236/XI Tattoos

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Ruthie versucht ihr Tattoo vor dem Rest der Familie zu verheimlichen. Eric wird misstrauisch, da Ruthie seit Neuestem in der Bibel liest. Er findet es zudem merkwürdig, dass T-Bone und Ruthie seit einer Woche kein Wort miteinander geredet haben. Als er T-Bone deswegen zur Rede stellt, gibt dieser keine klare Antwort. Er meint, dass Ruthie ihn um sein Schweigen gebeten habe und es eine private Angelegenheit sei. Eric möchte daraufhin von Ruthie erfahren, ob sie und T-Bone miteinander geschlafen haben, doch das weist Ruthie entschieden von sich. Sie erwidert, dass sie gerade eine Beziehungspause eingelegt hätten und dass sich ihr Leben momentan in einer Phase der Veränderung befinde.

Annie erinnert sich an den Abend, an dem sowohl T-Bone als auch Ruthie mit Kreislaufschwäche nach Hause kamen. Lucy erzählt ihren Eltern, dass Ruthie sich plötzlich ihrer Teenagergruppe anschließen möchte, obwohl sie sich vorher nie dafür interessiert hat. Sandy offenbart Lucy, dass Ruthie sie angerufen habe, sie ihr aber nicht sagen dürfe, worum es in dem Telefonat ging. Während Kevin versucht, von Mac den Grund für Ruthies Verhalten zu erfahren, fragt Eric Margaret und Jane aus.

Bald wissen alle Bescheid, dass sich Ruthie ein Tattoo stechen ließ. Alle machen sich Gedanken, wie die anderen, vor allem Eric, darauf reagieren werden. Doch Annie und Eric wissen schon lange Bescheid – und sie wissen auch, dass ihre restlichen Kinder ebenfalls Tattoos haben! Schließlich treffen Eric, Annie, Lucy, Kevin, Ruthie, Sandy, T-Bone, Margaret, Jane und Mac in der Küche der Camdens ein und alle sagen, dass sie den anderen etwas mitteilen müssen. Ruthie und T-Bone enthüllen schließlich ihre Tattoos und Ruthie ist außer sich, als sie erkennt, dass ihre Eltern bereits Bescheid wussten. Sie findet es unglaublich, dass absolut niemand dieses Geheimnis für sich behalten konnte. Schließlich offenbart Lucy ihr Tattoo. Auch sie ist erschüttert, dass Eric und Annie die ganze Zeit davon wussten. Annie meint, dass es ganz natürlich sei, dass Kinder Dinge tun, die nicht richtig sind.

Nachdem alle gegangen sind, präsentiert T-Bone Ruthie einen Ring, der kein Verlobungsring sein soll, sondern nur die Absicht einer zukünftigen Verlobung symbolisiert. Am Ende der Folge stellt sich heraus, dass Annie und Eric ebenfalls Tattoos auf ihrem Körper haben: Annies Hüfte ziert ein Herz, und Erics ein Kreuz.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Gimme That Ol’ Time Religion
Deutscher Titel:
Tattoos
Drehbuch:
Chris Olsen & Jeff Olsen
Regie:
Joel J. Feigenbaum
Gastdarsteller:
Colton James (T-Bone), Andréa Morris (Margaret), Kyle Searles (Mac), Sarah Wright (Jane)
Anmerkungen:
Tyler Hoechlin (Martin Brewer) tritt in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 17.02.2007 (The CW), DE: 01.11.2007 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 17. September 2021

Ähnliche Episoden

Eine himmlische Familie

Update: 17. September 2021

Jack geht in der Schule zu Ruthie und entschuldigt sich dafür, dass er den Gerüchten um sie Glauben geschenkt hat. Er möchte nun gern mit ihr ausgehen, doch Ruthie zögert. Sie würde gern den Grund kennen, warum Martin nicht möchte, dass sie mit ...

Eine himmlische Familie

Update: 17. September 2021

Lucy und Kevin fahren in den kleinen Ort Crossroads, wo sich die Kirche befindet, in der Lucy eine Stelle in Aussicht hat. Doch dann erfahren die Kinkirks, dass sich die Kirche inmitten einer Bar befindet. Eric und Annie sind derweil der Meinung, ...