CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

69/IV Gleiches Recht für alle

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Eric arbeitet zum ersten Mal nach seinem Herzinfarkt wieder. Er möchte ein junges Paar beraten, welches heiraten will. Doch Eric scheint nicht mit der Hochzeit einverstanden zu sein, da der Mann die Frau scheinbar unterdrückt. Der Mann findet, dass die Frau für den Haushalt und die Kindererziehung verantwortlich sein und er das gesamte Geld verdienen sollte. Eric überzeugt mithilfe der Mutter des Mannes die Frau, sich die Hochzeit noch einmal zu überlegen.

Matts Freundin Shana behauptet, ein Vorstellungsgespräch zu haben, verschweigt aber, worum es geht. Annie kürzt ihr den Rock, doch auch sie erfährt nicht, was dies für ein Gespräch ist. Wenig später stellt sich heraus, dass sich Shana mit ihrem Vater getroffen hat, welchen sie 20 Jahre nicht gesehen hat, da er sie, ihre Mutter und ihren Bruder verlassen hatte. Sie bittet ihn um Geld, da er Chef einer großen Softwarefirma ist, doch er gibt ihr keinen Cent. Danach ist Shana so verletzt, dass sie ihn niemals wiedersehen möchte.

Anzeige

Annie fährt an einer Straßenecke vorbei. Dort demonstrieren Menschen und machen die Öffentlichkeit auf das Leben der Frauen in Afghanistan aufmerksam. Annie ist geschockt und erkennt, dass es ihr im Vergleich zu diesen Frauen richtig gut geht. Wenig später entdeckt sie Lucy unter den Demonstrierenden. Danach bittet Eric Annie, am Sonntag für ihn die Predigt zu halten. Dabei spricht Annie genau dieses Thema an.

Simon ist nur Deena zuliebe in den Hauswirtschaftskurs statt in den Werkunterricht gegangen. Doch Simon wird der Beste im Kurs und hat Angst, als Mädchen abgestempelt zu werden. Deshalb möchte er unbedingt wieder zum Werken wechseln. Ruthie treibt seit Neuestem Sport. Keiner weiß, welchen Sport sie betreibt. Nur Mary sieht, dass es sich dabei um Football handelt. Ruthie hat auch schon einen Spitznamen in ihrer Mannschaft: „Hammer“. Mary glaubt, dass Annie Ruthie den Sport verbieten würde, da er zu hart für sie ist. Doch Annie erfährt derweil durch einen Elternbrief davon. Sie erlaubt Ruthie, in der Mannschaft zu bleiben. Sie soll Mary aber nicht sagen, dass Annie Bescheid weiß. Wenig später kommt Ruthie mit einem blauen Auge nach Hause. Mary macht sich Sorgen, da sie verschwiegen hat, welch gefährlichen Sport ihre kleine Schwester ausübt. Doch Annie ist gnädig.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Yak Sada
Deutscher Titel:
Gleiches Recht für alle
Drehbuch:
Elizabeth Orange
Regie:
Bradley Gross
Gastdarsteller:
Janet Carroll (Betty Tomlin), Kathy Evison (Jessica Tanner), Nicole Cherié (Deena Stewart), Stanley Kamel (Ryan Tomlin), Pepper Sweeney (Ryan Tomlin, Jr.)
Anmerkungen:
Chaz Lamar Shepherd (John Hamilton) tritt in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 04.10.1999 (The WB), DE: 12.12.2000 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Eine himmlische Familie

Update: 11. September 2023

Mary und Lucy sitzen im Flugzeug nach Buffalo. Mary hat ihre Schwester eingeladen, sie ein Wochenende zu begleiten, damit sie ihre restlichen Sachen bei ihren Großeltern abholen kann. Lucy ergeht es im Flugzeug nicht gut: Sie hat Flugangst und legt ...

Eine himmlische Familie

Update: 11. September 2023

Eric erfährt, dass das Fernsehen am kommenden Sonntag in seine Kirche kommt, um einen Beitrag über seine Gemeinde zu senden. Eric ist aufgeregt und versucht, die Predigt seines Lebens zu schreiben. Doch ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt wird Eric ...