CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

Franziska Bohlstädt

Bild von Cathrin Vaessen als Franziska Bohlstädt aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)
Darstellerin:
Cathrin Vaessen
Geburtsdatum:
23. Dezember 1962 (Alter: 61)
Geburtsort:
Hattingen
Körpergröße:
Unbekannt
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Dunkelbraun
Verweildauer:
Folge 1854 (11. November 1999) bis Folge 2083 (10. Oktober 2000)[Hauptcast: Folge 1854-2083]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Franziska Bohlstädt ist die Mutter der Zwillinge Chris und Charlotte. Sie hat ihre Kinder allein großgezogen, doch mit Chris ist sie schon seit längerer Zeit zerstritten. Grund dafür ist, dass Franziska einst eine Affäre mit seinem Lehrer hatte. Franziska und Charlotte erscheinen eines Tages im „Fasan“, wo sie schon kurz darauf von Jo Gerner eingestellt werden: Charlotte als Kellnerin und Franziska als Köchin. Franziska kümmert sich aufopferungsvoll um Charlotte, die an Grauem Star erkrankt ist. Franziska ist angenehm überrascht, als sie in Berlin Jan Wittenberg begegnet, mit dem sie bereits vor 12 Jahren eine Beziehung führte. Die beiden kommen sich erneut näher. Als Franziska dann aber erkennt, dass Jan nicht an einer festen Bindung interessiert ist, beendet sie das Verhältnis.

Als sich Charlottes Augenprobleme verschlechtern, wird sie im Jeremias-Krankenhaus operiert, doch der Eingriff schlägt fehl und Charlotte erblindet auf beiden Augen. Nun kann sie nur noch ein Spezialist in Moskau operieren. Jan kümmert sich um Charlotte. Die beschließt, Franziska und Jan miteinander zu verkuppeln, ohne zu ahnen, dass die beiden sich bereits kennen. Als sie die Wahrheit erfährt, ist Charlotte erschüttert, da sie Jan nicht mehr vertraut. Nachdem er sie jedoch vor einer Vergewaltigung gerettet hat, wird ihre Bindung zu Jan immer enger. Sie verliebt sich in ihn, ohne zu wissen, wie er eigentlich aussieht. Schließlich wird Charlotte ein zweites Mal operiert. Zudem gelingt es ihr, Chris und Franziska miteinander zu versöhnen.

Anzeige

Nachdem Charlotte ihr Augenlicht zurückerhalten hat, gestehen sich Charlotte und Jan ihre Liebe und gehen eine feste Beziehung ein. Als Franziska erfährt, dass Charlotte sich ausgerechnet in Jan verliebt hat, bricht für sie eine Welt zusammen. Sie verbündet sich mit Chris, um Charlotte und Jan auseinanderzubringen, da sie der Meinung ist, dass Jan auch Charlotte nicht glücklich machen wird, doch dieser Plan geht nicht auf. Schließlich muss Franziska einsehen, dass die beiden glücklich miteinander sind, und sie beschließt, sie von nun an in Ruhe zu lassen.

Durch ihre Arbeit im „Fasan“ bekommt Franziska mit, wie sehr die unter Gedächtnisverlust leidende Nataly Jäger von Jo Gerner manipuliert wird. So wird sie vorübergehend zu Natalys Vertrauensperson. Nach Natalys Abreise unterzieht sich Franziska einer Routineuntersuchung im Jeremias-Krankenhaus. Kurz darauf muss Jan ihr eröffnen, dass sie laut ihren CT-Aufnahmen an einem Nierentumor erkrankt ist. Er drängt sie zu einer raschen Operation. Erst nach dem Eingriff stellt sich heraus, dass Jan die CT-Aufnahmen offensichtlich vertauscht hatte und Franziska gar nicht krank war. Niemand ahnt, dass Gerner diese Intrige eingefädelt hat, da er sich Jan rächen will. Franziska weiß lange Zeit nichts von dem an ihr begangenen Kunstfehler. Erst später findet sie es heraus und ist außer sich. Aus Rücksicht auf Charlotte beschließt Franziska jedoch, Jan nicht anzuzeigen. Kurz darauf erfährt Franziska, dass Gerner Charlotte im Rahmen seines Rachefeldzugs gegen Jan zum Sex genötigt hat. Wutentbrannt kündigt sie ihre Stelle im „Fasan“ und verlässt Berlin kurz darauf, um in Frankreich ein Weinlokal zu eröffnen.

Letzte Aktualisierung: 11. Dezember 2023

Ähnliche Rollenprofile

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 13. Februar 2022

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 24. Januar 2022

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 11. Dezember 2023