Zum Hauptinhalt springen

159/VI Rückkehr zum Fest der Liebe

An Weihnachten kehrt Cindy überraschend nach Beverly Hills zurück. Als Brandon wissen möchte, weshalb Jim sie nicht begleitet hat, eröffnet Cindy ihrem Sohn, dass sie und Jim sich seit ihrem Umzug nach Hongkong auseinandergelebt haben. Sie ist unsicher, wie es zwischen ihnen weitergehen soll. Brandon kann sich mit dem Gedanken, dass sich seine Eltern womöglich trennen werden, nicht anfreunden und versucht seine Mutter davon zu überzeugen, ihre Ehe nicht einfach aufzugeben. Als schließlich ein Brief von Jim eintrifft, in dem er Cindy seine Liebe gesteht und sie bittet, zu ihm zurückzukehren, hält Cindy nichts mehr in Beverly Hills. Bevor sie abreist, gesteht sie Brandon, dass sie jeden Tag an ihr Leben in L.A. zurückdenkt.

Valerie bekommt mit, wie sich Colin ein Gramm Kokain besorgt. Colin behauptet, dass er die Drogen nur konsumiere, um während der Feiertage etwas Spaß zu haben. Er bittet Valerie, Kelly nichts davon zu erzählen. Valerie wäre jedoch nicht Valerie, wenn sie Kelly nicht wenig später unverblümt auf Colins Drogenmissbrauch aufmerksam würde. Kelly wird daraufhin misstrauisch und erwischt Colin auf frischer Tat. Wie sich herausstellt, hat Colin bereits in New York regelmäßig Kokain genommen. Er verspricht Kelly hoch und heilig, in Zukunft die Finger von dem weißen Pulver zu lassen.

Anzeige

Wie jedes Jahr an Weihnachten feiert Donna zugleich auch ihren Geburtstag. Da Joe ein Geheimnis darum macht, was er ihr schenken wird, platzt Donna vor Neugier. Joe hat derweil einen Graupapagei gekauft, dem er die Worte „Joe liebt Donna“ beibringen will, doch dieses Vorhaben scheitert letztendlich. Donna freut sich dennoch sehr über ihr Geschenk.

Derweil kommt es erneut zu Unstimmigkeiten zwischen Steve und seinem Vater Rush. Als Rush meint, dass er sich dafür schäme, dass Steve sein Sohn ist, erinnert Steve ihn daran, dass er schließlich nicht sein leiblicher Vater ist und sich daher nicht schämen brauche. Daraufhin rückt Rush mit der Sprache heraus, dass er damals eine Affäre mit Karen Brown hatte und Steve demnach sein richtiger Sohn ist. Da er seiner Ehefrau Samantha diesen Fehltritt nicht beichten konnte, adoptierte er Steve. Nach dieser Offenbarung ist Steve am Boden zerstört. Letztendlich versöhnt er sich jedoch mit Rush.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Angels We Have Heard On High
Deutscher Titel:
Rückkehr zum Fest der Liebe
Drehbuch:
Phil Savath & Larry Mollin
Regie:
Jason Priestley
Gastdarsteller:
Jed Allan (Rush Sanders), Cameron Bancroft (Joe Bradley), Emma Caulfield (Susan Keats), Carol Potter (Cindy Walsh), Marcus Smythe (Scott Coveny), Jason Wiles (Colin Robbins)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 20.12.1995 (FOX), DE: 21.12.1996 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Beverly Hills, 90210

Update: 11. September 2023

Mit Entsetzen stellen Brandon und Kelly fest, dass Dylans minderjährige Halbschwester Erica in Los Angeles als Prostituierte arbeitet. Sie rufen Brenda an und erfahren von dieser, dass Erica Hawaii mit ihrem damaligen Freund verlassen hat und dann ...

Beverly Hills, 90210

Update: 11. September 2023

Jim macht Dylan das Angebot, sein Vermögen zu verwalten. Doch dazu müsste Dylan zunächst nach Hawaii fliegen und mit seiner Mutter Frieden schließen, wogegen er sich strikt weigert. Da er fast pleite ist, versetzt Dylan einige persönliche ...