185/IX Thanksgiving

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Matt und Sarah tauchen überraschend bei den Camdens auf. Während Eric sich über den Besuch freut, ist Annie sauer, da die beiden eigentlich Thanksgiving mit der Familie feiern wollten, nun aber eine Woche früher erschienen sind, da sie an Thanksgiving aus beruflichen Gründen keine Zeit haben werden. Annie will unbedingt, dass an Thanksgiving alle Familienmitglieder an einem Tisch sitzen. Matt und Sarah eröffnen Eric, dass auch Mary und Carlos nicht erscheinen werden, da sie den Feiertag in Puerto Rico verbringen werden. Ruthie möchte ebenfalls nach Puerto Rico fliegen. Auch Simon wird nicht kommen, da er in New York anderen Verpflichtungen nachgehen muss. Martin will derweil mit Mac zelten gehen. Dann erfährt Eric auch noch, dass Lucy dieses Jahr ein Thanksgivingsdinner für die Familie ausrichten möchte.

Annie, die nichts von alledem ahnt, stürzt sich voller Eifer in die Vorbereitungen für das Essen und Eric zerbricht sich den Kopf darüber, wie er Annie die Wahrheit sagen könnte. Er verbündet sich mit Kevin, welcher versucht, Lucy die Idee auszureden. Damit Matt Thanksgiving bei den Camdens verbringen kann, ruft Annie in Matts und Sarahs Krankenhaus an und erzählt dem Dekan, dass Matt aufgrund eines familiären Notfalls unbedingt ein paar freie Tage benötigt.

Matt ist sauer und stellt seine Mutter zur Rede, weshalb sie dermaßen versessen auf den Feiertag ist. Annie erwidert, dass sie keine andere Möglichkeit sehe, die Familie zu vereinen, da ansonsten niemand freiwillig zu Besuch kommt, wenn Annie ihre Kinder darum bittet. Schließlich wird Annie mit der Wahrheit konfrontiert, dass alle Familienmitglieder bereits unterschiedliche Pläne geschmiedet haben. Verbittert ruft Annie aus: „Ihr seid nicht meine Familie!“

Simon und Georgia haben ein Geheimnis, über das auch Matt und Sarah Bescheid wissen. Simon möchte es Eric und Annie erzählen, doch Georgia erwidert, dass sie dazu noch nicht bereit sei. Sie möchte warten, bis die Feiertage vorbei sind. Daraufhin sagt Simon seinem Vater erneut ab, als dieser ihn per Telefon bittet, nach Glenoak zu kommen. Ruthie ruft derweil bei Carlos an und sagt ihm, dass sie doch nicht mit ihm und Mary nach Puerto Rico fliegen wird. Lucy und Kevin einigen sich darauf, dass Annie das Essen ausrichten soll. Kevin verspricht seiner Frau, dass sie das Essen ausrichten wird, sobald sie ihr eigenes Haus haben.

Auch Annie sieht langsam ein, dass sie sich falsch verhalten hat. Sie habe dies alles nur geplant, damit sie die Erinnerung an ihren verstorbenen Vater verdrängen kann. Annie überträgt Lucy die Aufgabe, für das Thanksgivingsdinner zu sorgen, doch Lucy besteht darauf, dass sie es zusammen machen. Schließlich feiert die gesamte Familie Camden ein sogenanntes „Vor-Thanksgiving“.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Thanksgiving
Deutscher Titel:
Thanksgiving
Drehbuch:
Sue Tenney
Regie:
Harry Harris
Gastdarsteller:
Sarah Danielle Madison (Sarah Camden), Carlos Ponce (Carlos Rivera), Kyle Searles (Mac), Rheagan Wallace (Georgia Huffington)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 14.11.2004 (The WB), DE: 26.10.2005 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 17. September 2021

Ähnliche Episoden

Eine himmlische Familie

Update: 17. September 2021

Als Simon und Georgia im Restaurant sitzen, erscheinen dort plötzlich Annie und Eric, die sich einfach mit an den Tisch setzen. Eric versucht Simon ein schlechtes Gewissen einzureden, während Annie Georgia über ihre Familie ausfragt. Dabei stellt ...

Eine himmlische Familie

Update: 17. September 2021

Ruthie steht vor einer Videokamera und singt den Song „I Won’t Back Down“ von Tom Petty. Nachmittags sucht sie Schulfotos und bittet Annie, ihr dabei zu helfen. Annie möchte wissen, wofür diese Fotos seien, und Ruthie meint, dass sie ...