Beverly Hills, 90210

Beverly Hills, 90210

Fehler gefunden?

Kelly Taylor

Vollständiger Name: Kelly Marlene Taylor

Bild von Jennie Garth als Kelly Taylor aus der TV-Serie Beverly Hills, 90210
© Paramount
Darstellerin:
Jennie Garth
Geburtsdatum:
3. April 1972 (Alter: 45)
Geburtsort:
Urbana, Illinois (USA)
Körpergröße:
165 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Blond
Verweildauer:
Folge 1 (4. Oktober 1990) bis Folge 293 (17. Mai 2000)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Kelly Taylor ist die Tochter von Jackie und Bill Taylor. Zu Beginn gilt die hübsche Blondine als oberflächlich und zügellos. Sie lebt mit ihrer Mutter in einer prächtigen Villa, trägt stets die neueste Kleidung, besitzt eine Kreditkarte und hat bereits eine Schönheits-OP hinter sich. Die Jungen laufen Kelly in Scharen hinterher. Doch die makellose Fassade trügt: Jackie ist Alkoholikerin und nimmt Kokain, was Kelly belastet. Zudem leidet Kelly darunter, dass ihr Vater die Familie verlassen hat, als Kelly noch ein kleines Kind war. Bei einer Pyjamaparty gesteht Kelly unter Tränen, dass sie bei ihrem ersten Mal vergewaltigt wurde. Mehr und mehr macht ihr auch die Tatsache zu schaffen, dass ihre Mitmenschen nur ihr Äußeres und nicht ihre inneren Werte beachten. Als Brenda Walsh nach Beverly Hills zieht, findet Kelly in ihr eine beste Freundin. Diese Freundschaft zerbricht jedoch, als sich Kelly in Brendas große Liebe Dylan McKay verguckt. Ein heftiger Kampf um Dylans Zuneigung entbrennt zwischen den beiden jungen Frauen, den Kelly vorerst für sich entscheiden kann. Als Jackie ihre Tochter Erin zur Welt bringt, schließt Kelly ihre kleine Halbschwester sofort ins Herz.

Nach dem Highschoolabschluss bezieht Kelly gemeinsam mit Donna Martin und David Silver ein Strandapartment. Auf dem College trifft sie auf ihren windigen Ex-Freund John Sears. Der versucht sich Kelly erneut anzunähern, was sie geschehen lässt. Als Kelly erkennt, dass sie und Dylan nichts verbindet, trennt sie sich von ihm. Später kehrt sie jedoch reumütig zu Dylan zurück, doch die Beziehung der beiden wird weiterhin von Krisen geplagt. Einige Zeit später begleitet Kelly Brendas Bruder Brandon ins Task Force Camp, um dort seine Alibi-Freundin zu spielen. Wider Erwarten kommen sich die beiden näher und küssen sich. Zunächst versuchen sie sich gegen ihre Gefühle zu wehren, doch am Ende der vierten Staffel gehen sie schließlich eine feste Beziehung ein. Zwischen Kelly und Neuankömmling Valerie Malone entwickelt sich rasch eine Erzfeindschaft.

Später betätigt sich Kelly als Fotomodell. Bei einem Rave in einem leerstehenden Haus bricht ein Feuer aus und Kelly und ein Mädchen namens Alison werden im Keller von den Flammen eingeschlossen. Kelly leidet unter ihren Verletzungen und möchte nicht mehr als Fotomodell arbeiten. Bald gerät sie in die Fänge des Psychologieprofessors Dr. Patrick Finley und schließt sich dessen Vereinigung an. Brandon macht sich Sorgen um Kelly und geht gemeinsam mit Dylan gegen Finley vor. Dabei entdeckt Dylan jedoch seine Gefühle für Kelly wieder und versucht sie Brandon abspenstig zu machen. Nachdem sich Kelly aus Finleys Fängen befreit hat, steht sie abermals zwischen Brandon und Dylan. Dylan entdeckt, dass Kelly seine Seelenverwandte ist, und möchte sie um jeden Preis zurückgewinnen. Brandon sieht seine Felle davonschwimmen und macht Kelly einen Heiratsantrag. Schließlich wählt Kelly weder Brandon noch Dylan, sondern sich selbst und ihre Freiheit.

