Zum Hauptinhalt springen

115/VI Ein denkwürdiger Tag

Nachdem sie die Dreharbeiten für ihren Film abgeschlossen haben, erfahren Todd und Dawson, dass das Testpublikum vom fertigen Werk alles andere als begeistert ist. Daher verlangt das Studio, dass Todd einige Szenen und vor allem den Schluss noch einmal nachdreht. Todd ist außer sich und geht nicht darauf ein. Daraufhin soll Dawson als Regisseur einspringen. Der ist zwar überwältigt, lehnt aber aus Rücksicht auf Todd ab. Nun ist es aber Todd, der Dawson vor Augen führt, dass er diese einmalige Gelegenheit nutzen sollte.

Joey versucht Eddie zu erreichen, doch er meldet sich nicht bei ihr. Professor Hetsons Tochter Harley taucht im „Hell’s Kitchen“ auf. Sie wohnt jetzt ständig bei ihrem Vater, da ihre Mutter nach Bangladesch gezogen ist, und fühlt sich in Boston mehr als unwohl. Daher schwänzt sie die Schule. Joey unterrichtet Hetson über diese Vorkommnisse, doch er fasst dies als Angriff auf seine erzieherischen Fähigkeiten auf. Als Harley wiederholt der Schule fernbleibt, kümmert sich Joey um das Mädchen. Die beiden gehen zu Eddie, wo Joey dann aber feststellen muss, dass Eddie aus seiner Wohnung ausgezogen ist. Sie ist am Boden zerstört. Am nächsten Tag wird Joey von Professor Hetson als Babysitterin für Harley engagiert, da Harley das Zusammensein mit Joey sehr genossen hat.

Anzeige

Jen arbeitet nun gemeinsam mit C.J. beim Sorgentelefon, fühlt sich der Aufgabe aber nicht gewachsen. Zudem ist sie genervt von C.J.s überheblichem Verhalten und hält ihm daher abermals seine Nacht mit Audrey vor. Jack und David lassen sich auf HIV testen. Jack ist mulmig zumute, da er im vergangenen Sommer mit vielen Männern geschlafen hat, wofür er sich nun auch schämt. Letztendlich wendet sich jedoch alles zum Guten: Sowohl Jack als auch David sind kerngesund und kommen sich zudem näher als jemals zuvor.

Emma und Pacey verbringen den Tag im Boston Aquarium. Emma überredet Pacey, sich auf der Arbeit krankzumelden. Die beiden reden darüber, wie sie früher waren. Emma fordert Pacey auf, wieder der alte Pacey zu werden, der nicht den ganzen Tag in einen spießigen Anzug gekleidet war. Dies will Pacey in die Tat umsetzen, doch das Geld, was er in seinem Beruf als Börsenmakler verdient, stimmt ihn letztendlich doch um. Emma ist dementsprechend enttäuscht.

Anzeige

Audrey hat sich gemeinsam mit ihrem Bekannten Jack Osbourne ins Partyleben von L.A. gestürzt. Am nächsten Morgen sucht sie das Gespräch mit Dawson und entschuldigt sich bei ihm für ihr Verhalten an Weihnachten. Sie gelobt Besserung und will sich wieder auf ihr Studium konzentrieren.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Day Out of Days
Deutscher Titel:
Ein denkwürdiger Tag
Drehbuch:
Gina Fattore
Regie:
Robert Duncan McNeill
Gastdarsteller:
Jensen Ackles (C.J.), Dana Ashbrook (Rich Rinaldi), Nicole Bilderback (Heather Tracy), Mika Boreem (Harley Hetson), Paul Gleason (Larry Newman), Megan Gray (Emma Jones), Roger Howarth (Professor Greg Hetson), Bianca Kajlich (Natasha Kelly), Jack Osbourne (als sich selbst), Hal Oszan (Todd Carr), Greg Rikaart (David)
Anmerkungen:
Mary Beth Peil (Evelyn "Grams" Ryan) tritt in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 15.01.2003 (The WB), DE: 17.01.2004 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Dawson's Creek

Update: 11. September 2023

Zum ersten Mal seit ihrer Trennung veranstalten Dawson und Joey wieder einen Filmabend in Dawsons Zimmer. Als Joey aufsteht und gehen will, hält Dawson sie auf und fragt, ob sie ihm beim Casting für die Rolle der Sammy in seinem Film helfen ...

Dawson's Creek

Update: 11. September 2023

Gleich zwei Frauen sind in dieser Folge überfällig: Zum einen Gail, deren Kind schon vor zwei Wochen auf die Welt hätte kommen sollen, und zum anderen Joey, deren Periode bereits seit einer ganzen Weile ausgeblieben ist. Gail wird ins Krankenhaus ...