Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Fehler gefunden?

Mieke "Mieze" Lutze

Bild von Franziska van der Heide als Mieke
© RTL
Darstellerin:
Franziska van der Heide
Geburtsdatum:
24. Januar 1992 (Alter: 26)
Geburtsort:
Kassel
Körpergröße:
170 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Blond
Verweildauer:
Folge 5311 (19. August 2013) bis Folge 5808 (14. August 2015)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Mieke Lutze, genannt Mieze, stammt aus einem zerrütteten Elternhaus. Das Jugendamt vermittelte sie zwar an eine Pflegefamilie, doch letztendlich landete Mieze im Kinderheim. Dort lernte sie Vince Köpke kennen, der ebenfalls in schwierigen Verhältnissen aufwuchs. Die beiden verband von Anfang an eine innige Freundschaft, und Vince wurde Miezes Beschützer. Nachdem Vince jedoch eines Tages aus dem Heim ausriss, war Mieze auf sich alleine gestellt. Schließlich machte sie sich ebenfalls aus dem Staub und lebte fortan als Straßenkind in Berlin. Dort eignete sie sich rasch eine raue Schale an und lernte, in der harten Welt zu überleben.

Eines Tages treffen sich Mieze und Vince unverhofft wieder. Vince hilft seiner verwahrlosten Freundin und überredet seinen Vater Leon Moreno, Mieze vorübergehend ein neues Zuhause zu geben. Mieze ist schon seit längerer Zeit heimlich in Vince verliebt, was dessen Freundin Lilly Seefeld nach einer Weile herausfindet. Um Vince zu beeindrucken, will sich Mieze eine Lehrstelle suchen. Doch als sie mitbekommt, dass Vince und Lilly zusammenziehen wollen, sieht Mieze keinen Sinn mehr darin, sich ein geregeltes Leben aufzubauen. Um sich abzulenken, veranstaltet sie in Leons Wohnung eine wilde Party mit ihren alten Punkerfreunden.

Als Mieze in ein Pflegeheim an der Nordsee abgeschoben werden soll, bittet Vince Leon, die Pflegschaft für Mieze zu übernehmen. Nach kurzer Bedenkzeit stimmt Leon zu. Schon bald kommen die ersten Alltagsprobleme auf. Als Leon aufgrund von Rückenschmerzen in die Reha muss, zieht Mieze widerwillig zu den Seefelds. Sogleich kommt es zu erneuten Streitigkeiten zwischen Mieze und Lilly. Als sie die Vertrautheit zwischen Lilly und Vince aus nächster Nähe mit ansehen muss, kann Mieze ihre Gefühle nicht mehr unterdrücken und gesteht, dass sie ebenfalls in Vince verliebt ist. Vince zuliebe versucht sich Lilly mit Mieze zu arrangieren, doch das fällt ihr immer schwerer.

Mieze beschließt, ihre Schulausbildung zu beenden und zumindest einen Hauptschulabschluss zu erreichen. In ihrer neuen Klasse gilt Mieze nicht zuletzt durch ihre Vergangenheit als Straßenkind als Außenseiterin. Da sie tagtäglich gemobbt wird, schwänzt Mieze den Unterricht. Dabei wird sie von Vince erwischt. Als der erfährt, welche Probleme Mieze hat, nimmt er die Sache in die Hand und erteilt Miezes Peinigern eine Lektion. Während dies Miezes Gefühle für Vince wieder auflodern lässt, betrügt Lilly Vince mit Philip Höfer. Vince erwischt die beiden in flagranti und versteht die Welt nicht mehr. Mieze tröstet Vince, woraufhin die beiden miteinander schlafen. Anschließend macht Vince Mieze jedoch klar, dass dies ein großer Fehler war. Als ihre Periode ausbleibt, befürchtet Mieze, ein Kind von Vince zu erwarten. Dies stellt sich jedoch als Irrtum heraus. Als Vince darüber große Erleichterung zeigt, ist Mieze enttäuscht. Schließlich muss sie jedoch einsehen, dass aus ihr und Vince niemals ein Paar werden wird.

