77/IV Nachwuchs

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Gleich zwei Frauen sind in dieser Folge überfällig: Zum einen Gail, deren Kind schon vor zwei Wochen auf die Welt hätte kommen sollen, und zum anderen Joey, deren Periode bereits seit einer ganzen Weile ausgeblieben ist. Gail wird ins Krankenhaus gebracht, weil ihre Wehen eingesetzt haben. Doch schon nach wenigen Minuten wird klar, dass es sich um einen Fehlalarm gehandelt hat. Die Ärztin schlägt Gail und Mitch vor, dem Baby endlich einen Namen zu geben, da das die Geburt beschleunigen würde. Währenddessen versucht Joey krampfhaft Pacey zu erreichen, aber der ist mit Doug zum Fischen gefahren und lässt sich von Gretchen mit fadenscheinigen Argumenten verleugnen. Gretchen bemerkt, mit welchem Problem Joey hadert. Sie gibt ihr den Tipp, sich erst einmal untersuchen zu lassen, doch Joey erwidert, dass sie ihre Ratschläge nicht braucht.

Gail veranstaltet eine Babyparty, zu der jeder Gast einen Namen mitbringen soll. Zu den eingeladenen Gästen gehören Gretchen, Grams, Jen, Joey und Bessie. Die Party verläuft gut, bis Bessie von Joeys Geburt erzählt. Joey wird das Ganze zu viel und sie läuft davon. Bessie folgt ihr und erfährt dann, dass Joey womöglich schwanger ist. Sie ist zunächst alles andere als begeistert, sichert ihrer Schwester dann jedoch ihre Hilfe zu und besorgt ihr einen Schwangerschaftstest. Dieser fällt negativ aus. Joey ist erleichtert und kann auch endlich Pacey erreichen. Das Gespräch zwischen den beiden verläuft jedoch äußerst stockend.

Unterdessen setzen bei Gail die Wehen ein. Während Dawson auf sein Geschwisterchen wartet, erfährt er von Gretchen, dass sie die Aussicht auf eine Stelle in Boston hat und höchstwahrscheinlich dorthin ziehen wird. Dawson ist traurig, dass bald ein ganzer Kontinent zwischen ihnen liegen wird, aber er freut sich für Gretchen und ermuntert sie dazu, nach Boston zu fahren. Derweil haben Jack und Tobey ganz andere Probleme: Tobey wird auf dem Nachhauseweg von zwei Männern zusammengeschlagen, weil er schwul ist. Jack möchte, dass Tobey zur Polizei geht, doch Tobey schickt Jack fort. Jack gibt jedoch nicht auf und kann Tobey schließlich mithilfe eines Polizisten dazu überreden, Anzeige zu erstatten.

Am Ende der Folge ist es dann endlich so weit: Gail bringt ein gesundes Mädchen zur Welt, das sie und Mitch Lilian nennen wollen – in Gedenken an Joeys verstorbene Mutter.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Late
Deutscher Titel:
Nachwuchs
Drehbuch:
Jeffrey Stepakoff
Regie:
David Petrarca
Gastdarsteller:
Sasha Alexander (Gretchen Witter), David Monahan (Tobey Barret), Nance Williamson (Gails Ärztin)
Anmerkungen:
Meredith Monroe (Andie McPhee) tritt in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 24.04.2001 (The WB), DE: 06.12.2002 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Dawson's Creek

Update: 15. September 2021

Dawson befindet sich am Set von Todds Film und Todd ist wie immer schlecht gelaunt. Es ist der erste Drehtag und in einer Stunde soll der Dreh beginnen – doch die Hauptdarstellerin Natasha ist noch nicht da. Dawson sagt, dass der ...

Dawson's Creek

Update: 15. September 2021

An einem Nachmittag liegen Jen und Pacey auf Dawsons Bett und wollen miteinander schlafen, doch bei beiden stellt sich nicht die rechte Lust ein. Dadurch fällt ein unverpacktes Kondom auf den Fußboden. Als sie hören, dass jemand nach Hause ...