Anzeige
Six Feet Under

Six Feet Under

Derzeit nicht im TV

7/I Zwei Brüder

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Mit gerade mal 30 Jahren ist der Golfkriegs-Veteran Victor Kovitch am Golfkriegs-Syndrom gestorben. Sein verbitterter Bruder Paul will nicht, dass Victor das ihm zustehende Staatsbegräbnis erhält. Victor habe das Militär gehasst und mit Sicherheit nicht gewollt, dass die Armee seine Beerdigung ausrichtet. Nate und Rico finden jedoch heraus, dass Victor sehr stolz auf seine Zugehörigkeit bei der Armee war und sehr wohl ein Staatsbegräbnis auf dem Ehrenfriedhof erhalten wollte. David will sich jedoch nicht mit Paul anlegen und bringt Victors Leiche daher trotzdem ins Krematorium.

In seinem Amt als Diakon soll David über das Schicksal des fortschrittlichen jungen Priesters Clark entscheiden. Nach einem ersten Gespräch mit Clark ist er angetan von dem klugen und engagierten Mann. Als David sich wenig später mit einem Schwulenporno vergnügt, erhält er jedoch einen Anruf von Diakon Walter Kriegenthaler, welcher ihm mitteilt, dass er Clark für schwul hält – und dass Schwule in der Kirchengemeinde nichts zu suchen hätten. David bekommt es mit der Angst zu tun und stimmt am nächsten Tag gegen Clark.

Anzeige

Ruth hat ihren Liebhaber Hiram zu einem Familienessen eingeladen, welches für ihre Kinder äußerst befremdlich ist. Gleichzeitig hat Ruth aber auch eine Stelle bei dem sie verehrenden Blumenhändler Nikolai angenommen. Dort fühlt sich die Bestatterwitwe, die mit Blumen bisher nur bei Beerdigungen zu tun hatte, wie ihm siebten Himmel. Vor lauter Glück fängt sie an zu weinen. Claire hat Probleme in der Schule, da sie sich nicht auf den Unterricht konzentriert. Sie möchte partout nicht aufs College gehen und offenbart ihrem Berater Gary Deitman, dass sie später etwas Bedeutendes machen möchte. Deitman schlägt ihr vor, bei einer Expedition namens "Sierra Crossroads" mitzumachen, damit sie zu sich selbst finden kann. Später nimmt Claire am College-Einstufungstest teil, doch anstatt etwas zu schreiben, zeichnet sie lieber einen Totenkopf auf den Fragebogen.

Nate kocht unterdessen vor Wut: Zuerst erwischt Billy ihn und Brenda beim gemeinsamen Liebesspiel. Brenda offenbart Nate, dass Billy eine gespaltene Persönlichkeit hat und Medikamente dagegen nimmt. Sie bittet ihren Freund, Billy nicht zu verurteilen, da er schon eine Menge durchgemacht habe. Später macht Billy Nate und Brenda einen Strich durch die Rechnung, als sie beiden eigentlich ein ruhiges Wochenende in trauter Zweisamkeit geplant hatten. Brenda schlägt sich auf Billys Seite, da er seine Schwester braucht, wenn es ihm schlecht geht. Rico erhält derweil einen vielversprechenden Anruf von Matthew Gilardi...

Weitere Details zu dieser Episode

Originaltitel:
Brotherhood
Drehbuch:
Christian Williams
Regie:
Jim McBride
Gastdarsteller:
Ed Begley, Jr. (Hiram Gunderson), Frank Birney (Walter Kriegenthaler), Marina Black (Parker McKenna), Brian Kimmet (Victor Kovitch), Tim Maculan (Pater Jack), David Noroña (Gary Deitman), Ed O’Ross (Nikolai), Raphael Sbarge (Pater Clark), Wade Andrew Williams (Paul Kovitch)
Anmerkungen:
Diese Folge dauert 50 Minuten. Mathew St. Patrick (Keith Charles) tritt in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 15.07.2001 (HBO), DE: 22.06.2004 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 19.07.2019