Zum Hauptinhalt springen

23/II Lügen

Wer ist schon immer ehrlich? Oftmals ist es ein schmaler Grad zwischen Lüge und Wahrheit: Cristina geht Burke aus dem Weg, da er – im Gegensatz zu ihr – der Ansicht ist, dass sie nun zusammenleben. Er ahnt nicht, dass sie weiterhin ihre alte Wohnung hat. Izzie und George reicht es: Ihr neuer Hund muss fort! Meredith hält als Einzige weiter zu dem pelzigen Ungeheuer.

Bei Miranda setzen erste Wehen ein. Besorgt konsultiert sie Addison, die ihr nahe legt, kürzerzutreten. Alex erhält das Ergebnis seiner Wiederholungsprüfung, traut sich aber nicht, den Brief zu öffnen. Seine neueste Patientin, eine japanische Wett-Esserin, hat einen unaufhörlichen Schluckauf, was ihn nicht vom Flirten abhält. Als das Mädchen kurz nach ihrer Entlassung als Notfall zurückkehrt, zieht Dr. Bailey in den OP. Dort verstärken sich ihre Krämpfe und so muss Dr. Webber für sie einspringen. Ein Gitarrenspieler wird mit abgetrennten Fingern ins Hospital eingeliefert. Angeblich raucht er nicht, doch Nikotinverfärbungen beweisen das Gegenteil. Cristina legt sich bei dem Fall mit Derek an, da sie „McArschloch“ vorwirft, mit Meredith zu spielen, die „McDreamy“ stets nachhängt.

Anzeige

Georges Aufgabe ist es, eine Langzeit-Patientin, die offensichtlich nicht die ärztliche Fürsorge missen will, endlich zum Verlassen des Hospitals zu bewegen. Leicht gesagt, denn sogar alle Versuche, die Frau auf eine andere Station abzuschieben, scheitern. Von der Tochter erfährt George die Hintergründe: Sophie möchte nicht in das Altersheim zurück, wo sie seit einiger Zeit lebt. Zum Abschied gibt sie George den Rat, sich öfter durchzusetzen. Preston behandelt mit Meredith zusammen eine Patientin namens Naomi, die ihre Drogensucht leugnet, doch offensichtlich so aufgedreht ist, als wäre sie berauscht. Der Drogentest ist jedoch negativ. Preston bringt Meredith ganz schön in die Bredouille, denn nur schwer kann sie ihm Cristinas Geheimnis verbergen. Schließlich tritt ein unerwarteter Grund für die fortdauernde gute Laune von Naomi ans Licht: Ein Tumor an der Lunge!

Dr. Webber stehen ungemütliche Zeiten bevor. Die Schwestern des „Seattle Grace Hospital“ gehen wegen Überarbeitung auf die Barrikaden. Addison verordnet Miranda derweil Bettruhe und somit geht Dr. Bailey in Mutterschaftsurlaub. Alex hat die Wiederholungsprüfung bestanden und darf seine Ausbildung fortsetzen. George setzt sich durch, woraufhin die Freunde ihren Hund abgeben – und zwar an Derek und Addison.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Tell Me Sweet Little Lies
Deutscher Titel:
Lügen
Drehbuch:
John Rater & Tony Phelan
Regie:
Adam Davidson
Gastdarsteller:
Carole Cook (Sophie Larson), Donovan Leitch (Rick Friart), Nancy Linari (Sophies Tochter), Robin Pearson Rose (Patricia)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 22.01.2006 (ABC), DE: 19.12.2006 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Grey's Anatomy

Update: 15. September 2021

Meredith wundert sich, dass Derek ständig bei ihr übernachten will und ihr nie sein Haus oder seine Wohnung zeigen möchte. Außerdem weiß sie so gut wie gar nichts über sein Privatleben. Derek weicht Merediths Fragen jedoch stets aus. Die beiden ...

Grey's Anatomy

Update: 15. September 2021

Meredith entsagt den Männern und will sich in Abstinenz üben, da sie immer nur mit verheirateten bzw. den falschen Männern im Bett landet. Daher fängt sie mit dem Stricken an, was allerlei verdutzte Reaktionen hervorruft. Der guten Freundschaft ...