Zum Hauptinhalt springen

68/III Das verlorene Gedächtnis

Michael möchte sich endlich an den Unfall erinnern, doch Kimberly meint, dass er am besten ganz von vorn anfangen und sein Leben vor dem Unfall vergessen sollte. Michael will sich aber nicht damit abfinden. Jane kümmert sich derweil um Sydney und lässt sie bei sich wohnen. Diese möchte weiterhin dafür sorgen, dass Michael ihren Namen reinwäscht, doch Jane meint zu ihrer Schwester, dass sie Michael vergessen sollte. Sydney sucht Michael am Strand auf und behauptet, dass sie Miranda heiße. Schließlich küsst sie ihn sogar. Nachdem er mit Kimberly essen gegangen ist, wird Michael fast ein zweites Mal überfahren. Dieses Mal hat er die Vision, dass „Miranda“ alias Sydney, getarnt mit einer blonden Perücke, am Steuer des Wagens sitzt.

Michael geht an den Melrose Place, sucht Sydney auf und gibt vor, sie verführen zu wollen. Dann bindet er sie jedoch am Bettpfosten fest. Sydney dämmert es langsam, dass Michael inzwischen sein Gedächtnis zurückerlangt hat. Jane, welche wenig später in Begleitung von Chris im Apartment auftaucht, befreit Sydney von ihren Fesseln. Chris beobachtet Sydney die ganze Zeit mit einem lüsternen Blick. In der Firma sagt Chris Sydney am nächsten Tag ins Gesicht, dass er genau weiß, dass sie früher eine Hure war.

Anzeige

Michael konfrontiert Kimberly schließlich mit dem Kleid und der blonden Perücke, welche sie trug, als sie ihn überfuhr. Kimberly möchte sich mit ihrem Wagen aus dem Staub machen, doch Michael versperrt die Einfahrt. Er fordert sie auf, ihn ein zweites Mal zu überfahren, doch Kimberly bricht hinter dem Steuerrad zusammen. Nachdem Michael sie vor die Wahl gestellt hat, ihn entweder zu töten oder zu lieben, küssen sich die beiden leidenschaftlich und schlafen miteinander.

Alison rät der verunsicherten Jo, dass sie noch einmal mit Reeds Eltern reden sollte, damit sie sich außergerichtlich einigen können. Die Carters sagen Jo jedoch ins Gesicht, dass sie ihr Enkelkind keinesfalls in der Obhut einer Mörderin lassen werden. Obwohl Billy gerade erst aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen ist, müssen er und Alison bei „D&D“ zusammen einen Kunden betreuen – und dies ist ausgerechnet die Brautmodenkette „Glorious Gowns“. Billy fühlt sich von Alison ungerecht behandelt und beschwert sich bei Amanda über sie. Amanda schlägt sich abermals auf Billys Seite und droht damit, Alison zu feuern – doch das wäre zu einfach und deshalb verspricht Amanda ihr, dass sie ihr das Leben zur Hölle machen werde!

Anzeige

Amanda hat ihrem Vater Palmer Unterschlupf gewährt, doch sie fühlt sich nicht gut dabei, einen Kriminellen vor der Polizei zu verstecken. Palmer versichert ihr, dass er sich bald dem Gericht stellen werde, vorher aber noch einige Dinge erledigen müsse. Währenddessen sagt Brittany Jake, dass ihr angeblicher Mann Elliott bald auf der „Pretty Lady“ aufkreuzen werde und es besser sei, wenn Jake ein paar Tage untertauchen würde. Jake meint jedoch, dass er gut auf sich selbst aufpassen könne. Als Palmer schlecht über Jake redet, weist Amanda ihn in seine Schranken, da sie Jake trotz ihrer Trennung immer noch sehr schätzt. Später plant Palmer mit Brittanys Hilfe Amandas Schließfach bei der Bank zu plündern. Er behauptet Amanda gegenüber, dass er hohe Schulden bei ein paar üblen Gesellen habe, welche drohen, Amanda etwas anzutun, falls er das Geld nicht zurückzahle.

Amanda erklärt sich schließlich bereit, 1 Million Dollar aus dem Schließfach abzuholen. Zur selben Zeit deponiert Brittany Sprengstoff auf der „Pretty Lady“. Als Amanda am Abend nach Hause kommt, sind sowohl ihr Vater als auch das Geld verschwunden. Schweren Herzens entschließt sie sich, das FBI einzuschalten. Palmer schleicht sich derweil auf Jakes Boot, bedroht ihn mit einer Waffe und befiehlt ihm, aufs Meer hinauszufahren. Jake ist fassungslos, als er erkennt, dass Brittany und Palmer unter einer Decke stecken. Doch dann wendet sich das Blatt, als Brittany sich gegen Palmer stellt und mit dem Geld abhauen möchte. Sie erschießt Palmer und will Jake überreden, mit ihr zu flüchten. Er weigert sich jedoch. Brittany fährt davon und betätigt schließlich den Zeitzünder, um das Dynamit in die Luft gehen zu lassen. Mit den Worten „Mach’s gut, Jake!“ drückt sie den Knopf, woraufhin die „Pretty Lady“ explodiert …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Grand Delusions
Deutscher Titel:
Das verlorene Gedächtnis
Drehbuch:
Kimberly Costello
Regie:
Victoria Hochberg
Gastdarsteller:
Marcia Cross (Dr. Kimberly Shaw), Penny Fuller (Marylin Carter), Jerry Hardin (Dennis Carter), Kathy Ireland (Brittany Maddocks), Wayne Tippit (Palmer Woodward), Andrew Williams (Chris Marchette)
Anmerkungen:
Doug Savant (Matt Fielding) tritt in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 03.10.1994 (FOX), DE: 30.09.1995 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Melrose Place (1992)

Update: 11. September 2023

Mit dem Geld ihres gemeinsamen Kontos kauft Lexi Coop eine luxuriöse Jacht. Erneut versucht sie ihn zu verführen, doch dieses Mal bleibt Coop standhaft und verschwindet. Am Abend kommt er spät nach Hause. Lexi fragt, ob er wieder bei Megan gewesen ...

Melrose Place (1992)

Update: 11. September 2023

Brooke überlebt ihren Selbstmordversuch und wird ins Krankenhaus gebracht. Billy erkennt, dass sie die Tat seinetwegen begangen hat. Reumütig kehrt er zu Brooke zurück und verspricht ihr, sie niemals zu verlassen. Als Billy die Blutspuren in ...