CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

149/VII Viel Lärm um nichts

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Eric wird von Albträumen geplagt. Er hat panische Angst, dass er bei der Hochzeit von Lucy und Kevin vor allen Leuten versagt. Unter anderem vergisst er im Traum seinen Anzug und tritt in Unterwäsche auf, ein anderes Mal vergisst er, was er sagen will. Annie versucht ihn zu beruhigen, doch dies gelingt ihr nicht. Annie schlägt vor, dass Eric mit Morgan Hamilton spricht. Dieser kann Eric beruhigen, hat jedoch selbst ein ganz anderes Problem: Er möchte seine Stelle aufgeben und mit einer Jazzband auf Tournee durch die Vereinigten Staaten gehen. Annie baut derweil mit Morgans Frau Patricia das Garagenapartment weiter aus, wobei Patricia Annie von Morgans Plänen erzählt. Bei Annie und Eric schellen die Alarmglocken. Die beiden beraten, was sie unternehmen können, um eine Scheidung der beiden zu verhindern. Zunächst sprechen sie mit den beiden. Annie nimmt sich Morgan vor und Eric spricht mit Patricia. Dies hat jedoch nicht den gewünschten Erfolg, sodass sie die Hamiltons im Garagenapartment einsperren, damit sie sich aussprechen. Einige Stunden später stellt sich heraus, dass die Hamiltons überhaupt keine Eheprobleme haben und die Camdens die ganze Situation falsch eingeschätzt haben.

Roxannes Vater möchte in einem Laden einen Kaffee trinken, als plötzlich ein bewaffneter Räuber dieses Geschäft ausrauben will. Roxannes Vater zieht seine Waffe und bemerkt, dass er den Täter kennt. Ihm wird klar, dass dieser Mann seine Frau, also Roxannes Mutter, erschossen hat. Roxannes Vater drückt ab und erschießt den Mann kaltblütig. Roxanne kommt aufs Polizeirevier und muss dort einige Stunden ausharren, da ihr Vater erst vernommen werden muss. Kevin ruft Chandler an, doch Roxanne möchte ihn nicht sehen. Später stellt sich heraus, dass ihr Vater den Dienst quittiert hat. Roxanne nimmt an, dass er dazu gezwungen wurde, und kündigt ebenfalls. Sie streitet mit Chandler, da sie sich über den Tod des Mörders freut. Chandler kann diesen Gedanken jedoch nicht mit seinem Glauben vereinen. Dennoch schafft er es, dass Roxannes Vater mit seiner Tochter spricht und sie ihre Arbeit weiterhin ausüben möchte. Roxanne und Chandler sprechen sich aus und gestehen sich erneut ihre Liebe.

Anzeige

Lucy wird alles zu viel: Sie muss lernen, die Hochzeit vorbereiten und zahlreiche andere Dinge erledigen. Daraufhin kommt sie zu dem Entschluss, ihr Studium vorerst auf Eis zu legen. Kevin ist damit gar nicht glücklich und versucht es ihr auszureden. Am Nachmittag führt Lucy ein Gespräch mit ihrem Professor. Er meint, dass sie zwei Noten abgerutscht sei und aus diesem Grund Probleme hätte, zur Zwischenprüfung zugelassen zu werden. Nun möchte Lucy tatsächlich aufhören. Doch Kevin redet ihr ins Gewissen und meint, dass ihr Studium höchste Priorität habe. Er will nicht, dass ihre Karriere durch ihre Beziehung beeinträchtigt wird. Lucy will ihr Studium daraufhin weiterführen, da sie der Meinung ist, dass sie an Kevins Seite alles schaffen könne.

Ruthie telefoniert und legt plötzlich auf, als Kevin das Zimmer betritt. Ihm ist klar, dass etwas nicht stimmt. Wenig später lädt Ruthie Ben zum Essen ein. Dabei eröffnet sie ihm, dass sie eine Freundin für ihn suchen wird. Schon bald stellt sie ihm das erste Mädchen vor, doch dem Mädchen und auch Ben ist dies zu peinlich. Das Mädchen glaubt, dass sie im falschen Film sei, und ruft den Sicherheitsdienst. Kurz darauf stellt sich heraus, dass Mary schon seit einer Woche anruft und Ben zurückgewinnen möchte. Da Ruthie sich sicher ist, dass sie Ben das Herz brechen werde, hat sie versucht, ihm eine Freundin zu suchen, damit er das am Flughafen hinterlegte Flugticket nicht einlöst und zu Mary fliegt. Doch Ben entscheidet sich gegen Ruthies Rat und möchte zu Mary fliegen. Ruthie und Kevin versuchen ihn aufzuhalten, was ihnen jedoch nicht gelingt. Später erscheint Ben erneut bei den Camdens und meint, dass er endlich eingesehen habe, dass er und Mary tatsächlich keine gemeinsame Zukunft haben.

Anzeige

Simon, Sam und David sitzen in der Küche und starren Cecilia an. Wenig später stellen Simon und Cecilia fest, dass sie mittlerweile wieder an dem Punkt angekommen sind, wo sie miteinander schlafen wollen. Doch eigentlich wissen beide, dass sie noch zu jung dafür sind. Also möchten sich die beiden mit einem Kinofilm ablenken. Im Kino knutschen die beiden aber nur herum und werden letztendlich sogar aus dem Saal gebeten. Cecilia schlägt daraufhin vor, dass sie Abstand zueinander wahren sollten. Simon hält dies jedoch nicht aus und fährt zu ihr. Sie küssen sich und stellen dann fest, dass Cecilia sturmfrei hat …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
High Anxiety
Deutscher Titel:
Viel Lärm um nichts
Drehbuch:
Sue Tenney
Regie:
Joel J. Feigenbaum
Gastdarsteller:
John Bennett Perry (Detective Terry Richardson), Olivia Brown (Patricia Hamilton), Dennis Cockrum (Räuber), Sean Dwyer (Mann), Dorian Harewood (Morgan Hamilton), Christopher Michael (Detective Michaels), Bob Morrisey (Mann), Geoff Stults (Ben Kinkirk)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 24.02.2003 (The WB), DE: 02.10.2003 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Eine himmlische Familie

Update: 11. September 2023

Eric findet sich in einer weihnachtlichen Fußgängerzone wieder. Als er in ein Schaufenster blickt, bemerkt er, dass sein Spiegelbild Flügel trägt – demnach befindet er sich also im Himmel! Eric wird von Jenny, Annies verstorbener Mutter, ...

Eine himmlische Familie

Update: 11. September 2023

Annies Mutter Jenny ist gestorben. Die ganze Familie Camden bereitet Jennys Beerdigung und die anschließende Trauerfeier vor. Annies Vater Charles verschwindet nach der Beerdigung und erscheint nicht zur Trauerfeier. Annie fühlt sich allein und im ...