62/IV Bambi

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Ein neues Ausbildungsjahr beginnt im „Seattle Grace Hospital“ und die neuen Assistenzärzte treten ihren Dienst an. Darunter befindet sich auch George, der das letzte Jahr wiederholen muss, nachdem er die Abschlussprüfung nicht bestanden hat. Meredith, Cristina, Izzie und Alex sind derweil einen Schritt auf der Karriereleiter nach oben geklettert und dürfen nun selbst Assistenzärzte ausbilden. Alex genießt seinen neuen Status, während sich Cristina gewohnt gefühlskalt gibt. George ist in Merediths Gruppe und trifft erneut auf Lexie Grey, die ihn nach ihrer Halbschwester Meredith ausfragt. Im ungünstigsten Moment sucht Lexie Meredith auf und eröffnet ihr, dass sie ihre Schwester ist. Später treffen Lexie und Derek aufeinander und als Meredith erkennt, dass Lexie das Mädchen aus der Bar ist, von dem Derek ihr erzählt hatte, sieht sie deutliche Parallelen und lässt beide entsetzt stehen. Lexie ist sich nun sicher, dass Meredith sie hasst.

Izzies Vergangenheit hängt ihr nach und sie wird von ihren Assistenzärzten als „Flasche“ bezeichnet. George geht Izzie derweil aus dem Weg und spricht kein einziges Wort mit ihr. Auch Callie gegenüber verhält er sich abweisend. Dr. Bailey ist gekränkt, dass Richard Callie und nicht sie zur Stationsärztin befördert hat. Callie hat jedoch Probleme, ihre Ärzte unter Kontrolle zu halten, worüber sich Miranda sichtlich freut. Später offenbart Richard, weshalb er Miranda die Stelle nicht gegeben hat: Sie sei im OP einfach unentbehrlich. In einigen Jahren werde sie Richard für diese Entscheidung dankbar sein. Derek informiert Cristina derweil darüber, dass Burke vor zwei Wochen seine Kündigung eingereicht hat. Cristina gibt vor, dass es ihr nichts ausmache.

Da Addison und Burke nicht mehr im „Seattle Grace“ arbeiten, versucht Derek Anschluss an die anderen Ärzte zu finden, doch er tut sich schwer damit. Lediglich Mark ist stets auf eine Versöhnung aus, doch Derek lehnt dessen Annäherungsversuche ab. Später gesteht Mark, dass er damals nur wegen Derek nach Seattle gekommen ist, da ihm seine Freundschaft sehr gefehlt hat. Derek ist sichtlich gerührt.

Einige Traumapatienten werden nach einem schweren Autounfall in die Notaufnahme eingewiesen. Meredith und Mark kümmern sich um eine schwangere Frau namens Nancy, die bei dem Unfall ihren Arm verloren hat. Nachdem Meredith den abgetrennten Arm wiedergefunden hat, beginnt die OP, doch Nancy hat große Angst. Meredith macht ihr jedoch Mut. Während der OP setzen bei Nancy die Wehen ein und George bringt das Baby zur Welt. Er kann sich jedoch nicht darüber freuen, da ihm alles wie ein Déjà-vu vorkommt. Lexie macht ihm Mut und meint, dass er endlich aufhören solle, sich selbst zu bemitleiden. Meredith beobachtet die Unterhaltung der beiden mit gemischten Gefühlen. Da Lexie verspricht, niemandem zu erzählen, dass George das Jahr wiederholt, wird er am Ende des Tages von den anderen Assistenzärzten als Held gefeiert.

Alex und Callie behandeln einen weiteren Traumapatienten namens Joey, der ständig Hunger hat und daher Watte und medizinische Kleingeräte verspeist. Doch nach außen hin hat Joey keine auffälligen Symptome, sodass Alex sich langweilt. Er möchte einen anderen Patienten und legt sich deswegen mit Callie an. Erst später muss Joey notoperiert werden und Alex ruft Dr. Bailey zu Hilfe. Cristinas Patient Henry Flynn scheint zunächst bereits tot zu sein, doch dann gibt er Lebenszeichen von sich. Derek, Cristina und Lexie finden heraus, dass sein Schädel fast vollständig abgetrennt ist. Cristina bereitet Henrys Frau auf das Schlimmste vor und ist gerührt, als sie feststellt, wie sehr Henry von seiner Frau und seinen Kindern geliebt wird.

Izzie erlebt derweil einen außergewöhnlichen Tag: Sie operiert ein Reh, welches der Auslöser für den Autounfall war. Später treffen sich Alex und Cristina auf dem Flur und gestehen sich gegenseitig, dass sie Ava bzw. Burke vermissen. Unterdessen möchte sich Meredith von Derek trennen, doch aus dem geplanten Abschiedskuss entwickelt sich mehr und sie schlafen erneut miteinander. Gleichzeitig erscheint George vor Izzies Tür und gesteht ihr, dass er sie ebenfalls liebt.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
A Change Is Gonna Come
Deutscher Titel:
Bambi
Drehbuch:
Shonda Rhimes
Regie:
Rob Corn
Gastdarsteller:
Stephanie Childers (Nancy Walters), Terrence Flack (Henry Flynn), Mark Pellegrino (Chris), Steven M. Porter (Joey), Sandra Thigpen (Clara)
Anmerkungen:
Chyler Leigh (Dr. Lexie Grey) wird in die Riege der Hauptdarsteller aufgenommen.
Ausstrahlung:
USA: 27.09.2007 (ABC), DE: 13.02.2008 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Grey's Anatomy

Update: 15. September 2021

Webber bittet Bailey, bei der nächsten Operation seiner Diabetes-Studie teilzunehmen. Der Patient ist niemand Geringeres als Teddys Ehemann Henry! Derek und Arizona behandeln unterdessen den schwerverletzten Nicky, als Derek die Nachricht erhält, d...

Grey's Anatomy

Update: 15. September 2021

Meredith liegt in ihrem Zimmer und wird von der Infusion getrennt. Die Reinigungskräfte säubern die Notaufnahme und zur selben Zeit sitzen viele Ärzte vor Webbers Büro. Reed vermutet, dass einer der Anwesenden gleich gefeuert wird. Jackson provoz...