Zum Hauptinhalt springen

6/I Mamis Liebling

Weil Hunters Mutter Helena es geschafft hat, 90 Tage trocken zu bleiben, sorgt ihre Tochter dafür, dass sie eine kleine Gastrolle bei „Grosse Pointe“ erhält. Und zwar als Hausmeisterin und einem einzigen Satz mit sieben Wörtern – worüber die Mutter sich anfangs noch freut. Aber der Apfel fällt leider nicht weit vom Stamm, denn Helena ist genauso hinterhältig wie ihre Tochter. Während einer Probe wird Helena klar, dass sie lieber die viel größere Rolle der Vertretungslehrerin spielen möchte. Als sie Hunter darauf anspricht, kann diese nicht verstehen, warum ihre Mutter nicht mit ihrer bisherigen Rolle zufrieden ist. Um jedoch weiteren Streitereien aus dem Weg zu gehen, fleht sie den Produzenten förmlich an, ihrer Mutter die neue Rolle zu geben und die bisherige Schauspielerin einfach zu feuern.

Als das bei Rob jedoch nicht zieht, droht Hunter, die Serie sofort zu verlassen. Rob, der sich dieses Risiko nicht leisten kann, geht letztendlich auf den Deal ein. Die ersten Aufnahmen mit Helena als Lehrerin verlaufen nicht nur sehr gut, sie beweist sogar, dass in ihr viel Talent steckt. Das muss sogar Hunter zugeben und sie freut sich für ihre Mutter. Als jedoch der Sender diese Aufnahmen zu Gesicht bekommt und spontan entschließt, Helena als Lehrerin für drei weitere Folgen zu engagieren, mit der Option auf eine Verlängerung, reißt bei Hunter der Geduldsfaden. Zwei Tage mit ihrer Mutter am Set waren ja noch erträglich. Aber gleich mehrere Wochen? Nein, das darf nicht passieren! Mit aller List und Tücke versucht sie, ihre Mutter vom Gegenteil zu überzeugen. Leider ohne Erfolg, denn Helena hat den Braten längst gerochen und gibt ihrer Tochter klar zu verstehen, dass sie diese Rolle nicht kampflos aufgeben wird.

Anzeige

Marcy übernimmt die Moderation der diesjährigen Warner Bros. Strandparty, auf der Johnny und Courtney für einen guten Zweck gegen Leslie Bibb und Carly Pope, die beiden Hauptdarstellerinnen der Serie „Popular“, Beachvolleyball spielen. Courtney, die unbedingt gewinnen will, bietet Johnny an, mit ihm für das Match zu üben. Da Johnny jedoch andere Sachen zu tun hat, bekommt er am entscheidenden Tag eiskalt die Quittung: Er schafft es noch nicht einmal, einen Ball anzunehmen oder übers Netz zu schmettern. Da er zu unfähig ist, nimmt Courtney ihm alle Bälle ab und schafft am Ende das Unglaubliche: Allein siegt sie gegen Leslie Bibb und Carly Pope.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Mommie Dearest
Deutscher Titel:
Mamis Liebling
Drehbuch:
Will Gluck
Regie:
Peyton Reed
Gastdarsteller:
Shareen Mitchell (Helena Sarkissian)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 27.10.2000 (The WB), DE: 20.07.2002 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Starlets

Update: 11. September 2023

Sie sind alle jung, sie sind alle Stars der Serie „Grosse Pointe“ – und sie haben leider auch alle ihre ganz eigenen Macken: Johnny Bishop, der zwar hinter jeder Frau her ist, außer seines guten Aussehens aber nicht viel zu bieten hat; ...

Starlets

Update: 11. September 2023

Nachdem die Serie „Buffy – Im Bann der Dämonen“, die auf demselben Sender läuft wie „Grosse Pointe“, dermaßen eingeschlagen hat, entschließen sich die beiden Produzenten Rob und Hope, eine Halloween-Spezial-Folge von ...