Zum Hauptinhalt springen

27/III Der Kreis schließt sich

Zunächst bleibt unklar, ob Nate die Operation gut überstanden hat, da seine AVM während des Eingriffs geplatzt ist. Während der Narkose malt sich Nate diverse Szenarien aus – u. a., was geschehen wäre, wenn er niemals das Licht der Welt erblickt oder wenn jemand anders seinen Platz in der Familie Fisher eingenommen hätte. Doch letztendlich hat Nate überlebt. Allerdings musste er sein Sprachvermögen neu erlernen, da durch den Eingriff zahlreiche Nerven verletzt wurden.

In der Zwischenzeit sind einige Monate vergangen: Nate und Lisa sind nun verheiratet und Nate genießt seine Rolle als Familienvater. Die kleine Familie lebt gemeinsam in Lisas Wohnung, doch Lisas exzentrische Chefin Carol Ward macht ihnen mit ihren ständigen Sonderwünschen das Leben zur Hölle. Lisa behauptet zwar, glücklich zu sein, doch in Wahrheit ist sie am Ende ihrer Kräfte, da sie sich um Maya, Nate, Carol und ihre Arbeit gleichzeitig kümmern muss. Ruth hat derweil ein neues Aufgabengebiet entdeckt: Sie widmet sich ganz und gar ihrer Enkeltochter Maya, auch wenn Lisa dies gar nicht recht ist. Als sie erfährt, dass Ruth Maya Erdnussbutter gegeben hat, ist Lisa außer sich, da dies bei kleinen Kindern Allergien auslösen kann.

Anzeige

Unterdessen geht es auch bei David und Keith drunter und drüber: David fühlt sich ständig beobachtet und hat das Gefühl, nicht so zu sein, wie Keith ihn gern hätte. Keith dagegen hasst einfach nur seine neue Arbeit als Wachmann und muss zu Hause Dampf ablassen – ohne David verletzen zu wollen. Um ihre Probleme in den Griff zu bekommen, besuchen die beiden einen Paartherapeuten, welcher ihnen rät, sich darauf zu konzentrieren, ihre Empfindungen auszudrücken, anstatt sich gegenseitig zu kritisieren. Keith erläutert, dass seine Schroffheit David gegenüber keinesfalls bedeute, dass er David nicht liebt. Während Keith sich auf der Arbeit langweilt, besucht David ein Vorsingen beim Schwulenchor.

Claire wurde inzwischen an der Kunsthochschule angenommen, hat aber erhebliche Probleme mit Aufgaben wie dem Zeichnen eines perfekten Kreises. Da David, Nate und Rico im Stress sind, lässt Claire ihre Hausaufgaben sausen und übernimmt für 50 Dollar eine Fuhre zum Krematorium. Zu ihrer Überraschung lernt sie dort den sympathischen Angestellten Phil kennen, bleibt zur Probe seiner Band – und auch gleich über Nacht.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Perfect Circles
Deutscher Titel:
Der Kreis schließt sich
Drehbuch:
Alan Ball
Regie:
Rodrigo Garcia
Gastdarsteller:
Kimberlin Brown (Soapdarstellerin), Robert Cicchini (Todd), Myndy Crist (Dana), Arye Gross (Frank Muehler), Richard Jenkins (Nathaniel Fisher, Sr.), Geoffrey Nauffts (Dr. DiPaolo), Nolan North (Soapdarsteller), Catherine O’Hara (Carol Ward), J.P. Pitoc (Phil), Lili Taylor (Lisa Kimmel Fisher)
Anmerkungen:
Rachel Griffiths (Brenda Chenowith) tritt in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 02.03.2003 (HBO), DE: 09.11.2004 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Six Feet Under

Update: 11. September 2023

Nach der Pleite von Kroehner ereilt die Fishers nun offenbar Mitzi Dalton Huntleys letzter Racheakt: Ein unangemeldeter Besuch von John Gerson vom Gewerbeaufsichtsamt, welcher einiges am Bestattungsunternehmen der Fishers auszusetzen hat. Wenn die ...

Six Feet Under

Update: 11. September 2023

Die junge Lateinamerikanerin Pilar Sandoval wird von einem Auto angefahren und getötet, als sie gerade einige Hunde ausführt und dabei auf Inlinern einen Abhang herunterrollt. Da Pilars Angehörige nur Spanisch sprechen, muss Rico das ...