Zum Hauptinhalt springen

7/I Identitäten

Victoria und Conrad Grayson feiern ihren 25. Hochzeitstag und werden in der Öffentlichkeit als das glücklichste Paar in den Hamptons dargestellt. Aufgrund der Ereignisse der letzten Wochen weiß Victoria jedoch nicht, ob sie diese Fassade noch lange aufrechterhalten kann. Conrad versichert ihr, dass Frank sie nicht mehr belästigen werde, da er seinen Abfindungsscheck eingelöst habe. Und falls Lydia aus dem Koma erwacht, würden sie es als Erstes erfahren, da Conrad Wachmänner vor ihrem Krankenzimmer aufstellen ließ.

Daniel ist untröstlich, als Tyler ihn mit seiner Kopfverletzung konfrontiert, die Daniel ihm angeblich im Alkoholrausch zugefügt hat. Tyler stellt es so hin, dass Daniel ausgerastet sei, nachdem Tyler Emilys Namen erwähnt hatte. Derweil kündigt Jack Nolan die Freundschaft, da er nicht verstehen kann, weshalb Nolan Jack auf Emily angesetzt hatte, obwohl deren Herz ganz offensichtlich Daniel gehört. Später erscheint Emily bei Jack und bedankt sich dafür, dass er ihre Schaukel repariert hat. Sie schenkt ihm einen alten Kompass. Jack schämt sich für sein Liebesgeständnis, doch Emily meint, dass es dazu keinen Grund gebe. Sie möchte, dass sie weiterhin Freunde sind.

Als Emily nach Hause kommt, steht die Tür offen. Drinnen wartet Frank auf sie und konfrontiert sie mit der Tatsache, dass sie zwei Jahre wegen Körperverletzung im Gefängnis saß. Emily ist schockiert, dass Frank an diese Unterlagen gekommen ist, obwohl sie unter Verschluss standen. Sie beteuert, dass sie inzwischen ein anderer Mensch sei. Frank entgegnet, dass er genau weiß, dass sie etwas im Schilde führt – und er werde ihr Geheimnis so bald wie möglich aufdecken. Nachdem Frank gegangen ist, ruft Emily die Gefängnisdirektorin Sharon Stiles an und bittet sie um Hilfe.

Victoria und Conrad veranstalten an ihrem Hochzeitstag stets ein kleines Essen im Familienkreis, zu dem in diesem Jahr auch Tyler und Ashley eingeladen sind. Charlotte möchte Declan mitbringen, wovon Victoria jedoch nichts weiß. Als Victoria Declan dann begegnet, ist sie pikiert.

Anzeige

Victoria besucht Lydia, die weiterhin im Koma liegt, im Krankenhaus. Dort taucht plötzlich auch Frank auf. Victoria lässt ihn durch den Sicherheitsdienst entfernen. Er verspricht ihr, dass er ihr Vertrauen zurückgewinnen werde – oder womöglich bei dem Versuch sterben werde. Später erscheint Frank bei der Gefängnisdirektorin Sharon Stiles und erkundigt sich bei ihr nach Emily Thorne. Sharon verweigert Frank, weitere Akten über Emily einzusehen, und lobt Emily in den höchsten Tönen. Später dringt Frank in das Gefängnisarchiv ein und fotografiert mit seinem Handy einige Akten ab. Dabei findet er heraus, dass unter dem Namen „Emily Thorne“ eine ganz andere Frau vermerkt ist. Diese andere „Emily Thorne“, die früher Emilys Zellengenossin war und nun unter dem Namen Amanda Clarke lebt, spürt Frank in einem Stripclub auf. Schnell wird ihm klar, dass beide Frauen ihre Identitäten getauscht haben. Die echte Amanda Clarke heißt nun Emily Thorne, und die frühere Emily Thorne heißt nun Amanda Clarke!

Unterdessen führt die Reporterin Melissa Andetson von der „New York Times“ Interviews mit der Familie Grayson, die im Gesellschaftsteil der nächsten Ausgabe erscheinen sollen. Emily möchte, dass Daniel ihren Namen aus der Öffentlichkeit heraushält, woran er sich auch hält. Der intrigante Tyler verrät Melissa jedoch, mit wem Daniel ausgeht. Als Melissa später bei Emily auftaucht, gelingt es Emily nicht, die aufdringliche Reporterin abzuwimmeln. Daniel ist wütend, als er wenig später herausfindet, dass Tyler Melissa auf Emily angesetzt hat. Durch den Artikel über Daniel, in dem steht, dass Daniel neuerdings im „Stowaway“ arbeitet, erhält die Bar reichlich Zustrom von wohlhabenden Kunden. Jack kann sich darüber jedoch nicht freuen, da ihm die Beziehung zwischen Daniel und Emily weiterhin ein Dorn im Auge ist.

