CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

120/VI Geister der Vergangenheit

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Pacey und Joey wissen nicht recht, wie es zwischen ihnen weitergehen soll. Daher beschließen sie, getrennt voneinander darüber nachzudenken, was sie im Falle einer Wiederaufnahme ihrer Beziehung anders machen wollen, um nicht noch einmal dieselben Fehler wie beim ersten Mal zu begehen. Professor Hetson hat ein Date, weshalb Joey sich um Harley kümmern soll. Vor allem soll sie aufpassen, dass Harley sich nicht mit Jungen trifft. Allerdings hat Harley ihren Freund Patrick in ihr Zimmer geschmuggelt, was Joey natürlich nicht verborgen bleibt. Sie verdonnert die beiden Jugendlichen dazu, gemeinsam zu lernen. Später erleidet Harley einen Gefühlsausbruch, weil Patrick den ganzen Abend lang nur Joey anstarrt. Joey schickt Patrick fort und spricht sich später mit Harley aus.

Dawson kehrt an die Capeside High zurück, um dort in der Filmklasse einen Vortrag zu halten. Später sieht er sich den Film eines Schülers namens George an. Dieser erinnert Dawson an sich selbst, wie er noch vor ein paar Jahren war. Dawson wird klar, dass er inzwischen viel von seiner einstigen Begeisterung für das Filmgeschäft verloren und sich in eine ganz andere Richtung entwickelt hat. Pacey erfährt derweil, dass sein Vater John Witter aufgrund von Herzproblemen ins Krankenhaus eingewiesen wurde. Zwischen Pacey und seinem Bruder Doug kommt es zu einem Streit, da John Pacey nun, da er einen gut bezahlten Job hat, als seinen Lieblingssohn einstuft und Doug sich zurückgesetzt fühlt. Pacey ist zwar froh, sich nun besser mit seinem Vater zu verstehen, doch er versucht sich auch mit einer beschwichtigenden Geste mit Doug auszusöhnen.

Anzeige

Am Abend treffen sich Pacey und Dawson beim Haus der Leerys. Die beiden kommen zu der Feststellung, dass sie gern die Uhr zurückdrehen würden, um einige Fehler, die sie in der Vergangenheit begangen haben, auszuradieren. Pacey und Dawson beschließen, den Tag mit einer Tasse Kaffee ausklingen zu lassen. Joey ruft derweil Pacey an und spricht ihm auf die Mailbox, dass sie sich gemeinsam Gedanken darüber machen sollten, wie sie ihre Beziehung zueinander gestalten wollen.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
That Was Then
Deutscher Titel:
Geister der Vergangenheit
Drehbuch:
Anna Fricke
Regie:
Perry Lang
Gastdarsteller:
Lukas Behnken (George), Mika Boreem (Harley Hetson), John Finn (John Witter), Taylor Handley (Patrick), Roger Howarth (Professor Greg Hetson), Dylan Neal (Doug Witter)
Anmerkungen:
Michelle Williams (Jen Lindley), Kerr Smith (Jack McPhee), Busy Philipps (Audrey Liddell) und Mary Beth Peil (Evelyn "Grams" Ryan) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 26.03.2003 (The WB), DE: 21.02.2004 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Dawson's Creek

Update: 11. September 2023

Dawson erzählt Pacey, dass er in Gretchen verliebt ist. Er macht auch deutlich, dass das Ganze mehr als nur eine Schwärmerei ist und er nicht weiß, ob Gretchen dasselbe empfindet. Auf die Frage, was er denn nun tun will, sagt er, dass er erst ...

Dawson's Creek

Update: 11. September 2023

Um seiner Mutter zu helfen, die in Philadelphia ein größeres Projekt in den Sand gesetzt hat, will Dawson einen Dokumentarfilm über Jack drehen, der später im Fernsehen gezeigt werden soll. Beim Durchforsten seiner Videos findet Dawson auch ...