90/IV Drei kleine Worte

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Am Anfang der Folge sieht man kurz, wie ein Erdbeben beginnt. Danach erfolgt ein Rückblick auf die letzten drei Tage: Taylors Geburtstag steht an und Summer möchte ein Geschenk für sie kaufen. Dabei erwähnt Taylor, dass sie sich so sehr wünscht, dass Ryan möchte, dass sie mit ihm nach Berkeley geht. Sie hatte sich schon vor Monaten beworben, kurz nachdem sie aus Frankreich zurückgekommen war. Ryan weiß jedoch nichts davon. Also will sie Ryan dazu bringen, dass er „Ich liebe dich“ zu ihr sagt, was für sie gleichbedeutend damit wäre, dass er auch möchte, dass sie in Berkeley studiert. Summer und Taylor lesen anschließend in der Zeitung, dass momentan Erdbebengefahr besteht. Ryan plant eine Geburtstagsfeier für Taylor, da sie bisher nie eine hatte. Taylor macht mehrfach Andeutungen in Richtung Berkeley, die Ryan jedoch nicht versteht. Für ihn ist das alles noch zu weit entfernt und er macht sich keine Gedanken darüber. Als Summer später Ryan bei der Arbeit besucht, spricht sie ihn auf sein Geschenk und schließlich auf ein eventuelles „Ich liebe dich“ an, das er Taylor schenken könnte. Das bringt Ryan ins Grübeln und er vermutet, dass es das ist, was Taylor von ihm erwartet.

Julie und Frank schweben im siebten Himmel und Kaitlin ist genervt. Sie versucht die Beziehung zu sabotieren, indem sie Clownpornohefte und eine Clownsperücke in Franks Tasche steckt. Julie ist schockiert und spricht Frank darauf an, woraufhin sich herausstellt, dass Kaitlin dafür verantwortlich ist. Frank glaubt, sie werde sich schon wieder beruhigen, und will einfach abwarten, was die wütende Kaitlin mithört. Kirsten trifft beim Schwangerschaftsyoga auf Holly Fischer und ihre Freundinnen. Sie ist geschockt von den Äußerungen der jungen Mädchen, die trotz Schwangerschaft ihre gute Figur nicht verlieren wollen und sogar überlegen, die Wehen im achten Monat einleiten zu lassen, um nicht zu dick zu werden. Kirsten macht sich ernsthaft Gedanken, aus Newport wegzuziehen. Bestürzt erzählt sie Sandy davon, der jedoch nicht glaubt, dass sich viel verändert hat in den letzten Jahren. Er meint, dass es auch andere Menschen in Newport gibt, und macht sogleich ein Doppeldate mit seinem Freund Jason Spitz und dessen Ehefrau aus.

Summer und Seth sehen sich gemeinsam eine Ausstellung mit Kunstfilmen zum Thema Umwelt an und Seth hat an jedem Film etwas zu kritisieren. Er meint, er könne das mit seinen wenigen Mitteln um einiges besser, woraufhin Summer ihn auffordert, das zu beweisen. Also beginnt Seth einen sechsstündigen Film zu drehen, bei dem er nur stundenlang den heimischen Pool, gefüllt mit aufblasbaren Walen und Krokodilen, filmt. Summer ist enttäuscht, dass er es sich so leicht gemacht hat, und möchte, dass er erneut einen Film dreht. Diesmal hat sich Seth Ryan als Ziel ausgesucht, den er von nun an filmt. Taylor und Ryan sehen sich „Der Glöckner von Notre Dame“ an und Taylor macht erneut Bemerkungen bezüglich der Tatsache, dass der Glöckner sich nie getraut hat, seinem Schwarm Esmeralda seine Liebe zu gestehen, weshalb er sie verloren hat. Ryan ist kurz davor, Taylor zu sagen, dass er sie liebt, entscheidet sich dann jedoch anders. Taylor ist so enttäuscht, dass sie am nächsten Tag ihre Absage für Berkeley vorbereitet. Doch Summer hat bereits einen Plan entwickelt. Da Taylor Ryan liebt und auch glaubt, dass Ryan sie liebt, wollen sie ihm das Aussprechen der drei magischen Worte erleichtern, indem sie ihn betrunken machen.

Sandy unterhält sich mit Ryan darüber und rät ihm, es nicht zu sagen, wenn er es nicht meint. Da Taylor es nun aber zu erwarten scheint, solle er ihr einfach das sagen, was er wirklich empfindet, damit sie noch ein wenig Geduld aufbringen kann. Taylor hat Ryan abends zum Essen eingeladen und versucht Ryan mit Wein betrunken zu machen. Es endet jedoch darin, dass Taylor sturzbetrunken und Ryan noch relativ nüchtern ist. In dem Zustand verrät Taylor Ryan dann ihren Plan und wie sehr sie sich wünscht, dass er ihr „Ich liebe dich“ sagt. Schließlich tut Ryan es und Taylor ist überglücklich. So glücklich, dass sie ihm von ihrer Bewerbung in Berkeley erzählt und dann in einen tiefen Schlaf versinkt. Am nächsten Tag ist Ryan ein wenig besorgt, da für ihn der gemeinsame College-Besuch doch ein sehr großer Schritt ist. Er erzählt Seth davon, der ihm rät, sich wieder ein wenig zu distanzieren und Taylor nicht so ein romantisches Geschenk zu machen, wie er geplant hatte. Indessen erzählt Taylor Summer von der Nacht. Sie hat einen Kater und kann sich nicht mehr so genau erinnern, ob er nun wirklich „Ich liebe dich“ gesagt hat und ob sie ihm tatsächlich von Berkeley erzählt hat. Summer erzählt Taylor, dass Ryan ein sehr romantisches Geschenk für sie vorbereitet hat, und entwickelt mithilfe dessen einen Plan, wie Taylor herausfinden kann, ob Ryan es wirklich gesagt hat.

