CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

Dr. Rebecca Scheele

Bild von Irene Neuner als Dr. Rebecca Scheele aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)
Darstellerin:
Irene Neuner
Geburtsdatum:
7. März 1958 (Alter: 65)
Geburtsort:
Berlin
Körpergröße:
166 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Dunkelblond
Verweildauer:
Folge 631 (7. Dezember 1994) bis Folge 948 (26. März 1996)[Hauptcast: Folge 692-948]

Auf einen Blick

Rebecca Scheele ist eine ehrgeizige Ärztin, die im „Marienhospital“ die Behandlung von Dr. Jo Gerner übernimmt, der aufgrund einer Lähmung im Rollstuhl sitzt. Sie gerät in Konflikt mit ihren Kollegen und verliert ihre Stelle als Oberärztin, steigt jedoch später als Teilhaberin in eine Gemeinschaftspraxis ein. Rebecca lehnt einen Heiratsantrag von Gerner ab, bevor sie eine Beziehung mit dem Psychologen Robert König beginnt. Später wandert sie in die Vereinigten Staaten aus.

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Die ehrgeizige und schlagfertige Ärztin Rebecca Scheele übernimmt im „Marienhospital“ die Behandlung von Dr. Jo Gerner, der aufgrund einer Lähmung im Rollstuhl sitzt. Sie ist der Meinung, dass Gerners Lähmung keine körperliche Ursache hat, sondern reine Einbildung ist. Gerner beginnt sich schon bald für Rebecca zu interessieren. Nachdem Gerner bei der Wassertherapie beinahe ertrunken wäre, rettet Rebecca ihm das Leben. Aus heiterem Himmel küsst Gerner sie und sie lässt es geschehen. Gleichzeitig hat Rebecca Probleme mit ihren Kollegen, die sie ausgrenzen. Schließlich verliert sie sogar ihre Stelle als Oberärztin im „Marienhospital“.

Da Rebecca bedroht wird, bittet Gerner ihr an, vorübergehend in seiner Wohnung unterzukommen. Nachdem Rebecca gegen ihren Vorgesetzten Prof. Dr. Schramm vorgegangen ist, darf sie an das „Marienhospital“ zurückkehren. Sie hat jedoch kein Vertrauen mehr in ihre Kollegen und steigt stattdessen als Teilhaberin in eine Gemeinschaftspraxis ein. Rebecca macht Gerner deutlich klar, dass sie keine romantischen Gefühle für ihn hegt. Kurz darauf trifft Rebeccas 16-jährige Tochter Kim in der Stadt ein, die einige Zeit in den Vereinigten Staaten gelebt hat und Rebecca zunächst auf der Nase herumtanzt.

Anzeige

Rebecca erhält mysteriöse Drohbriefe und vermutet ihre ehemaligen Kollegen aus dem Krankenhaus dahinter. Sie beschließt weiterhin, sich endlich von ihrem Ehemann Thorsten scheiden zu lassen. Gerner sieht seine Chance und macht Rebecca einen spontanen Heiratsantrag, den sie jedoch ablehnt. Rebecca möchte sich eine eigene Wohnung suchen, was Gerner jedoch verhindern will. Damit vergrault er Rebecca allerdings endgültig. Kurz darauf lernt Rebecca den Psychologen Robert König kennen. Die beiden fühlen sich auf Anhieb zueinander hingezogen. Gerner platzt vor Eifersucht.

Aus heiterem Himmel erscheint Thorsten, der als Polizist arbeitet, in der Stadt und versucht seine Familie zurückzugewinnen. Gerner sieht durch Thorstens Auftauchen die Chance, Rebecca und Robert auseinanderzubringen, und bittet Thorsten, Roberts Vergangenheit zu durchleuchten. Thorsten findet heraus, dass Robert angeblich eine ehemalige Patientin in den Tod getrieben haben soll. Rebecca kann Robert nicht mehr vertrauen und trennt sich vorübergehend von ihm. Stattdessen nähert sie sich wieder Thorsten an, was allerdings nicht in Gerners Sinn war. Er findet heraus, dass Thorsten die Drohbriefe an Rebecca geschickt hat, und klärt Rebecca darüber auf. Rebecca schießt Thorsten endgültig in den Wind, woraufhin der die Stadt verlässt. Nachdem sie erfahren hat, dass Robert unschuldig ist, versöhnt sie sich mit ihm.

Anzeige

Rebecca schreibt eine wissenschaftliche Abhandlung über Gerners Lähmung. Wider Erwarten erklärt sich Gerner bereit, mit ihr zusammenzuarbeiten. Nachdem Rebecca bei einem Interview aus Versehen Gerners Namen genannt hat, verklagt er sie wegen Verstoßes gegen die ärztliche Schweigepflicht. Obwohl Rebecca ihn auszahlt, behauptet Gerner, dass Rebecca an ihm einen Kunstfehler begangen habe und seine Lähmung sich daher wieder verschlechtert habe. In Wahrheit simuliert er jedoch nur. Aufgrund der Rufmordkampagne verliert Rebecca all ihre Patienten. Kim ahnt, dass Gerner seine Lähmung lediglich vortäuscht, und legt sich mit ihren Freunden Charlie Fierek und Lizzy Ehlers auf die Lauer, um ihn zu überführen. Gerner behauptet, dass er eine spontane Wunderheilung erlebt habe, was ihm jedoch niemand glaubt, sodass Rebecca rehabilitiert ist.

Nachdem ihr Vater gestorben ist, reist Rebecca zu ihrer Mutter, um dieser beizustehen. Einige Wochen später erfährt Robert, dass Rebecca nicht mehr zurückkehren, sondern in die Vereinigten Staaten auswandern wird.

Letzte Aktualisierung: 24. Januar 2022

Ähnliche Rollenprofile

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 11. Dezember 2023

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 25. Januar 2022

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 24. Januar 2022