Emily bittet Nolan, ihr dabei zu helfen, Tyler loszuwerden. Nolan findet tatsächlich einen dunklen Fleck in Tylers Vergangenheit: Ein Mann namens Leslie Montgomery hat im vergangenen Sommer eine einstweilige Verfügung gegen ihn erlassen. In Wahrheit ist Tyler nämlich kein wohlhabender Harvard-Student, sondern ein homosexueller Stricher, dessen Familie seit einiger Zeit auf einem großen Schuldenberg sitzt! Aus Angst, vor Daniel und den Graysons enttarnt zu werden, ändert Tyler seine Taktik und verführt kurzerhand Nolan. Aus diesem Grund verpasst Tyler das Hochzeitstagessen bei den Graysons und versetzt Ashley. Tyler ahnt nicht, dass Nolan ihr kleines Sexabenteuer auf Video aufgezeichnet hat.

Während des Essens bezeichnet Conrad das „Stowaway“ als „Spelunke“, woraufhin Declan und Emily kontern, dass die Bar ein sehr schöner, traditionsreicher Ort sei. Victoria wundert sich, dass Emily ein solches Lokal besucht. Declan berichtet, dass Emily erst vor Kurzem dagewesen sei, um sich bei seinem Bruder Jack für die Reparatur der Schaukel zu bedanken. Er beklagt sich aber auch darüber, dass sowohl Jack als auch er selbst niemals gut genug für Leute wie die Graysons sein werden. Enttäuscht verlässt Declan den Essenstisch. Die Stimmung ist ruiniert, und auch Daniel, Emily, Ashley und Charlotte gehen.

Anzeige

Daniel ist wütend, dass Emily bei Jack war und ihm nichts davon erzählt hat. Zwischen Victoria und Conrad kommt es zu einem schlimmen Streit, in dem beide ihre Ehe infrage stellen. Schließlich zieht Conrad aus dem gemeinsamen Haus aus. Später ruft Frank Victoria an und will ihr von Emilys Identitätsdiebstahl berichten, doch dann wird er von Amanda vor dem Stripclub niedergeschlagen.

Tyler sucht das Gespräch mit Ashley und schafft es, mit einer geschickten Mitleidsnummer ihr Vertrauen zurückzugewinnen. Ashley, die sich nichts mehr wünscht, als auch ein Teil der Schönen und Reichen zu werden, ist beeindruckt, als Tyler verkündet, Conrads rechte Hand werden zu wollen. Sie ist der Meinung, dass sie und Tyler einiges gemeinsam haben. Derweil informiert Nolan Emily darüber, dass Tyler ein Hochstapler ist. Charlotte besucht Declan im „Stowaway“ und versichert ihm, dass sie gern mit ihm zusammen ist. Er sei der erste Mensch, in dessen Gesellschaft sie sich wirklich glücklich fühlt. Daniel und Emily versichern einander ihre Liebe. Während Emily Daniel küsst, streichelt sie mit dem Finger über die Schaukel auf ihrer Veranda. Zur selben Zeit betrachtet Jack den Kompass, den Emily ihm geschenkt hatte. Conrad sitzt in Lydias Krankenzimmer, als diese plötzlich aus dem Koma erwacht.

Mitten in der Nacht erhält Emily Besuch von Amanda. Diese eröffnet ihr, dass sie Frank aus dem Weg geräumt habe. Victoria versucht Frank auf dessen Handy zu erreichen. Während sie eine Nachricht auf Franks Mailbox hinterlässt, liegt Franks Leiche in einem Seitenstreifen neben einer Baustelle.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Charade
Deutscher Titel:
Identitäten
Drehbuch:
Mark B. Perry & Joe Fazzio
Regie:
Sanford Bookstaver
Gastdarsteller:
Alicia Coppola (Melissa Andetson), Ashton Holmes (Tyler Barrol), Margarita Levieva (Amanda Clarke), Max Martini (Frank Stevens), CCH Pounder (Sharon Stiles), Amber Valletta (Lydia Davis)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 02.11.2011 (ABC), DE: 10.07.2013 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Revenge

Update: 11. September 2023

Der Gerichtsprozess im Mordfall Tyler Barrol mit Daniel auf der Anklagebank läuft bereits seit 15 Tagen. Jack befindet sich derweil in Saugus, Massachusetts, wo Amanda laut ihrer Kreditkartenabrechnung vor Kurzem in einem Hotel abgestiegen ist. Er ...

Revenge

Update: 11. September 2023

„Grayson Global“ veranstaltet wie jedes Jahr eine große Firmenfeier am Strand. In diesem Rahmen findet auch ein Volleyballspiel statt, bei dem Daniel und Tyler gegeneinander antreten. Emily und Ashley erscheinen am Spielfeldrand, um ...