CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

66/IV Karma

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Eines Morgens schwimmt im Schwimmbad der Schule das Segelboot des Direktors, auf dem sich dessen Hund und die Aufschrift „Class of 2000“ befinden. Der Direktor ist alles andere als amüsiert über diesen Streich und versucht die Täter ausfindig zu machen. Die ersten Verdächtigen sind bald gefunden: Jack, da der Hund viel Interesse an ihm zeigt, Dawson, da sein Vater den Generalschlüssel der Schule besitzt, und Pacey, weil er durch die „True Love“ Zugang zum Jachthafen hat. So kommt es, dass die drei Jungen vom Direktor und von Mitch verhört werden und darlegen müssen, was sie am vergangenen Tag gemacht haben.

Jacks Tag begann damit, dass er Jen überredet hat, ihm beim Fußballtraining zu helfen. Dann war er mit Drue im Baumarkt, um Besorgungen für eine Chemie-Aufgabe zu machen. Er ließ Drue weiße Farbe kaufen und ging anschließend zum Training. Da der Torwart ausgefallen war, wollte Jack Molly ins Tor stellen, doch das Mädchen weigerte sich beharrlich, bis Jack sie doch noch überreden konnte. Die Eltern waren jedoch gegen Jacks Entscheidung und drohten damit, ihn von seinem Trainerposten zu entlassen. Jack ließ sich nicht beirren und gewann das Spiel. Dennoch entbanden ihn die erbosten Eltern von seinem Posten.

Anzeige

Dawson hatte Mitchs Schlüssel verloren. Doch bevor er ihn suchen konnte, ging er zu Mr. Brooks, der noch unfreundlicher als sonst war und ihm noch mehr Arbeit aufbrummte. Später traf er dann Drue, der sich bei Dawson dafür bedankte, dass er sich am Vortag mit ihm im Kino unterhalten hatte. Er brachte Dawson den Schlüssel, den Dawson in seinem Auto liegen gelassen hatte. Bei Mr. Brooks fand Dawson ein Jahrbuch, in welchem steht, dass Brooks einst Regisseur werden wollte.

Pacey verbrachte den Tag mit seinem Bruder Doug. Die beiden kontrollierten eine Radarfalle auf einer einsamen Landstraße und halfen einem Blinden, dessen Hund weggelaufen war. Abends wurden sie dann wegen eines verschwundenen Boots zum Jachthafen gerufen. Dort trafen sie auf Drue, der sie angeblich selbst angerufen hatte.

Anzeige

Nach den Verhören ist dem Direktor klar, wer für den Streich verantwortlich ist. Er suspendiert Drue für zwei Wochen vom Unterricht. Drue nimmt das Ganze mit Humor und lässt Joey den drei Jungs „Touché“ ausrichten. Am Ende stellt Joey Dawson, Jack und Pacey zur Rede, doch die drei streiten weiterhin ab, etwas mit der Angelegenheit zu tun gehabt zu haben. Allerdings lässt Dawson durchblicken, wie einfach es gewesen wäre: Jack hätte den Hund entführen, Dawson das Boot entwenden und Pacey die Aufschrift schreiben können.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
The Unusual Suspects
Deutscher Titel:
Karma
Drehbuch:
Jonathan Kasdan
Regie:
James Whitmore, Jr.
Gastdarsteller:
Sasha Alexander (Gretchen Witter), Carolyn Hennesy (Mrs. Valentine), Mark Matkevich (Drue Valentine), Dylan Neal (Doug Witter), Bridgett Newton (Caroline Sey), Harve Presnell (Arthur Brooks), Carly Schroeder (Molly Sey), Harry Shearer (Direktor Peskin)
Anmerkungen:
Meredith Monroe (Andie McPhee), Mary Beth Peil (Evelyn "Grams" Ryan) und Nina Repeta (Bessie Potter) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 22.11.2000 (The WB), DE: 14.09.2002 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Dawson's Creek

Update: 11. September 2023

Joey und Dawson schauen sich gemeinsam einen Film an. Als Dawson plötzlich den Film ausmacht, protestiert Joey. Sie mag auch Liebesgeschichten, die kein Happy End haben. Gerade diese Filme zeigen, dass die Liebe eine unheimliche Kraft hat. Dawson ...

Dawson's Creek

Update: 11. September 2023

Nach ihrem Kuss weiß Joey nicht, wie sie mit Eddie umgehen soll. Eddie findet ihr Verhalten lächerlich. Dann nimmt Eddie Joey jedoch vor Professor Hetson in Schutz und wird daraufhin des Kurses verwiesen. Als Joey ihn zurückholen möchte, will er ...