CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

59/IV Wiedersehen in Capeside

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Für Dawson, Joey, Jen, Pacey, Jack und Andie neigen sich die Sommerferien dem Ende zu. Pacey und Joey kehren von ihrem Segeltörn nach Capeside zurück und erwarten das Wiedersehen mit ihren Freunden mit gemischten Gefühlen.

Dawson, Jack, Jen und Andie haben die meiste Zeit ihrer Ferien am Strand verbracht. Nebenbei haben Dawson und Jack mit dem Streichen von Häusern Geld verdient. Andie macht Jen auf einen schwarzen und einen weißen Jungen aufmerksam, die sie am Strand gesehen hat. Jen überredet Andie, diese anzusprechen, was sie sogleich in die Tat umsetzt. Wie sich herausstellt, stammen die beiden Jungen aus Frankreich. Der Schwarze spricht nur gebrochenes Englisch und der Weiße scheinbar nur Französisch. Andie verliebt sich Hals über Kopf in den Schwarzen, doch dieser hat bereits eine Freundin. Andie lässt ihre Wut an dem anderen Jungen aus, bis dieser plötzlich in einwandfreiem Englisch mit ihr redet. Er sagt ihr, dass er jedes Wort verstanden hat. Andie ist angenehm überrascht und küsst ihn wenig später.

Anzeige

In einem Laden trifft Dawson unerwartet auf Gretchen Witter, Paceys ältere Schwester. Später gesteht er Jack, dass er früher in Gretchen verknallt war. Pacey erscheint bei Doug und will wieder bei ihm wohnen, doch dieser eröffnet ihm, dass Gretchen bei ihm eingezogen ist. Doug und Gretchen schlagen ihrem kleinen Bruder vor, dass er doch auf der „True Love“ oder bei Joey in der Pension wohnen kann. Joey überreicht ihrer Schwester Bessie in der Pension ein Geschenk. Als sie in ihr Zimmer gehen will, ist dieses vermietet. Bessie klärt Joey darüber auf, dass die Pension erstmals schwarze Zahlen schreibt, und Joey und Bessie fallen sich freudig in die Arme. Später besucht Joey Jen und die beiden reden über Joeys Beziehung zu Pacey. Jen lädt Joey ein, am Abend mit ihr und den anderen ins „Dive In“ zu gehen. Zögernd stimmt Joey zu. Als sie überraschend Pacey trifft, erzählt sie ihm von der Einladung und bittet ihn, dass sie gemeinsam dorthin gehen. Derweil berichtet Jen Dawson von ihrem Treffen mit Joey. Die beiden erwischen Dawsons Eltern, als die gerade miteinander auf der Couch „beschäftigt“ sind.

Am Abend kommt es zum Zusammentreffen von Dawson, Joey und Pacey im „Dive In“. Dawson ist wütend, dass Pacey ebenfalls gekommen ist. Jack und Jen wollen zwischen Dawson und Joey vermitteln, während Pacey auf seine Schwester Gretchen trifft, mit der er spazieren geht. Joey und Dawson gehen einen Schritt aufeinander zu und unterhalten sich. Als Pacey dies sieht, verschwindet er. Joey folgt ihm und stellt ihn zur Rede, woraufhin Pacey sie wütend anfährt. Die traurige Joey wird von Dawson nach Hause gebracht. Dort überreicht Joey ihm einen Backstein aus dem Haus von Ernest Hemingway als Symbol für einen Neuanfang ihrer Freundschaft. Letztendlich besucht Joey Pacey auf der „True Love“ und macht ihm klar, dass sie den ganzen Tag über nur an ihn gedacht hat. Die beiden fallen sich versöhnlich in die Arme.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Coming Home
Deutscher Titel:
Wiedersehen in Capeside
Drehbuch:
Chris Levinson
Regie:
Gregory Prange
Gastdarsteller:
Sasha Alexander (Gretchen Witter), Garikayi Mutambirwa (Jean), Dylan Neal (Doug Witter), Jason Daniel Roberts (Jean-Jean)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 04.10.2000 (The WB), DE: 27.07.2002 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Dawson's Creek

Update: 11. September 2023

Auf Capeside kommt ein Hurricane zu. Die ganze Stadt bereitet sich auf eine stürmische Nacht vor. Dawson hat sich endlich dazu durchgerungen, seiner Mutter zu berichten, dass er über ihre Affäre Bescheid weiß. Doch zu seinem Entsetzen reagiert ...

Dawson's Creek

Update: 11. September 2023

Jen besucht ein Konzert der Rockgruppe „Veneer“, um mit ihnen anschließend ein Interview für den Radiosender zu führen. Dawson kann Jen nicht begleiten, da er an diesem Abend eine Filmvorführung am College besucht – und zwar ...