114/IV Sydney, der Schrecken der Straße

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Alison merkt, dass Brooke sich einsam fühlt, und will sich um sie kümmern. Brooke nutzt dies aus und schafft es mehr und mehr, Alisons Mitleid zu erwecken. Später sieht Brooke Alison und Billy zusammen und kocht vor Eifersucht. Als Alison und Billy am Abend an den Melrose Place zurückkehren, gleicht Alisons Apartment einem Schlachtfeld. Rasch wird beiden klar, dass Brooke dies angerichtet hat. Billy will seine Ehefrau zur Rechenschaft ziehen, doch Alison hält ihn zurück, was Billy nicht nachvollziehen kann. Am nächsten Tag stellt Billy Brooke zur Rede. Brooke rastet aus und wirft mit Geschirr und selbst gekochtem Essen um sich. Billy kann Brookes Verhalten nicht länger ertragen und geht. Brooke ruft ihm nach, dass sie bis an ihr Lebensende verheiratet sein werden und er nichts daran ändern könne.

Peter ist überzeugt, dass er Amanda zurückgewinnen kann. Später trifft er auf Alycia Barnett, welche inzwischen Bobbys Anwältin ist, und macht ihr schöne Augen. Am nächsten Abend erscheint Alycia im „Shooters“ und erzählt Jake, dass einer ihrer Klienten Jakes Schulden bei Monty bezahlt habe und demnach nun stiller Teilhaber des „Shooters“ sei. Dass es sich bei dem Klienten um Bobby handelt, verschweigt Alycia jedoch. Richard ist pikiert, als er erfährt, dass Jo ihn verdächtigt, schuld an Janes Lähmung zu sein. Später versöhnen sich die beiden jedoch und Jo gesteht sich ein, dass sie inzwischen in Richard verliebt ist. Alan erhält eine Rolle in einer Fernsehserie und will dies mit Matt feiern. Der hat jedoch keine Zeit, da er für eine wichtige Prüfung lernen muss. Um Alan nicht zu verletzen, schiebt Matt das Lernen auf.

Jane, die nach wie vor im Rollstuhl sitzt, versucht neuen Lebensmut zu schöpfen und sinnt zudem auf Rache. Jake, der Jane im Krankenhaus besucht, findet dies äußerst befremdlich. Michael, der vorübergehend bei Peter untergekommen ist, verlangt, dass Sydney eine neue Bleibe für Jane findet, da er nicht eher ins Strandhaus zurückkehren wird, als dass Jane verschwunden ist. Daher schmiedet Sydney den Plan, Jane in einem Pflegeheim unterzubringen. Das nötige Kleingeld leiert sie Peter aus dem Ärmel, dem das Zusammenleben mit Michael missfällt und der daher alles in Kauf nimmt, damit Michael bei ihm auszieht. Jane weigert sich jedoch, ins Pflegeheim zu ziehen. Sydney ist wütend und bangt um ihre gemeinsame Zukunft mit Michael. Während sie diesen verführen will, stellt Sydney ihre Schwester am Strand ab. Dort wird Jane von der einsetzenden Flut überrascht und ins offene Meer hinausgezogen. Jake rettet Jane in letzter Sekunde das Leben.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Sydney, Bothered and Bewildered
Deutscher Titel:
Sydney, der Schrecken der Straße
Drehbuch:
Steve Stern
Regie:
Chip Chalmers
Gastdarsteller:
Dennis Bailey (Harlan Kingston), John Enos, III (Bobby Parezi), Anne-Marie Johnson (Alycia Barnett), Patrick Muldoon (Richard Hart), Lonnie Schuyler (Alan Ross)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 14.01.1996 (FOX), DE: 10.01.1997 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Melrose Place (1992)

Update: 15. September 2021

Matt und Katya besuchen eine Vernissage und treffen dort den Galeristen Joel Walker, welcher Interesse an Matt zeigt. Doch als sich Katya als Matts Ehefrau vorstellt, sucht Joel schnell das Weite. Matt ist sauer, während sich Katya köstlich über ...

Melrose Place (1992)

Update: 15. September 2021

Craig ist stets mit den Nerven am Ende. Jennifer kümmert sich rührend um ihn und eines Abends holen die beiden seine verpasste Hochzeitsnacht nach. Am nächsten Morgen macht sich Craig Vorwürfe und wirft Jennifer aus seiner Wohnung. Wenig später ...