Zum Hauptinhalt springen

142/VII Dankbarkeit

Es ist Thanksgiving in der Wisteria Lane. Gabrielle und Carlos laden Grace und deren Eltern Hector und Carmen ein, den Feiertag bei ihnen zu verbringen. Während Carlos auf Gabrielles Anweisung hin den ganzen Tag am Herd steht und sich um das Essen kümmert, besteht Gabrielles einzige Aufgabe darin, den Nachtisch zu besorgen. Dies vergisst sie jedoch und macht sich daher mit Hector in letzter Minute auf den Weg, um Kuchen zu kaufen. Als sie in einen Stau geraten, befiehlt Gabrielle Hector, über den Bürgersteig zu fahren. Dabei werden sie jedoch von der Polizei erwischt. Bei der Kontrolle stellt sich heraus, dass Hector keinen gültigen Pass besitzt und er sich demnach illegal in den Vereinigten Staaten aufhält. Nun soll er auf der Stelle ausgewiesen werden. Als Carmen dies erfährt, will sie mit Grace zu Verwandten nach Texas flüchten. Im Gegensatz zu Grace, die in den Vereinigten Staaten geboren wurde und demnach die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzt, hat Carmen nämlich auch keinen gültigen Pass. Gabrielle will Grace nicht verlieren und bittet Carmen, noch ein paar Tage bei ihr und Carlos zu bleiben. Insgeheim schmiedet Gabrielle den Plan, Grace bei sich aufzunehmen.

Renee lädt Lynette und ihre Familie an Thanksgiving zu sich ein. Lynette erreicht, dass auch Susan und M.J. vorbeikommen dürfen. Susan ist traurig, dass sie Mike nicht erreichen kann, der nach wie vor in Alaska arbeitet. Zwischen Lynette und Susan kommt es zu einem Disput über Paiges Erziehung, da Lynette es befürwortet, dass sich Paige in den Schlaf weint, weil sich das Mädchen endlich an geregelte Schlafenszeiten gewöhnen muss. Susan kann dies nicht ertragen und versucht sich in jeder freien Minute um Paige zu kümmern, was Lynette zur Weißglut bringt. Letztendlich gesteht Susan den Grund für ihr Handeln: Sie muss jede Nacht mit anhören, wie sich M.J. in den Schlaf weint, weil er Mike so sehr vermisst. Dies bringt Susan jedes Mal selbst zu Tränen. Als Tom Renee einen Kuchen vorbeibringt, öffnet sie ihm nur mit einem Handtuch bekleidet die Tür. Tom ist peinlich berührt und verhält sich wie ein kleiner Schuljunge, bis Renee ihn daran erinnert, dass er sie vor zwanzig Jahren wesentlich freizügiger gesehen hat. Später deutet Renee an, dass sie neidisch auf Lynette ist, da diese einen Mann gefunden hat, mit dem sie eine Familie gründen konnte. Sie selbst habe dieses Glück nie gehabt.

Anzeige

Keiths Mutter Mary entschuldigt sich bei Bree für ihr Verhalten und erzählt ihr, wie unglücklich sie sich in ihrer Ehe mit Keiths Vater Richard fühlt. Bree rät Mary, offen über ihre Gefühle zu sprechen. Sie lädt Keiths Eltern kurzerhand an Thanksgiving zu sich ein. Derweil plant Keith, Bree einen Heiratsantrag zu machen. Beim Essen, bei dem auch Karen McCluskey und ihr Ehemann Roy anwesend sind, streiten sich Mary und Richard am laufenden Band. Letztendlich platzt es aus Mary heraus, dass sie sich scheiden lassen will. Sie führt dies auf ihr Gespräch mit Bree zurück, da diese ihr schließlich geraten hatte, ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen. Keith ist am Boden zerstört und verliert seinen Glauben an die Ehe. Bree führt ihm jedoch vor Augen, dass die Ehe etwas ganz Wunderbares sei und sie dies jederzeit noch einmal erleben möchte. Dies sagt sie Keith im Beisein seines Vaters Richard, der sich nun anscheinend ebenfalls für Bree zu interessieren beginnt.

Felicia verlangt, dass Beth Paul über den Mord an Felicias Schwester Martha Huber aushorcht. Aus Paul ist jedoch nichts herauszubekommen. Stattdessen versucht er Beth einzureden, dass Felicia verrückt ist. Bald zweifelt Beth tatsächlich an den Aussagen ihrer Mutter. Als sie dieser die Frage stellt, ob sie schon einmal die Möglichkeit in Betracht gezogen hat, dass Paul Martha gar nicht getötet hat, erkennt Felicia entsetzt, dass Beth sich in Paul verliebt hat. Felicia herrscht Beth an, auf der Stelle bei Paul auszuziehen. Als Beth sich weigert, rastet Felicia aus und muss von Gefängniswärtern aus dem Raum gebracht werden.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Sorry Grateful
Deutscher Titel:
Dankbarkeit
Drehbuch:
Annie Weisman
Regie:
David Grossman
Gastdarsteller:
Cecilia Bagalot (Grace Sanchez), Orson Bean (Roy Handler), Emily Bergl (Beth Young), Darcy Rose Byrnes (Penny Scavo), Charlie Carver (Porter Scavo), Max Carver (Preston Scavo), Mason Vale Cotton (M.J. Delfino), Madison De La Garza (Juanita Solis), Brian Austin Green (Keith Watson), Carla Jimenez (Carmen Sanchez), Rolando Molina (Hector Sanchez), Joshua Logan Moore (Parker Scavo), Harriet Samson Harris (Felicia Tilman), John Schneider (Richard Watson), Nancy Travis (Dr. Mary Wagner)
Anmerkungen:
James Denton (Mike Delfino) und Kevin Rahm (Lee McDermott) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 14.11.2010 (ABC), DE: 23.02.2011 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Mike unterzieht sich einer Hypnose, damit er sich endlich an sein Leben vor dem Unfall erinnern kann. Dabei stellt sich heraus, dass Monique eine seiner Kundinnen war, die ihm Avancen machte und andeutete, dass sie eine Affäre mit einem ...

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Carlos und Gabrielle führen ihre Affäre fort, doch Edie überrascht sie beinahe in flagranti. Edies Geburtstag steht vor der Tür und Edie kauft sich mit Carlos’ Geld ein teures Auto, das gleichzeitig als ihr Geburtstagsgeschenk dienen soll. ...