CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

183/IX Falsche Hoffnungen

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Kevin und ein paar seiner Kollegen befinden sich in der Pool Hall, wo sich auch Martin und Mac aufhalten. Eine Frau namens Venus erscheint, welche Martin und Mac für Polizeianwärter hält und sich für Martin zu interessieren beginnt. Kevin kennt Venus bereits und weiß, dass sie stets auf Polizisten fixiert ist. Nachdem Kevin gegangen ist, bittet Venus Martin, sie nach Hause zu fahren. Martin möchte aufklären, dass er eigentlich gar nicht bei der Polizei arbeitet, doch er kommt nicht dazu, da Venus ihm die ganze Zeit ins Wort fällt. Als sich herausstellt, dass Venus’ Vater in Afghanistan stationiert ist, finden die beiden eine gemeinsame Basis.

Eric und Annie machen sich derweil Sorgen, da Martin noch nie zu spät nach Hause gekommen ist. Eric fragt Ruthie nach Martins Handynummer, doch sie kennt diese auch nicht. Sie meint, dass Martin in die Pool Hall gehen wollte. Eric wendet sich schließlich an Kevin, der ihm erzählt, dass Martin sich mit Venus unterhalten habe. Er verspricht Eric, sich um die Sache zu kümmern, und ruft bei diversen Kollegen an, um die Telefonnummer von Venus zu erfahren. Als er sie endlich erreicht und Martin den Hörer entgegennimmt, befiehlt Kevin ihm, sofort nach Hause zu kommen.

Anzeige

Im Haus der Camdens warten Eric und Annie bereits auf Martin. Dieser ist wütend und meint, dass die Camdens nicht seine Eltern seien. Am nächsten Morgen wundert sich Mac, dass Martin Venus nicht die Wahrheit gesagt hat. Plötzlich taucht diese in der Schule auf, da sie dort als Vertretungslehrerin arbeitet. Venus denkt, dass die beiden Drogenfahnder sind, die undercover arbeiten, und möchte sich am Abend erneut mit Martin treffen. Kevin und Eric versuchen hintereinander Martin den Kopf zu waschen und ihn zur Vernunft zu bringen, doch Martin will davon nichts hören. Er möchte sich für volljährig erklären lassen und packt seine Sachen, um das Haus der Camdens zu verlassen.

Ben war indessen mit Dr. Pearson beim Camping. Er möchte Lucy davon abbringen, weiterhin bei Dr. Klein in Behandlung zu bleiben, da dieser Dr. Pearsons Ex-Mann ist und sich ihr gegenüber wie ein Mistkerl verhalten hat. Doch zu guter Letzt erfährt Ben, dass Dr. Pearson sich wieder mit ihrem Mann versöhnt hat. Nun soll sich Lucy einen ganz neuen Arzt suchen. Kevins Kollegen denken derweil, dass Kevin Lucy mit Venus betrügt. Lucy erfährt durch Zufall davon und ist außer sich. Erst als Kevin ihr versichert, dass in dem Gerücht kein Fünkchen Wahrheit steckt, beruhigt sich Lucy.

Anzeige

In der Zwischenzeit wartet Martin vor Venus’ Haus und sieht, dass diese Besuch von zwei Generälen der Armee erhält. Der Grund ist eindeutig: Ihr Vater ist im Militärdienst verstorben. Martin ruft unter Tränen bei Eric an und bittet ihn, sofort vorbeizukommen, da er dringend seine Unterstützung benötige.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Regret to Inform
Deutscher Titel:
Falsche Hoffnungen
Drehbuch:
Jeffrey Rodgers
Regie:
Harvey Laidman
Gastdarsteller:
Grant Garrison (Lief), Richard Jenik (Paul), Deren Leroy (Rick), Jules Leyser (Dr. Pearson), Christopher Michael (Detective Michaels), Martha Plimpton (Venus), Kyle Searles (Mac), Geoff Stults (Ben Kinkirk)
Anmerkungen:
David Gallagher (Simon Camden) und Barry Watson (Matt Camden) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 25.10.2004 (The WB), DE: 25.10.2005 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Eine himmlische Familie

Update: 11. September 2023

Der Tag von Kevins und Lucys Hochzeit naht. Doch gerade jetzt ist es überaus stürmisch und alle Flughäfen in der Umgebung haben geschlossen. Somit besteht die Gefahr, dass nicht alle Gäste pünktlich erscheinen werden. Bei einigen ist es sogar ...

Eine himmlische Familie

Update: 11. September 2023

Mary und Lucy sitzen im Flugzeug nach Buffalo. Mary hat ihre Schwester eingeladen, sie ein Wochenende zu begleiten, damit sie ihre restlichen Sachen bei ihren Großeltern abholen kann. Lucy ergeht es im Flugzeug nicht gut: Sie hat Flugangst und legt ...