CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

121/VI Ein Schuss in den Ofen

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Pacey und Joey genießen ihre aufkeimende Beziehung in vollen Zügen und freuen sich über jede freie Minute, die sie miteinander verbringen können. Die Situation ändert sich jedoch schlagartig, als Rich Rinaldi Paceys bisherige Sekretärin feuert und Joey als Ersatz vorschlägt. Joey ist einverstanden, da sie ohnehin unter Geldproblemen leidet. Pacey wird rasch eifersüchtig, da seine Kollegen Joey regelrecht belagern.

Das Blatt wendet sich, als die Reporterin Sadia Shaw ein Interview mit Rich und Pacey führen will, in dem es u. a. auch um Paceys Beförderung und die Aktien der Firma „Stepatech“ geht. Pacey staunt nicht schlecht, als er feststellt, dass es sich bei Sadia um die mysteriöse Frau handelt, die er vor einiger Zeit auf einer Party getroffen hat. Joey ist eifersüchtig auf Sadia und zeigt dies auch deutlich. Einem handfesten Streit zwischen Pacey und Joey folgt dann aber eine leidenschaftliche Versöhnung.

Anzeige

Pacey zuliebe gibt Joey ihre Stelle als Sekretärin wieder auf, da Pacey sich nicht auf die Arbeit konzentrieren kann, wenn Joey ständig in seiner Nähe ist. Kaum dass zwischen Pacey und Joey wieder alles im Reinen ist, wird Joey mit einer unerwarteten Begegnung konfrontiert: Im „Hell’s Kitchen“ steht plötzlich Eddie vor ihr!

Jen und C.J. haben derweil Probleme ganz anderer Natur: Jen möchte nicht mit C.J. schlafen, was dieser in Bezug auf Jens sexuelle Vergangenheit nicht nachvollziehen kann. Als er sich über ihr Verhalten auslässt und sich dabei unglücklich ausdrückt, glaubt Jen, dass er sie für ein Flittchen hält. Letztendlich ist es Grams, die zwischen den beiden vermittelt. Sie macht C.J. klar, dass Jen zum ersten Mal versucht, eine Beziehung aufzubauen, die nicht auf Sex basiert.

Anzeige

Unterdessen versucht Dawson ein von ihm geschriebenes Drehbuch, welches auf seinem eigenen Leben basiert, an den Filmproduzenten Larry Newman zu verkaufen. Der will das Projekt aber nur umsetzen, wenn darin reichlich nackte Haut vorkommt. Dies stürzt Dawson in einen Gewissenskonflikt. Nach einer Unterredung mit Todd, der ihm Mut macht, dass er es auch ohne fremde Hilfe weit bringen wird, verzichtet Dawson auf die Zusammenarbeit mit Newman.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Sex and Violence
Deutscher Titel:
Ein Schuss in den Ofen
Drehbuch:
Anna Fricke & Tom Kapinos
Regie:
Frank Perl
Gastdarsteller:
Jensen Ackles (C.J.), Dana Ashbrook (Rich Rinaldi), Nicole Bilderback (Heather Tracy), Paul Gleason (Larry Newman), Oliver Hudson (Eddie Doling), Hal Ozsan (Todd Carr), Sarah Shahi (Sadia Shaw)
Anmerkungen:
Kerr Smith (Jack McPhee) und Busy Philipps (Audrey Liddell) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 02.04.2003 (The WB), DE: 28.02.2004 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Dawson's Creek

Update: 11. September 2023

Dawson trauert Jen noch immer hinterher. Joey geht dies zunehmend auf die Nerven. Sie bittet ihn, nach vorn zu sehen und Jen endlich zu vergessen, doch dies ist gar nicht so einfach. In der Schule treffen Jen und Dawson aufeinander. Sie bittet ihn, ...

Dawson's Creek

Update: 11. September 2023

Joey sitzt abermals bei ihrer Beratungslehrerin, welche ihr eröffnet, dass sie für das Williams College ein Bewerbungsschreiben benötigt, welches von der Person verfasst sein muss, die Joey am besten kennt. Nun steht Joey vor der Frage, welche ...