Bald darauf macht Mieze Bekanntschaft mit Lillys Bruder Jonas Seefeld. Der Hobby-DJ fühlt sich rasch zu Mieze hingezogen. Die sieht in Jonas jedoch zunächst nur einen guten Freund. Eines Tages küssen sich Jonas und Mieze dann aber zum ersten Mal. Jonas geht davon aus, dass er und Mieze nun fest zusammen seien, was sie aber entschieden von sich weist. Sie reist für einige Zeit mit Vince nach Brasilien, um dort Vinces besten Freund Zac Klingenthal zu besuchen. Als Mieze nach Berlin zurückkehrt, muss Jonas erfahren, dass sie sich in Brasilien mit einem anderen Jungen getroffen hat.

Seinen Schulstart in Berlin möchte Jonas nutzen, um neue Freunde zu finden, doch dann sitzt er ausgerechnet in derselben Klasse wie Mieze. Nach einer Weile entspannt sich die Lage zwischen Jonas und Mieze jedoch. Neuer Ärger entsteht, als sich ihre Mitschülerin Lisa Hermann in Jonas verliebt. Die drei Jugendlichen nehmen an einer Theater-AG teil. Lisa kann Mieze nicht ausstehen und versucht sie vor Jonas lächerlich zu machen. Jonas wiederum benutzt Lisa, um Mieze eifersüchtig zu machen. Tatsächlich trägt dies bald Früchte: Mieze erkennt, dass sie ebenfalls Gefühle für Jonas verspürt, und macht Lisa eine Kampfansage. Lisa möchte mit Jonas schlafen, doch Jonas, der sexuell noch unerfahren ist, bricht das Abenteuer mittendrin ab. Während einer Aufführung der Theater-AG nutzt Jonas schließlich die Chance, um Mieze seine Gefühle zu gestehen. Die beiden planen, zusammen Silvester zu feiern, doch dann erzählt Lisa überall herum, dass Jonas noch Jungfrau ist. Vor lauter Scham traut er sich nicht mehr aus dem Haus. Um sein Ansehen aufzupolieren, fälscht er ein Foto, das ihn als vermeintlichen Frauenheld zeigt. Nun ist es Mieze, die Jonas’ Lüge auffliegen lässt. Beschämt will Jonas nach München zurückkehren, doch Mieze hält ihn zurück. Die beiden Jugendlichen finden endlich zueinander und Jonas erlebt sein erstes Mal mit Mieze. Kurz darauf fährt Mieze zum Schüleraustausch nach London.

Zurück in Berlin wird Mieze mit der Tatsache konfrontiert, dass Leon inzwischen in Untersuchungshaft sitzt, da er Vince deckt, der einen Stein auf Jo Gerner geworfen hatte. Fortan kümmert sich Leons Freundin Sophie Lindh um die Familie, was ihr jedoch bald über den Kopf wächst. Mieze glaubt, dass Sophie sie zurück ins betreute Wohnen schicken will, und läuft weg. Damit schießt sie sich jedoch ein Eigentor, denn nun vertraut Sophie Mieze erst recht nicht mehr. Mieze zieht daraufhin zu Jonas und dessen Familie. Als Mieze und Jonas eine illegale Party mit Miezes alten Punk-Freunden auf einem von Gerners Grundstücken veranstalten, muss die Polizei einschreiten. Sophie zwingt Mieze, wieder zu ihr zu ziehen. Nachdem Mieze von einer weiteren Kursfahrt nach England zurückgekehrt ist, erwischt sie Jonas in den Armen eines anderen Mädchens. Darüber wird ihr bewusst, dass sie nichts mehr für Jonas empfindet. Mieze trennt sich von Jonas und erhält wenig später die Zusage für ein Auslandsjahr in England. Der nahende Abschied aus Berlin nagt zunächst an ihr, doch schließlich bricht Mieze frohen Mutes in ein neues Kapitel ihres Lebens auf.

Letzte Aktualisierung: 05.04.2018