Zu Beginn der sechsten Staffel kehrt Kelly nach einem längeren Aufenthalt in New York nach Beverly Hills zurück und bringt ihren neuen Freund, den Maler Colin Robbins, mit. Dieser konsumiert bereits seit längerer Zeit Kokain. Nachdem Kelly erneut von ihrem Vater enttäuscht wurde, greift auch sie zu dem weißen Pulver und versinkt im Drogensumpf. Sie lässt niemanden mehr an sich heran. Nachdem sie in Bedrängnis geraten ist, bringen Brandon und Jackie sie in einer Klinik unter. Dort gewinnt Kelly schon bald an neuer Kraft und freundet sich mit ihrer Zimmergenossin Tara Marks an. Diese versucht jedoch Kellys Leben zu übernehmen. Als Kelly sie schließlich zur Rede stellt, bedroht Tara sie mit einer Waffe und will sich und Kelly umbringen. In letzter Sekunde kann Kelly Tara überwältigen, woraufhin Tara in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen wird.

Im folgenden Jahr arbeitet Kelly in einem Hospiz für Aidskranke und freundet sich dort mit dem sterbenskranken Jimmy an. Nach einer kurzen Beziehung mit Mark Reese erkennt Kelly, dass sie noch immer in Brandon verliebt ist, und die beiden werden erneut ein Paar. Kelly wird schwanger, weiß jedoch nicht, ob sie das Kind bekommen will. Brandon hingegen freut sich darauf, Vater zu werden. Doch dann erleidet Kelly eine Fehlgeburt. Nach dem bestandenen Collegeabschluss reisen Kelly und ihre Freunde nach Hawaii. Als sie nach Beverly Hills zurückkehren, wird Kelly auf dem Parkplatz angeschossen. Sie überlebt, kann erfolgreich operiert werden und erholt sich langsam wieder von ihren Verletzungen. Doch als sie aus der Narkose erwacht, hat sie ihr Gedächtnis verloren, so dass sie sich nicht einmal mehr an ihre Beziehung mit Brandon erinnern kann. Erst nach einiger Zeit erhält Kelly ihre Erinnerung zurück. Später beginnt sie in der "Wyatt Clinic" zu arbeiten, wo sie jedoch von ihrem Vorgesetzten Dr. Monahan sexuell belästigt wird.

Kelly ermuntert Brandon, die talentierte Autorin Emma Bennett für den "Beverly Beat" zu gewinnen. Diese macht Brandon bereits beim ersten Treffen Avancen und so dauert es nicht lange, bis die beiden eine Affäre beginnen. Als Brandon von seinem schlechten Gewissen geplagt wird, bittet er Emma zu kündigen, doch diese rächt sich, indem sie Kelly ein Tonband zuspielt, auf dem Brandon zugibt, eine Affäre zu haben. Kelly ist entsetzt und trennt sich von Brandon, doch einige Zeit später finden sie wieder zueinander. Kelly hat jedoch große Probleme, ihm zu vertrauen. Schließlich macht Brandon ihr einen Heiratsantrag, den sie überglücklich annimmt. Doch schon bei den Vorbereitungen für die Feier geraten sich die beiden ständig in die Haare. Letztendlich sagen Brandon und Kelly die Hochzeit kurz vor der Trauung ab und verkünden vor ihren Gästen, dass sie auch ohne Hochzeit ein glückliches Paar sind. Doch der Schein trügt: Kelly will die Beziehung mit Brandon weiterhin aufrecht erhalten, doch er hält dies für einen Fehler. Schließlich zieht Brandon nach New York, während Kelly in Beverly Hills zurückbleibt.

