Zum Hauptinhalt springen

141/VII Verlorene Seelen

In der Pool Hall sind Country-Wochen. Lucy hat gerade das Lokal betreten, als sie Kevin und Roxanne ausgelassen tanzen sieht. Sie wird stinksauer und rennt aus der Pool Hall. Vor der Tür läuft sie Chandler in die Arme, der sich gern mit ihr unterhalten möchte. Die beiden holen sich etwas zu essen und fahren in die Kirche, wo sie ins Gespräch kommen. Sie erzählen einander, aus welchen Gründen sie Pastor werden wollen. Kevin ist derweil in Rage, weil Lucy nicht auftaucht. Er macht sich Sorgen, kann Lucy jedoch nicht erreichen, da sie kein Handy besitzt. Als er Ruthie zu Hause anruft, meint sie, dass Lucy schon vor einer Stunde gegangen sei und direkt zur Pool Hall wollte. Kevin und Roxanne begeben sich auf die Suche nach ihr. Roxanne bittet Kevin aus heiterem Himmel, sie zu küssen. Kevin ist geschockt und meint, dass er dies nie im Leben tun würde, da es für ihn nur noch eine Frau gebe, und diese sei gerade spurlos verschwunden. Roxanne nimmt einen neuen Anlauf und meint, dass sie sich besser kennenlernen sollten, da sie schließlich Kollegen sind. Sie erzählt Kevin, aus welchem Grund sie Polizistin geworden ist. Diese Geschichte beeindruckt Kevin sehr, doch seine Gedanken sind stets bei der verschwundenen Lucy.

Später kommt er auf die Idee, dass Lucy in der Kirche sein könnte. Kevin rennt wütend zum Altar und sieht, wie Chandler und Lucy sich amüsieren. Er ist stinksauer, macht Lucy eine Szene, rennt aus der Kirche und küsst draußen Roxanne. Natürlich kommt Lucy hinzu und sieht den Kuss. Sie bleibt wie versteinert stehen. Wenig später spricht Roxanne mit Lucy und meint, dass alles ihre Schuld gewesen sei, da sie Kevin angefleht habe, sie zu küssen. Sie gibt Lucy den Tipp, zur Pool Hall zu fahren und den Abend noch zu retten. Lucy hört auf Roxanne und klärt die Angelegenheit mit Kevin. Beide verzeihen sich. Simon hat sein erstes offizielles Date mit Cecilia. Doch lange dauert das Glück nicht an, da die beiden von Kevin gezwungen werden, ihm bei der Suche nach Lucy zu helfen. Wenig später kritisiert Cecilia Simon und meint, dass er sich eine Arbeit suchen sollte. Sie selbst würde im Geschäft ihres Vaters als Kloputzerin arbeiten. Wenig später bittet Cecilia ihren Vater, Simon einzustellen. Notgedrungen muss Simon die Stelle annehmen.

Anzeige

Ruthie hat einen neuen Freund namens Peter. Da sie aber noch immer unter Hausarrest steht, darf er sie nicht besuchen. Als Peter nach Hause kommt, ist die Haustür bereits verschlossen, da seine Mutter nicht bemerkt hatte, dass Peter noch einmal das Haus verlassen hat. Er kehrt zu den Camdens zurück und bittet, telefonieren zu dürfen. Kevin beobachtet Peter, wie er aus dem Haus der Camdens etwas zu essen mitgehen lässt. Kurz darauf fahren Roxanne und Kevin den Jungen nach Hause und klingeln seine Mutter Paris aus dem Bett. Sie unterstellen ihr, dass sie Drogen nehme oder Alkoholikerin sei. Paris stellt jedoch klar, dass sie alleinerziehend ist und regelmäßig Überstunden macht, um ihrem Sohn ein gutes Leben zu bieten. Eric spielt derweil mit dem Gedanken, seine Arbeit als Pastor aufzugeben. Annie versucht ihn auf den richtigen Weg zurückzubringen, hat jedoch keinen Erfolg.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Lost Souls
Deutscher Titel:
Verlorene Seelen
Drehbuch:
Brenda Hampton
Regie:
Harry Harris
Gastdarsteller:
Scotty Leavenworth (Peter Petrowski), Shannon Kenny (Paris Petrowski), Brad Maule (George Smith)
Anmerkungen:
Geoff Stults (Ben Kinkirk) tritt in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 18.11.2002 (The WB), DE: 22.09.2003 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Eine himmlische Familie

Update: 11. September 2023

Simon beneidet die beliebten Jungen an seiner Schule. Er möchte gern auch einer dieser Jungen sein. Als sein Kumpel zu einer Party eingeladen wird, lädt sich Simon selbst dazu ein. Auf dieser Fete sind nur ältere Jungen und Mädchen anwesend. Matt ...

Eine himmlische Familie

Update: 11. September 2023

Lucy und Kevin sind unterwegs, um das Haus am Ende der Straße zu kaufen. Der missmutige Besitzer Mr. Stiles beschwert sich, dass er nicht zu Lucys Hochzeit eingeladen wurde, und meint, dass Lucy und Kevin nicht die einzigen Bewerber seien, die sein ...