CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

143/VII Immer wieder sonntags

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Simon und Cecilia möchten zum ersten Mal miteinander schlafen und vereinbaren, dass sie beide ihre Eltern in diese Angelegenheit einweihen. Später gehen sie in eine Apotheke und wollen Kondome kaufen. Dummerweise kennt der Apotheker Simon, wodurch ihm die Sache zu peinlich wird. Cecilia ergreift die Initiative und besorgt die Kondome auf eigene Faust. Anschließend begeben sich Simon und Cecilia zu Cecilias Vater. Der fällt aus allen Wolken, als er von dem Vorhaben der beiden Jugendlichen erfährt, und alarmiert sogleich Annie und Eric. Daraufhin darf Simon Cecilia vorerst nicht treffen. Roxanne taucht am Sonntag zum Gottesdienst auf. Allen ist sofort klar, dass sie nicht wegen Gott, sondern einzig und allein wegen Chandler in die Kirche gekommen ist. Nach dem Gottesdienst geht sie zu Chandler und bittet ihn, mit ihr auszugehen. Dabei offenbart sie ihm sogar, dass sie nur seinetwegen in die Kirche gekommen ist. Wenig später schlendern Roxanne und Chandler Händchen haltend über die Promenade. Schließlich küssen sich die beiden, doch Chandler ist dies unangenehm, da er sich von seinen Gemeindemitgliedern beobachtet fühlt. Die beiden gehen daher in die Kirche.

Dort unterhalten sich derweil Lucy und Kevin. Lucy ist pikiert über die Situation, die sich zwischen Chandler und Roxanne anbahnt. Ebenfalls ist sie beleidigt, da keiner aus ihrer Familie den Sonntag noch ernst nehmen würde. Alle hätten etwas anderes zu tun. Kevin versucht ihr ins Gewissen zu reden. Lucy äußert, dass sie eine Abneigung gegen Chandler habe, da sie selbst davon geträumt hatte, den Platz ihres Vaters in der Kirche einzunehmen. Gerade in diesem Augenblick betreten Chandler und Roxanne die Kirche. Chandler möchte die Sache nicht auf sich sitzen lassen und schlägt Lucy vor, in einigen Stunden eine Predigt zu halten. Damit ist Lucy überfordert und rennt wie eine Verrückte durch die Gegend. Letztendlich beruhigt sie sich und hält spät am Abend in der Kirche eine Predigt vor ihrer Familie. In der Predigt geht sie auf die Bedeutung des Sonntags ein. Anschließend entschuldigt sie sich bei Chandler.

Anzeige

Peter, Ruthies Schulfreund, ist am Sonntagvormittag bei den Camdens. Er fragt Eric, weshalb er nicht in der Kirche sei. Eric weiß darauf keine Antwort. Er geht Annie immer wieder aus dem Weg, da sie ihn ständig fragt, weswegen er noch nicht wieder arbeiten will. Eric hat derweil in seiner Freizeit einen Roman verfasst. Annie liest ihn und ist förmlich gefesselt davon. Eric bemerkt, dass Annie die Einzige ist, die den Roman verstanden hat. Kevin und den anderen war der Inhalt nicht ganz klar. Annie bittet Eric, mit zur Kirche zu gehen und sich Lucys erste Predigt anzuhören. Nach erstem Zögern ringt sich Eric dazu durch. Doch niemand außer Annie bemerkt, dass Eric in der Kirche ist. Ruthie hat am Sonntag ebenfalls keine Zeit für Lucy, da sie ihre Hausaufgaben erledigen muss. Peter entschließt sich, ihr zu helfen. Die beiden bauen einen Vulkan, doch dieser explodiert wenig später im Haus der Camdens.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Sunday
Deutscher Titel:
Immer wieder sonntags
Drehbuch:
Brenda Hampton
Regie:
Joel J. Feigenbaum
Gastdarsteller:
Hiram Kasten (Apotheker), Scotty Leavenworth (Peter Petrowski), Brad Maule (George Smith)
Anmerkungen:
Geoff Stults (Ben Kinkirk) tritt in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 06.01.2003 (The WB), DE: 24.09.2003 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Eine himmlische Familie

Update: 7. April 2024

Happy ist ganz vernarrt in Erics Schuhe und kaut sie an. Aus Angst vor seinem Vater lässt Simon die Schuhe verschwinden. Natürlich kommt Eric dem Vorfall auf die Schliche. Außerdem muss Simon seinen Eltern beichten, dass Happy trächtig ist. ...

Eine himmlische Familie

Update: 11. September 2023

Lucy sitzt in der Küche und lernt für ihr Studium. Plötzlich geht die Hintertür auf und Mary, Ben und ihr Freund Kevin kommen ins Haus. Da Mary als Flugbegleiterin billigere Tickets erhält, hat sie die beiden Männer einfach mit nach Glenoak ...