Kelly bleibt jedoch nicht lange alleine: Nachdem sie gemeinsam mit Donna die Boutique "Now Wear This" eröffnet hat, lernt sie den jungen Anwalt Matt Durning kennen, der im gleichen Haus seine Kanzlei hat. Die beiden gehen eine feste Beziehung ein, doch dann kehrt Dylan nach Beverly Hills zurück. In der neunten und zehnten Staffel steht Kelly zwischen Matt und Dylan und kann sich nicht entscheiden, für wen ihr Herz höher schlägt: Für den bodenständigen Matt oder den Eigenbrötler Dylan? Die ohnehin verfahrene Situation wird noch verschlimmert, als Kelly eines Abends überfallen und vergewaltigt wird. Im Anschluss versucht Kelly, diesen Umstand geheim zu halten. Lediglich Dylan und Donna erzählt sie, was vorgefallen ist. Kelly ahnt nicht, dass Matt ihren Vergewaltiger Joe Patch als Mandanten betreut und diesen vor einer Gefängnisstrafe bewahrt hat. In der Boutique begegnen sich Opfer und Täter wieder. In Panik greift Kelly zu ihrem Revolver und schießt den Verbrecher kurzerhand nieder.

Anschließend wird Kelly von der Polizei festgenommen und verhört. Matt übernimmt ihre Verteidigung und kann beweisen, dass Kelly aus Notwehr gehandelt hat. Kelly versucht in ihr altes Leben zurückzukehren und erhält Unterstützung von Matt, der sich alle Mühe gibt, auf sie einzugehen. Als Matt Kelly einen Heiratsantrag macht, nimmt Kelly diesen an. Dylan ist zutiefst enttäuscht. Dennoch deckt er Matt, nachdem dieser Kelly im Drogenrausch betrogen hat. Schließlich gesteht Dylan Kelly seine Liebe, was bei Kelly eine emotionale Achterbahn auslöst. Letztendlich erfährt sie von Matts Betrug und trennt sich von ihm. Auf der Hochzeitsfeier von Donna und David finden Kelly und Dylan erneut zueinander.

In den Folgejahren gründen Kelly und Dylan eine Familie und bekommen ihren gemeinsamen Sohn Sammy. Dylan verlässt die Familie jedoch wenig später, so dass Kelly ihr Kind alleine großziehen muss. Sie übernimmt eine Stelle als Vertrauenslehrerin an der West Beverly High und kümmert sich fortan um die Belange der Schüler. Zudem sorgt sie sich um ihre Halbschwester Erin, die sich nun Silver nennt, und nimmt diese bei sich auf, da Jackie nicht in der Lage ist, sie zu erziehen. Kelly geht einige Male mit ihrem Kollegen Ryan Matthews aus, doch insgeheim hegt Kelly stets Gefühle für Dylan. Um sich ihrer Gefühle klar zu werden, reist sie nach Wyoming, um Dylan zu treffen. Nach ihrer Rückkehr gibt sie vor, mit Dylan endgültig abgeschlossen zu haben.

Als sie erfährt, dass Brenda während ihrer Abwesenheit mit Ryan geschlafen hat, ist sie sprachlos und bricht mit Brenda. Erst als Brenda Kelly eröffnet, dass sie keine Kinder bekommen kann, versöhnen sich die beiden Frauen. Während Donna in L.A. verweilt, schlafen Kelly und Ryan miteinander, doch eine feste Beziehung entwickelt sich nicht zwischen den beiden. Einige Zeit später erfährt Kelly, dass Jackie an Krebs erkrankt ist und nicht mehr lange zu leben hat. Kelly erkennt, dass sie sich mit Jackie aussprechen muss, bevor es zu spät ist. Kurz darauf stirbt Jackie im Beisein von Kelly und Silver. Kelly gerät in eine brenzlige Lage, als Debbie Wilson sie beschuldigt, sich in ihren Ehemann Harry verliebt zu haben. Kelly versichert Debbie jedoch, dass sie niemals vorhatte, sich zwischen die Wilsons zu drängen. Kurz darauf verlässt Kelly das Seriengeschehen.

Letzte Aktualisierung: 02.11.2012