CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

28/II Treue Gefährten

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Lynettes Chefin Nina kann sich partout nicht entspannen und ist eine tickende Zeitbombe, die bei jeder kleinsten Gelegenheit in die Luft geht. Um sie etwas aufzulockern, geht Lynette mit ihr in eine Bar, wo sie sogar einen Mann für Nina anspricht. Nina verbringt die ganze Nacht bei diesem Mann und ist am nächsten Morgen wie ausgewechselt. Nina versucht Lynette daraufhin zu überreden, erneut mit ihr in die Bar zu gehen. Lynette weigert sich zunächst, doch schließlich gibt sie klein bei. Durch die Abende mit Nina hat Lynette immer weniger Zeit für ihre Familie. Nina erpresst Lynette schließlich unterschwellig, sodass diese keine andere Wahl hat, als mit ihr wegzugehen. Um sich an Nina zu rächen, lässt Lynette schließlich alle Hemmungen fallen und tanzt sogar auf dem Tresen.

Lonny Moon, Susans Verleger und gleichzeitig enger Freund, besucht Susan in der Wisteria Lane. Beim gemeinsamen Mittagessen eröffnet er ihr, dass er seinen eigenen Verlag gründen will. Susan ist Feuer und Flamme und will natürlich sofort zu seinem Verlag wechseln – doch dann erfährt sie, dass Lonny das Geld seiner Klienten veruntreut hat. Dennoch will sie Lonny nicht im Stich lassen. Mike findet dies nicht gut, da er Lonny an Susans Stelle nicht mehr vertrauen könnte. Seiner Meinung nach haben Menschen wie Lonny keine zweite Chance verdient. Dies regt Susan auf, da Mike demnach aufgrund seiner kriminellen Vergangenheit auch keine zweite Chance verdient hätte. Susan gesteht Julie schließlich, dass sie Zach gefunden und ihn nach Utah geschickt hat. Julie meint, dass sie es Mike sagen sollte, doch Susan weiß nicht, wie Mike darauf reagieren würde. Als Susan zu Lonny fährt, um ihm den unterschriebenen Vertrag zu bringen, wird sie stutzig, da das Haus heruntergekommen wirkt und der Strom abgestellt ist. Schließlich gibt Lonny zu, dass er auch Geld von Susan gestohlen hat. In letzter Sekunde kann Susan Lonny den Vertrag wieder entreißen. Als Lonny dann auch noch erklärt, dass er romantische Gefühle für Susan hegt, springt Susan entsetzt auf und verlässt sein Haus. 

Anzeige

Gabrielle zeigt Carlos ein Ultraschallfoto ihres Babys und schwärmt dann in den höchsten Tönen von ihrem neuen Anwalt David Bradley, da er in den letzten zehn Jahren keinen einzigen Fall verloren hat. Doch als Carlos David gegenübersteht, will er David nicht als Anwalt haben – und zwar, weil dieser in seinen Augen viel zu attraktiv ist! Während einer Gruppentherapie im Gefängnis geraten Gabrielle und Carlos erneut in einen handfesten Streit, in dessen Zuge sich Gabrielle sogar mit den anderen Anwesenden anlegt. David besucht Gabrielle in der Wisteria Lane, wo er ihr gegenüber erneut zweideutige Anspielungen macht. Er verspricht Gabrielle, Carlos umstimmen zu können. Beim nächsten Termin im Gefängnis erzählt David Carlos, dass er mit Gabrielle geschlafen habe und ihr ein schönes Leben bieten werde – allerdings nur, falls Carlos weiterhin im Gefängnis schmort. Wenn Carlos David als Anwalt behält, würde Gabrielle selbstverständlich bei ihrem Mann bleiben. Davon lässt sich Carlos schließlich überzeugen. 

Betty erhält einen Brief, der an Zach adressiert ist. Sie bringt ihn zum Haus der Youngs, vor dessen Tür sich bereits ein Korb mit anderer Post befindet. Danach bringt Betty auch Edie einen Brief, da der Briefträger die Post verwechselt hat. Plötzlich sieht Betty im Fernsehen, dass ein Mann in Chicago im Mordfall Melanie Foster verhaftet wurde. Als sie in ihr Haus zurückkommt, meint Matthew glücklich, dass sie jetzt endlich aus dem Schneider sind. Abends verfasst Betty einen anonymen Brief an die Polizei, in dem sie schreibt, dass sie den falschen Mann verhaftet haben. Danach bringt sie wie gewohnt das Essen in den Keller. Sie erzählt dem jungen Mann, den sie mit Caleb anspricht, dass der Fall Melanie Foster zurzeit in den Nachrichten gebracht wird. Matthew findet derweil den Brief und regt sich auf. Betty schiebt den Riegel nicht richtig zu, als sie den Keller verlässt. Während Matthew und Betty sich streiten, kommt Caleb aus seinem Zimmer und geht die Treppe hoch – doch im letzten Augenblick hält er inne und geht wieder zurück, als er hört, dass er vielleicht zum Tode verurteilt wird, wenn die Polizei ihn in die Hände bekommt. Bettys Brief geht schließlich bei der Polizei in Chicago ein. 

Anzeige

Bree will endlich Rex’ Leiche zurückhaben und droht damit, die Polizei zu verklagen. Detective Barton gibt Brees Forderungen nach, woraufhin Bree ihre Freundinnen zu Rex’ Zweitbeerdigung einlädt. Bree nimmt Rex in der Gerichtsmedizin in Empfang, wo sie erneut auf Detective Barton trifft. Von ihm erfährt sie von der Notiz, die Rex kurz vor seinem Tod geschrieben und somit Bree unter Mordverdacht gestellt hat. Bree ist am Boden zerstört. Detective Barton meint, dass er ihr Handeln gut nachvollziehen könne, doch Bree will davon nichts hören. Schließlich soll die Beerdigung stattfinden, doch statt im ursprünglich vorgesehenen Grab wird Rex’ Körper in einem anonymen Grab versenkt. Bree ist außer sich vor Wut und explodiert förmlich, als sie eine wahre Hasstirade gegen Rex ausspricht. Zu guter Letzt wirft sie ihren Ehering auf den Sarg. Am Ende der Folge erscheint Paul Young wieder in der Wisteria Lane …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
They Asked Me Why I Believe in You
Deutscher Titel:
Treue Gefährten
Drehbuch:
Allan Cross
Regie:
David Grossman
Gastdarsteller:
Mehcad Brooks (Matthew Applewhite), Scott Allan Campbell (Detective Sloan), Joely Fisher (Nina Fletcher), Kurt Fuller (Detective Barton), Page Kennedy (Caleb Applewhite), Nicki Michaeux (Detective Schroeder), Adrian Pasdar (David Bradley), James Shanklin (Detective Morgan), Wallace Shawn (Lonny Moon)
Anmerkungen:
Richard Burgi (Karl Mayer) und Cody Kasch (Zach Young) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 23.10.2005 (ABC), DE: 10.10.2006 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Lynette geht ein weiteres Mal mit Frank aus. Als er mit ihr schlafen möchte, macht sie jedoch einen Rückzieher, da sie der Meinung ist, dass sie sich noch nicht gut genug kennen. Als Lynette am nächsten Tag Gabrielle und Susan von ihrem Dilemma ...

Desperate Housewives

Update: 11. September 2023

Gerade als Susan und Mike auf dem besten Weg sind, ihre Schulden zu tilgen, sucht Maxine Susan auf und erzählt ihr, dass ihr Arbeitsplatz gefährdet ist, da sich neue Investoren in Maxines Website eingekauft haben, die nun einige Umstrukturierungen ...