176/VI Verstehen Sie Spaß?

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Peter bringt Lexi ins Haus. Sie jammert, dass sie nicht flüchten wollte und inzwischen eingesehen hat, dass sie gegen ihre Tablettensucht vorgehen muss. Peter erfindet derweil eine Ausrede, um herausfinden zu können, was es mit der Blutspur auf dem Scheinwerfer auf sich hat. Einige Minuten später findet er einen Obdachlosen namens Bob, welcher meint, dass er von einem Auto angefahren worden sei. Peter ruft einen Krankenwagen und lässt Bob ins „Wilshire Memorial Hospital“ bringen. Wenig später wird Bob vom FBI verhört. Es stellt sich heraus, dass er sich an den Unfallhergang nicht mehr erinnern kann. Er weiß nur noch, dass ihn eine Frau mit langen Haaren angefahren hat. Doch nach und nach erlangt er sein Gedächtnis wieder und erinnert sich an Zahlen vom Nummernschild. Peter bekommt Angst und versucht Bob in einem Rehabilitationsheim unterzubringen. Lexi, welche nach wie vor von nichts weiß, taucht in Bobs Krankenzimmer auf. Peter verheimlicht ihr weiterhin, dass sie Bob angefahren und Fahrerflucht begangen hat.

Peter erreicht, dass Lexi doch noch Michaels Büroräume einrichten darf, doch als Gegenleistung möchte Michael drei Monate länger Chefarzt bleiben. Später wird Lexi vom FBI verhört. Dabei wird ihr bewusst, dass sie einen Mann angefahren hat. Nun ist Peter gezwungen, ihr die Wahrheit zu erzählen. Lexi bekommt Angst und möchte sich der Polizei stellen. Doch Peter kann sie überzeugen, dies nicht zu tun, da sie schon zu tief in die Sache verwickelt sind und er dadurch seine Zulassung verlieren könnte. Da Bob sich inzwischen auch an die Farbe des Unfallwagens erinnern kann, lässt Peter sein Auto umlackieren. Als er Lexi den umgestalteten Wagen präsentiert, taucht die Polizei auf und stellt weitere Fragen. Lexi steht kurz vor einem Zusammenbruch. Um sie zu beruhigen, gibt Peter ihr notgedrungen eine Tablette.

Samantha ruft aus Seattle an und eröffnet Billy, dass sie einen Tag länger dort bleiben werde. Sie bittet Billy, sich mit Connie anzufreunden und Zeit mit ihr zu verbringen. Daher gehen beide ins „Upstairs“. Doch dort langweilt sich Billy nur und möchte auch nicht mit Connie tanzen. Als beide wieder zu Hause sind, bittet Billy Connie, sich am nächsten Abend allein zu amüsieren, da er Zeit mit Samantha verbringen möchte. Nachdem Samantha nach Hause gekommen ist, schlafen sie und Billy miteinander. Die beiden merken nicht, dass Connie draußen vor dem Fenster steht und sie beobachtet! Da Samantha in Seattle einen großen Auftrag an Land gezogen hat, verliert Connie ihre Stelle bei „Amanda Woodward Advertising“. Samantha gelingt es jedoch, Amanda zu überzeugen, dass Connie Billys Assistentin wird.

Amanda träumt, dass sie wieder mit Kyle zusammen ist, doch dann wacht sie durch ein Klingeln an der Tür auf. Es ist Taylor, welche Amanda bittet, ihrem Anwalt mitzuteilen, dass sie das „Upstairs“ an Taylor verkauft, da ein Stück Altpapier keinen Wert habe. Amanda stimmt zu. Taylor macht sich Sorgen um Kyle, da er zu viel Alkohol trinkt. Einige Stunden später schaut Amanda aus dem Fenster und Kyle steht am Pool. Ihre Blicke treffen sich, doch es kommt wieder nur zum Streit. Samantha bekommt alles mit und fragt Amanda, ob alles in Ordnung sei, doch diese erwidert, dass nichts mehr in Ordnung sei. Derweil versucht Taylor sich wieder an Kyle heranzumachen. Doch Kyle hat sie längst durchschaut und bezeichnet sie als Hure.

Megan erhält Besuch von Michael. Er entschuldigt sich und versucht sich bei ihr einzuschmeicheln, was jedoch keinen Erfolg hat. Wenig später lädt Megan Coop zum Essen ein. Michael und Jennifer mieten das Nachbarapartment und installieren eine Kamera in Megans Wohnung, um die beiden zu beobachten. Beide sehen, wie Megan und Coop sich näherkommen. Am nächsten Abend gehen Michael und Coop essen. Michael bittet Coop, sich von Megan fernzuhalten, doch dann erscheint Megan und verlässt das Lokal mit Coop an ihrer Seite.

Coop zeigt Craig beglaubigte Pläne seiner Handschuhidee. Craig erkennt, dass Michael ihn belogen hat, und sagt unter Eid aus, dass Michael die Idee gestohlen hat. Zuvor haben Coop und Craig beschlossen, Michael aus der Firma zu drängen. Jennifer erfährt von Craigs Aussage, hält aber weiterhin zu Michael. Sie bricht sogar in Coops Büro ein, um in Michaels Auftrag alle Dokumente zu entwenden. Allerdings findet sie nur Kopien und glaubt daher, dass die Dokumente gefälscht seien. Gleichzeitig belauscht Jennifer Lexi und Peter, welche gerade über Lexis Fahrerflucht sprechen.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
A Bump in the Night
Deutscher Titel:
Verstehen Sie Spaß?
Drehbuch:
Cynthia J. Cohen
Regie:
Charlie Correll
Gastdarsteller:
Michael Francis Clarke (Ryan), Steve Eastin (Smith), Tracy Fraim (Bob Matthews), Megan Ward (Connie Rexroth)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 14.12.1997 (FOX), DE: 11.12.1998 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Melrose Place (1992)

Update: 15. September 2021

Jane ist stets davon überzeugt, dass Sydney Michael von ihrem Date mit Sam erzählt hat. Unter Druck gesetzt, gibt Sydney es schließlich zu und Jane kann nicht verstehen, weshalb ihre eigene Schwester ihr dermaßen in den Rücken fällt und sich ...

Melrose Place (1992)

Update: 15. September 2021

Billy ärgert sich, dass er noch immer keine Kreditkarte erhalten hat. Schließlich findet er heraus, dass es daran liegt, dass er 2.000 Dollar Studiengebühren zurückzahlen muss. Während Alison einen Abend mit Jane verbringt, trifft sie auf den ...