Zum Hauptinhalt springen

105/V Der Wunderdoktor

Matt ist mit den Nerven am Ende, seitdem er erfahren hat, dass er sich einer psychologischen Untersuchung unterziehen muss, bevor er Arzt werden kann. Der Therapeut soll feststellen, ob Matt dafür geeignet ist, Arzt zu werden – oder eben nicht. Matt versucht mit Eric und auch mit Lucys Freund Mike darüber zu sprechen, doch er ist der Ansicht, dass ihn keiner versteht.

Am nächsten Tag geht Matt etwas eher ins Krankenhaus und trifft im Behandlungszimmer auf einen Mann, welchen er einfach nur „Doc“ nennen soll. Matt weiß auf einmal nicht mehr, aus welchem Grund er Arzt werden will. Er spricht erst einige Stunden im Krankenhaus und anschließend auf der Promenade mit „Doc“. Der erteilt ihm zahlreiche Ratschläge, z. B. dass er bei jedem neuen Patienten etwas dazulernen und sich nicht nur auf Statistiken und Festlegungen berufen sollte.

Anzeige

Matt ist über diesen Hinweis sehr glücklich und stellt wenig später fest, dass „Doc“ gar kein Psychologe ist, sondern ein Patient, dem vor einigen Jahren gesagt wurde, dass er nur noch zwölf Jahre zu leben hat. Seitdem hat er sein Leben umgekrempelt und konzentriert sich darauf, andere Menschen zu studieren und sich durch seine Diagnose nicht unterkriegen zu lassen. Anschließend spricht Matt mit einem richtigen Psychologen und erhält eine gute Beurteilung.

Eric trifft im Krankenhaus einen Mann namens Harold, welcher erfahren hat, dass er nur noch sechs Wochen zu leben hat. Eric beschwert sich beim Krankenhausvorstand, da Harold dadurch sämtlichen Lebenswillen verloren hat. Letztendlich erreicht er jedoch nichts. Eric bittet Matts Freund „Doc“, sich um Harold zu kümmern. Diesem gelingt es, Harold neuen Mut zu geben.

Anzeige

Simon möchte mit seiner Freundin Sasha Schluss machen, da sie ihm zu dumm ist. Er ist der Meinung, dass sie sich nur für Sex und Klamotten interessiert. Er fragt Lucy um Rat, wie er Sasha seine Entscheidung so taktvoll wie möglich beibringen kann. Sie gibt ihm den Rat, zu behaupten, dass Eric und Annie ihm den Umgang mit ihr verboten haben. Damit es keine Lüge ist, spricht Annie dieses Verbot tatsächlich aus. Nachdem Simon mit ihr Schluss gemacht hat, möchte Sasha mit Annie sprechen. Annie stellt fest, dass Sashas Mutter ihrer Tochter eine völlig falsche Auffassung von Sex vermittelt hat, und redet Sasha ins Gewissen. Anschließend sagt Sasha Simon ins Gesicht, dass ihr klar geworden ist, dass Simon zu unreif für sie ist und sie lieber gleichaltrige Jungs treffen sollte. Mit dieser Wendung hatte Simon natürlich nicht gerechnet.

Nachdem Mike Lucy seine Liebe gestanden hat, beschließen beide, nur Freunde zu bleiben. Ruthie will, dass Robbie sie in ihre Schule begleitet. Dort erfährt Robbie von Ruthies Direktorin Mrs. Mackoul, dass Ruthie jeden Morgen eine halbe Stunde zu spät zum Unterricht erscheint. Sie will jedoch niemandem den Grund verraten. Später stellt sich heraus, dass Ruthie einer Mitschülerin ihr Schulfrühstück gibt, da diese nichts zu essen hat.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Crazy
Deutscher Titel:
Der Wunderdoktor
Drehbuch:
Brenda Hampton, Chris Olsen & Jeff Olsen
Regie:
Joel J. Feigenbaum
Gastdarsteller:
Terry Bozeman (Mann), Robert Curtis Brown (Harold Mann), Tom Dahlgren (Dr. Bennett Brown), Patricia Healy (Mrs. Rita Simpson), Jeremy Lelliott (Mike Pierce), Sami Simkin (Sasha Simpson), Brenda Strong (Mrs. Carmen Mackoul), Allen Williams (Mann), Bergen Williams (Krankenschwester), Ron Zimmerman (Doc)
Anmerkungen:
Jessica Biel (Mary Camden) und Chaz Lamar Shepherd (John Hamilton) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 16.04.2001 (The WB), DE: 07.01.2002 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 2. Juli 2024

Ähnliche Episoden

Eine himmlische Familie

Update: 24. Juni 2024

Annie kann Robbie, der nun seit einem Monat bei den Camdens wohnt, noch immer nicht leiden. Alle anderen, einschließlich Eric, haben ihn längst lieb gewonnen. Eric bittet Robbie, im Haushalt zu helfen, da Annie Probleme mit ihrem Vater Charles hat. ...

Eine himmlische Familie

Update: 11. September 2023

Lucy ist wütend, da ihr strikte Bettruhe verordnet wurde und sie nichts erledigen darf. Mitten in der Nacht lässt sie ihren Frust an Kevin aus und ihr Gezeter ist im ganzen Haus zu hören, sodass die restlichen Familienmitglieder nicht schlafen ...