Saul Holden

Bild von Ron Rifkin als Saul Holden aus der TV-Serie Brothers & Sisters
Darsteller:
Ron Rifkin
Geburtsdatum:
31. Oktober 1939 (Alter: 82)
Geburtsort:
New York, New York (USA)
Körpergröße:
175 cm
Augenfarbe:
Grün
Haarfarbe:
Graumeliert
Verweildauer:
Folge 1 (24. September 2006) bis Folge 109 (8. Mai 2011)[Hauptcast: Folge 1-109]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Saul Holden ist gläubiger Jude und der aufopferungsvolle große Bruder von Nora. Bei „Ojai Foods“, dem Unternehmen seines Schwagers William, arbeitet er als Buchhalter und erfährt dadurch so manches von Williams ansonsten gut gehüteten Geheimnissen. Nach dessen Tod freundet sich Saul mit Holly Harper, Williams Mätresse, an und schon bald bahnt sich eine Beziehung zwischen den beiden an. Konflikte sind vorprogrammiert – nicht zuletzt mit Nora –, doch mit etwas Glück gelingt es Saul, diese Probleme zu meistern.

Der Streit zwischen Holly und der Familie führen schließlich dennoch zum endgültigen Bruch. Ansonsten setzt Saul daran, den Walkers mehr über den jüdischen Glauben beizubringen, engagiert sich weiter aufopfernd bei „Ojai Foods“ und versucht Nora mit ihrer Mutter zu versöhnen. Eines Tages taucht plötzlich Sauls guter Freund Milo in Los Angeles auf. Mit diesem hatte Saul vor Jahren eine kurze Liebelei. Saul verleugnet jedoch vehement, homosexuell zu sein. Erst nach einiger Zeit gesteht er die Wahrheit und erlebt im hohen Alter sein Coming-out.

Nachdem Holly und Tommy die Kontrolle über „Ojai Foods“ erlangt haben, kündigt Saul nach 40 Jahren, da er sich mit der neuen Ausrichtung der Firma nicht identifizieren kann. Er geht eine Beziehung mit einem Mann namens Henry ein, traut sich jedoch lange Zeit nicht, diesen seiner restlichen Familie vorzustellen. In der vierten Staffel kehrt Saul zu „Ojai Foods“ zurück und versucht gemeinsam mit dem Rest der Familie, den maroden Betrieb zu retten. Letztendlich wird die Firma jedoch verkauft. Als Saul erfährt, dass eine ehemalige Affäre von ihm bereits seit über 20 Jahren mit HIV infiziert ist, kommt er ins Grübeln. Nach einem Test muss er fortan mit der Gewissheit leben, ebenfalls HIV-positiv zu sein.

Gemeinsam mit Scotty Wandell gründet Saul das Restaurant „Café 249“. Für kurze Zeit ist er mit dem gleichaltrigen Charlie zusammen, der ihn jedoch verlässt, als er von Sauls Krankheit erfährt. Eines Tages trifft Saul auf seinen ehemaligen Liebhaber Jonathan Byrold, der ebenfalls HIV-positiv ist und über soziale Medien versucht, Menschen über die Krankheit aufzuklären. Jonathan kann sich jedoch nicht mehr daran erinnern, dass er und Saul einst eine Nacht miteinander verbrachten. Als ihm bewusst wird, dass er Saul damals mit HIV infiziert hat, ist er erschüttert. Erst nach einer Weile ringt sich Saul dazu durch, Jonathan zu verzeihen. Die beiden Männer verbringen immer mehr Zeit miteinander, doch Saul will zunächst nicht einsehen, dass er noch immer starke Gefühle für Jonathan hegt. Erst am Valentinstag kann Saul sein Herz öffnen, woraufhin er und Jonathan zueinanderfinden. Am Ende der Serie macht Jonathan Saul einen Heiratsantrag, den dieser überglücklich annimmt.

Letzte Aktualisierung: 19. Dezember 2021

Ähnliche Rollenprofile

Brothers & Sisters

Update: 19. Dezember 2021

Brothers & Sisters

Update: 19. Dezember 2021

Brothers & Sisters

Update: 18. Dezember 2021