Das Doppeldate mit Jason Spitz und seiner Frau ist eine Pleite, da auch Carrie Spitz ein typischer Newpsie ist und sich unmöglich verhält, sodass Sandy und Kirsten sich verfrüht verabschieden. Später erklärt Sandy, dass er durchaus zu einem Umzug bereit wäre, doch Kirsten hat ihre Meinung geändert, da sie ihr Zuhause nicht aufgeben will. Julie hat der Post Taylors Absage für Berkeley mitgeben, doch Taylor kann den Brief vom Postboten zurückbekommen. Schließlich ist der Tag von Taylors Geburtstag gekommen und Ryan macht sich auf den Weg zu ihrer Party, als ihm sein Vater Frank begegnet. Er erzählt ihm von seinen Problemen mit Kaitlin und Ryan rät ihm, nach allem, was Kaitlin in letzter Zeit passiert ist, Geduld zu haben. Doch Kaitlin legt noch einen Zahn zu, denn Julie entdeckt in einer öffentlichen Toilette einen Handzettel mit Franks Fahndungsfoto und dem Hinweis, dass er auf Clownpornos stehe. Da hat Julie genug und stellt Kaitlin zur Rede. Die sagt, dass sie nichts gegen Frank habe, doch es gehe ihr alles etwas zu schnell. Sie wolle lieber eine Weile allein mit ihrer Mutter eine Familie sein, bevor wieder der nächste Mann dazustößt.

Als Taylor bei der Party ein romantisches Geschenk erwartet, hat Ryan ihr nun doch nur ein Lexikon geschenkt. Sie ist enttäuscht und erfährt im Gespräch mit Ryan, dass er Panik aufgrund ihrer Bewerbung in Berkeley bekommen hat. Sie erklärt ihm, dass sie die Bewerbung bereits abgeschickt hatte, bevor sie überhaupt zusammen waren. Als Ryan auf die Frage, ob er ihr überhaupt „Ich liebe dich“ gesagt hätte, wenn er von Berkeley gewusst hätte, nichts erwidert, geht Taylor. Summer und Kirsten unterhalten sich über Seth und die Tatsache, dass er von nichts wirklich begeistert ist. Seth hört und filmt es sogar mit. Später zu Hause sehen sich er und Summer den Film an und darauf ist auch die Szene zu sehen. Summer entschuldigt sich, doch Seth glaubt, dass sie recht hat. Er weiß nun, wofür er sich begeistert kann: Er möchte Filmkritiker werden.

Kaitlin sitzt allein auf einer Bank vor dem Raum der Party und Ryan setzt sich zu ihr. Sie erzählt ihm von Frank und Julie und warum sie dagegen war. Als Julie sie holt, erklärt sie Ryan noch, dass er dumm sei, wenn er Taylor nicht seine Liebe gesteht. Als Kaitlin mit Julie spricht, erzählt die ihr, dass sie vorerst eine Pause mit Frank einlegen wird, da sie meint, dass Kaitlin recht hat und sie mehr Zeit mit ihrer Tochter verbringen sollte. Ryan geht zu Taylor nach Hause und gibt ihr sein eigentliches Geschenk. Er erklärt ihr, dass er durchaus meinte, was er am Vortag gesagt hat, und dass er auch möchte, dass sie Berkeley weiterhin in Betracht zieht. Er gesteht ihr erneut seine Liebe und Taylor erwidert es, als plötzlich ein schlimmes Erdbeben ganz Newport erschüttert …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
The Shake-Up
Deutscher Titel:
Drei kleine Worte
Drehbuch:
John Stephens
Regie:
Ian Toynton
Gastdarsteller:
Bre Blair (Carrie Spitz), Ashley Hartman (Holly Fischer), Kevin Sorbo (Frank Atwood), Jose Zuniga (Jason Spitz)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 07.02.2007 (FOX), DE: 15.09.2007 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

O.C., California

Update: 15. September 2021

Seth ist wieder zu Hause und erzählt Ryan von seinem Unfall. Er hat in der „Newport Group“ einen Joint geraucht, den er versehentlich brennen ließ, woraufhin dieser Sandys Büro in Brand steckte. Er bereut dies nun sehr, traut sich aber ...

O.C., California

Update: 15. September 2021

Johnny kehrt nach der Operation wieder nach Hause zurück, doch er braucht noch immer Hilfe, die er nur ungern annimmt. Ryan schlägt Marissa vor, dass sie ihn unterstützen soll, was sie auch tut. Obwohl Seth mehrfach nachhakt, betont Ryan, dass er ...