Scotty Wandell

Bild von Luke Macfarlane als Scotty Wandell aus der TV-Serie Brothers & Sisters
Darsteller:
Luke Macfarlane
Geburtsdatum:
19. Januar 1980 (Alter: 42)
Geburtsort:
London (Kanada)
Körpergröße:
188 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Dunkelbraun
Verweildauer:
Folge 2 (1. Oktober 2006) bis Folge 109 (8. Mai 2011)[Hauptcast: Folge 40-109]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Scotty Wandell ist ein sehr lebensfroher Mensch und arbeitet zunächst als Kellner. Zu Beginn der ersten Staffel sagt er als Zeuge in einem Gerichtsprozess aus und trifft dadurch Kevin Walker, der den Fall als Anwalt betreut. Scotty findet sofort Gefallen an seinem Gegenüber und zeigt sich entzückt, als sich Kevin als schwul entpuppt. Bis aus ihm und dem zurückhaltenden Kevin ein Paar wird, dauert es einige Zeit. Doch auch dann scheinen die Unterschiede zwischen ihnen unüberbrückbar, da Scotty nicht gewillt ist, sich mit seinen Meinungen und Idealen Kevin unterzuordnen. Bald darauf trennen sich ihre Wege. Umso unerwarteter ist das Wiedersehen am folgenden Valentinstag. Trotz aller Vorbehalte lässt Scotty sich erneut auf Kevin ein, der ihm aber nur das Herz bricht.

Einige Zeit später treffen Kevin und Scotty abermals aufeinander. Als Scotty erfährt, dass sich Kevin inzwischen in einer Beziehung mit Jason McCallister befindet, ist er sichtlich enttäuscht, lässt sich vor Kevin aber nichts anmerken. Da Jason sich außer Landes befindet und sich nicht bei ihm meldet, lässt Kevin Scotty bei sich einziehen, nachdem Scotty seine Wohnung verloren hat, da er die Miete nicht mehr bezahlen konnte. Eines Abends überkommt Kevin und Scotty die Lust und sie schlafen miteinander. Am nächsten Tag kann Kevin Jason endlich erreichen, trennt sich dann aber von ihm, weil er erkannt hat, dass er mit Scotty zusammen sein möchte. Scotty möchte derweil bei Kevin ausziehen, doch Kevin kann ihn von diesem Entschluss abbringen. Nach einigen Irrungen und Wirrungen gehen Kevin und Scotty eine feste Beziehung ein und heiraten bereits einige Wochen später.

Kevin und Scotty wünschen sich ein eigenes Kind und loten verschiedene Möglichkeiten aus. Nach einer Weile beschließen sie, eine Leihmutter zu engagieren. Ihre Wahl fällt auf Scottys Kollegin Michelle, die nach einigen Wochen des Bangens tatsächlich schwanger wird. Etwas später wird Scotty arbeitslos, da das Restaurant, in welchem er lange als Koch gearbeitet hat, geschlossen wurde. Kevin ermuntert ihn dazu, sein eigenes Restaurant zu eröffnen. Schließlich gründet Scotty gemeinsam mit Kevins Onkel Saul das „Café 249“.

Kevins und Scottys Ehe gerät in eine Krise, nachdem ihre Leihmutter Michelle eine Fehlgeburt erlitten hat und ihr Kinderwunsch daraufhin erneut in weite Ferne rückt. Die beiden Männer entfremden sich immer mehr voneinander, was schließlich dazu führt, dass Scotty Kevin betrügt. Als Kevin dies Wochen später erfährt, ist er außer sich. Scotty wirft Kevin vor, dass es in ihrer Beziehung immer nur um Kevin und seine Probleme ging und Scotty daher kaum Luft zum Atmen blieb. Erst später gibt Scotty zu, dass er nicht ganz unschuldig an der Situation ist, da er seine eigenen Bedürfnisse Kevin zuliebe stets zurückgestellt hat. Die beiden Männer beschließen, ihrer Ehe noch eine Chance zu geben und gemeinsam an sich zu arbeiten.

Eine Adoption soll Kevin und Scotty den gewünschten Kindersegen bescheren. Auf einer Veranstaltung, auf der Heimkinder willigen Adoptiveltern vorgestellt werden, treffen die beiden auf ein Mädchen namens Olivia. Die beiden Männer schließen Olivia rasch ins Herz und entscheiden, das Sorgerecht für sie zu beantragen. Kaum dass Olivia sich nach einigen Schwierigkeiten bei ihnen eingelebt hat, erhält Olivia Besuch von ihrem älteren Bruder Brian, den sie seit einigen Jahren nicht mehr gesehen hat. Zu Kevins und Scottys Entsetzen möchte Brian nun das Sorgerecht für Olivia beantragen. Olivia sitzt zwischen den Stühlen, da sie weder Kevin und Scotty noch ihren Bruder verletzen möchte. Als Brian ihr verbieten will, Kevin und Scotty zu sehen, gibt Olivia vor Gericht zu Protokoll, dass sie lieber bei den Walkers leben möchte, da diese jeden Fremden mit offenen Armen empfangen. Die Richterin ist beeindruckt von Olivias Worten und entscheidet daraufhin, dass Kevin und Scotty weiterhin für Olivia sorgen dürfen.

Kaum dass Kevin und Scotty diesen Schreck überstanden haben, finden sie heraus, dass ihre Leihmutter Michelle sie in Bezug auf ihre Fehlgeburt angelogen und einen Jungen namens Daniel zur Welt gebracht hat. Da Michelle weder biologisch noch rechtlich mit dem Kind verbunden ist, wollen die beiden Männer mit allen Mitteln gegen sie vorgehen, um ihren Sohn zurückzubekommen. Michelle verlässt Hals über Kopf die Stadt und überlässt Daniel in Kevins und Scottys Obhut, die sich nun neben Olivia auch noch um den kleinen Jungen kümmern müssen. Da Olivia sich vernachlässigt fühlt, rebelliert sie und läuft sogar von zu Hause weg. Kevin und Scotty können sie überzeugen, dass sie immer ein wichtiger Teil ihrer Familie bleiben wird. Am Ende der Serie sieht die kleine Patchwork-Familie zufrieden in eine gemeinsame Zukunft.

Letzte Aktualisierung: 19. Dezember 2021

Ähnliche Rollenprofile

Brothers & Sisters

Update: 19. Dezember 2021

Brothers & Sisters

Update: 18. Dezember 2021

Brothers & Sisters

Update: 18. Dezember 2021