CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

66/III Glücks-Tanga

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Silver ist nach wie vor aufgedreht und rechnet fest damit, dass sie an der Universität von New York angenommen wurde. Navid, Teddy und Dixon bemerken, dass mit Silvers Verhalten etwas nicht stimmt, und beginnen sich Sorgen zu machen. Später erfährt Silver dann, dass ihre Bewerbung abgelehnt wurde. Sie versinkt in Selbstmitleid und überwirft sich mit Navid, nachdem dieser ihr unterstellt hat, dass sie ihre Antidepressiva nicht mehr nimmt. Navid weiß nicht mehr weiter und bittet Dixon um Hilfe. Der lockt Silver mit einem Trick aus dem Haus und fährt sie dann zu einer Nervenklinik, wo Navid bereits wartet. Nach heftigem Protest wird Silver in die Klinik eingewiesen. Aus heiterem Himmel erscheint Adrianna, die die gute Freundin mimt und den aufgelösten Navid tröstet. Sie begleitet Navid nach Hause und versucht sich dort an ihn heranzumachen. Nachdem Navid betrunken auf seinem Bett eingeschlafen ist, legt sich Adrianna zu ihm.

Während Debbie und Ryan Zukunftspläne schmieden, erscheint Jen plötzlich wieder auf der Bildfläche. Sie behauptet, sich geändert zu haben, und will sich fortan um ihren und Ryans Sohn Jack kümmern, der während ihrer Abwesenheit von Debbie und Ryan großgezogen wurde. Ryan glaubt nicht, dass Jen sich tatsächlich geändert hat, doch Debbie meint, dass er Jen eine Chance geben sollte. Sie einigen sich schließlich darauf, sich zu dritt um Jacks Erziehung zu kümmern.

Anzeige

Teddy und Marco gehen weiterhin miteinander aus, doch Teddy beschleicht bald das Gefühl, dass Marco Geheimnisse vor ihm hat. Später findet er dann heraus, dass Marco aus ärmlichen Verhältnissen stammt und die Villa, in der er behauptete zu wohnen, in Wahrheit der Familie gehört, für die seine Mutter als Haushälterin arbeitet. Marco entschuldigt sich bei Teddy für seine Unehrlichkeit und Teddy verzeiht ihm.

Naomi wird an der California University angenommen. Da Max aber am Massachusetts Institute of Technology studieren wird, welches von Kindesbeinen an sein größter Traum war, müssen sich die beiden auf eine Fernbeziehung einstellen. Damit will sich Naomi aber nicht abfinden und bewirbt sich heimlich an der Boston University, was Max durch Zufall herausfindet. Aus diesem Grund beschließt er, am California Technology Institute in Pasadena zu studieren, um in Naomis Nähe sein zu können. Naomi ist überglücklich.

Anzeige

Annie spricht Marla auf ihre Selbstmordgedanken an. Marla gesteht Annie daraufhin, dass sie an Alzheimer leidet und Angst davor hat, alles Wichtige in ihrem Leben zu vergessen. Annie macht ihr klar, dass sie aufhören sollte, wie ein Einsiedler zu leben. Aus diesem Grund besuchen die beiden gemeinsam mit Liam, Ivy, Naomi und Raj eine Vorführung von einem von Marlas Filmen aus den 60er-Jahren. Das Ganze wird ein großer Erfolg und Marla bedankt sich bei Annie, indem sie ihr eine Kette schenkt. Als Annie am nächsten Morgen in Marlas Haus erscheint, findet sie dort einen Abschiedsbrief. Nachdem sie diesen gelesen hat, läuft Annie ins Schlafzimmer, wo Marla sich das Leben genommen hat.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Women on the Verge
Deutscher Titel:
Glücks-Tanga
Drehbuch:
Scott Weinger & Jenna Lamia
Regie:
Stuart Gillard
Gastdarsteller:
Manish Dayal (Raj Kher), Sara Foster (Jen Clark), Sally Kellerman (Marla Templeton), Freddie Smith (Marco Salazar), Josh Zuckerman (Max Miller)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 02.05.2011 (The CW), DE: 26.03.2012 (sixx)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

90210

Update: 11. September 2023

Naomi, Adrianna und Annie geben eine Party für Silver, um deren baldige künstliche Befruchtung zu feiern. Silver ist überwältigt, gesteht ihren Freundinnen dann aber, dass sie aus Angst noch gar keinen Termin vereinbart habe. Sie glaubt, dass sie ...

90210

Update: 11. September 2023

Während Naomi versucht, eine engere Freundschaft mit Ivy aufzubauen, stellen Debbie und Ryan nach Jens Verschwinden ein Kindermädchen für den kleinen Jacques ein, welches mehrfach betont, dass Kinder bei ihr stets an erster Stelle stehen. ...