Zum Hauptinhalt springen

24/II Spät gefreit ist halb gewonnen

Peyton und Tom treiben ihren Plan, Nick und Reese auseinanderzubringen, weiter voran. Die beiden gestehen einander, dass sie gar nicht aus ehrlichen Gefühlen handeln, sondern weil sie auf Nicks bzw. Reeses Geld aus sind. Später täuscht Peyton eine Krankheit vor, damit Reese Tom auf ein Konzert begleitet. Nick platzt vor Eifersucht und macht Reese vor Toms Augen macht eine Szene. Tom meint später zu Peyton, dass sie einen besseren Mann als Nick verdient habe, da dieser ein Trottel sei. Diese Aussage stimmt Peyton nachdenklich. Unterdessen herrscht zwischen Reese und Nick dicke Luft, worüber sich Peyton und Tom diebisch freuen.

Burtons Leute zwingen Detective Wheeler und Frank, ihr eigenes Grab zu schaufeln. Als Dean und Cassie dazustoßen, gelingt es ihnen, die Entführer in die Flucht zu schlagen. Nun muss Cassie ihrem Vater auch gestehen, dass sie als Undercover-Agentin für das Finanzministerium arbeitet. Da sie gegen die Vorschriften verstoßen hat, wird sie später von ihrem Vorgesetzten entlassen. Doch ein Gutes hat die ganze Angelegenheit, denn Cassie kann sich endlich mit ihrem Vater versöhnen. Anschließend will Cassie die Zelte in Savannah abbrechen, doch ihre Freundinnen bitten sie, in der Stadt zu bleiben. Ihr Vater will Cassie eine neue Stelle bei der örtlichen Polizei beschaffen. Etwas später erhält sie jedoch ein vielversprechendes Angebot des Musikproduzenten Benny Serna.

Anzeige

Unterdessen schluckt Lane weiterhin gegen ärztlichen Rat Schmerztabletten und verändert sich daher zusehends. Als ihr kein Arzt weitere Tabletten verschreiben will, fälscht sie kurzerhand ein Rezept.

Nachdem das Falschgeld bei „Burton Industries“ gefunden wurde, wird Edward von der Polizei verhört. Er versucht Eleanor die alleinige Schuld in die Schuhe zu schieben. Die behauptet im Gegenzug, dass Edward der Drahtzieher war, und sagt diesem den Kampf an. Eleanors Ehemann Charles zieht aufgrund der Ereignisse einen Schlussstrich unter sein bisheriges Leben und setzt sich mit seiner neuen Geliebten auf die Cayman Islands ab. Am nächsten Tag erfährt die geschockte Eleanor von ihrer Bank, dass Charles alle Bankkonten aufgelöst und das gesamte Geld abgehoben hat. Später erreicht sie die Nachricht, dass Charles mit seinem Privatjet abgestürzt und dabei ums Leben gekommen ist. Nun ist Eleanor vollkommen pleite und hadert mit ihrem Schicksal. In der Zwischenzeit beschließt die Staatsanwaltschaft, Anklage gegen Edward und Eleanor zu erheben. Da Ehepartner nicht gezwungen werden können, gegeneinander auszusagen, macht Edward Eleanor kurzerhand einen Heiratsantrag …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
It’s Never Too Late
Deutscher Titel:
Spät gefreit ist halb gewonnen
Drehbuch:
Bernard Lechowick
Regie:
Richard Denault
Gastdarsteller:
Taurean Blacque (Detective Michael Wheeler), Mimi Kennedy (Eleanor Alexander), Alexia Robinson (Cassie Wheeler), Ted Shackelford (Charles Alexander), Eduardo Yañez (Benny Serna)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 02.12.1996 (The WB), DE: 22.06.1997 (RTL2)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Savannah

Update: 11. September 2023

Peyton kann gerade noch verhindern, dass Eleanor ihren Anrufbeantworter abhört, indem sie für einen Stromausfall bei den Alexanders sorgt. In einem günstigen Moment tauscht sie das Tonband mit der verräterischen Aufnahme von ihrem und Charles’ ...

Savannah

Update: 11. September 2023

Reese kann noch immer nicht glauben, dass Tom und Peyton sie hinters Licht geführt haben und vor dem Gesetz nicht sie, sondern Peyton mit Tom verheiratet ist. Obwohl ihre Anwältin ihr rät, Peyton und Tom wegen Urkundenfälschung und Betrug ...