beweisen freigesprochen. 

Letzte Aktualisierung: 10.10.2019