CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

72/IV Ein Wintermärchen

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Joey, Pacey, Jen und Jack unternehmen mit dem Rest der Abschlussklasse einen Ski-Trip in die Berge. Nur Dawson bleibt zu Hause in Capeside. Das hat aber einen traurigen Grund: Er kümmert sich um Mr. Brooks, der im Krankenhaus liegt und nur noch von Maschinen am Leben erhalten wird. Aber es kommt für Dawson noch schlimmer: Aufgrund der Tatsache, dass er eine Erklärung unterschrieben hatte, die ihn ermächtigt, die Medikamente für Mr. Brooks zu holen, muss er nun entscheiden, ob die lebenserhaltenden Maschinen abgestellt werden oder nicht.

Unterdessen rutscht Jen im Schnee aus und verstaucht sich den Knöchel. Dennoch lässt sie sich die Stimmung nicht verderben und bezieht ihr Zimmer mit Jack. Schon am Anfang wird bei den beiden klar, dass dies kein gutes Ende nehmen wird, denn Jack tut sich schwer damit, dass Jen sich in seiner Gegenwart auszieht. Und das „böse“ Ende kommt schon bald: Jen knackt die Mini-Bar und betrinkt sich. Auch Jack kommt hinzu und lässt sich von Jen überreden, ebenfalls zu trinken. Als die beiden dann richtig betrunken sind, gesteht Jack Jen, dass er Angst davor hat, niemals jemanden zu finden, den er genauso liebt wie sie. Daraufhin küssen sich die beiden leidenschaftlich. Beinahe schlafen sie sogar miteinander, doch Jen bricht das Ganze in letzter Sekunde ab.

Anzeige

Auch bei Pacey und Joey geht es um das Thema Sex. Die beiden haben beschlossen, dass es während dieses Ausflugs nicht zum Äußersten kommen wird. Doch diese Abmachung lastet schwer auf beiden, denn Joey bemerkt, dass Pacey das Warten langsam leid ist und dass ihre Mitschüler mit dem Thema Sex sehr offen umgehen. Letztendlich sprechen sich Joey und Pacey aus und Joey stellt fest, dass sie Pacey aufgrund vieler Dinge so sehr liebt, dass auch sie nicht mehr warten möchte. Die beiden schlafen schließlich miteinander und Joey erlebt ihr erstes Mal.

In der Zwischenzeit weiß Dawson nicht, was er tun soll. Nachdem er eine Nacht im Krankenhaus an der Seite von Mr. Brooks verbracht hat, kommt am nächsten Morgen ein Mann in Brooks’ Alter herein und beginnt mit Brooks zu reden. Dawson spricht ihn an und erfährt, dass er der Freund ist, der Mr. Brooks vor langer Zeit die Freundin ausgespannt hat. Dieser erzählt, dass besagte Freundin bereits verstorben ist und Mr. Brooks nun der Erste von beiden ist, der sie wiedersehen wird. Daraufhin fällt Dawson dann Entscheidung: Er lässt die Maschinen abstellen, sodass Mr. Brooks friedlich einschläft.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
A Winter’s Tale
Deutscher Titel:
Ein Wintermärchen
Drehbuch:
Zach Estrin & Chris Levinson
Regie:
Greg Prange
Gastdarsteller:
Sasha Alexander (Gretchen Witter), Andy Griffith (Mr. Brooks’ Freund), Mark Matkevich (Drue Valentine), Harve Presnell (Arthur Brooks), Sabine Singh (Anna Evans)
Anmerkungen:
Meredith Monroe (Andie McPhee) und Nina Repeta (Bessie Potter) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 07.02.2001 (The WB), DE: 02.11.2002 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Dawson's Creek

Update: 11. September 2023

Joey und Dawson schauen sich einen Film über das Paarungsverhalten von Kaninchen an. Anschließend diskutieren beide darüber, sind jedoch, wenn sie es auf den Menschen beziehen, unterschiedlicher Ansicht. Dawson fragt Joey, wie ihr Traummann ...

Dawson's Creek

Update: 11. September 2023

Dawson, Joey, Andie und Jack verbringen das Wochenende in Boston, um einen ersten Eindruck vom aufregenden Collegeleben zu erhaschen. Joey macht sich auf die Suche nach der Studentin A.J. Moller, die ihr den Campus zeigen soll. Dementsprechend ...