Anzeige
Melrose Place (1992)

Melrose Place (1992)

Derzeit nicht im TV

Staffel 4 (September 1995 bis Mai 1996)

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Kimberly sprengt den Melrose Place in die Luft. Die erste Bombe zerfetzt die Waschküche, die anderen Sprengkörper zerstören Alisons, Matts und Amandas Apartments. Billy rettet Alison aus dem brennenden Gebäude, Peter hilft Kimberly, welche durch die Druckwelle in den Pool geschleudert wurde, und Michael kümmert sich um Amanda. Als sie in der Psychiatrie wieder zu sich kommt, kann sich Kimberly an nichts erinnern. Peter gegenüber offenbart sie, dass Henry ein Mann aus ihrer Vergangenheit ist: Er war der Gärtner ihrer Eltern und Kimberly hat ihn als Kind umgebracht, als er versuchte, ihre Mutter zu vergewaltigen. Mit Peters Hilfe schafft es Kimberly, ihr normales Leben wieder aufzunehmen. Michael und Peter eröffnen gemeinsam eine Arztpraxis und stellen Sydney als Sprechstundenhilfe ein. Sydney und Michael heuern einen Schauspieler an, der Henry ähnlich sieht und Kimberly verfolgt, doch sie durchschaut die Intrige und fühlt sich endlich frei. Bald arbeitet sie als Moderatorin bei einer Radioseelsorge. Dort wird sie von einem Anrufer namens Vic (Paige Moseley) belästigt, den sie später unwissentlich in einer Bar kennen lernt und ihn nach Hause begleitet. Dort überwältigt und fesselt er sie. Kimberly kann sich befreien und ihn der Polizei übergeben.

Nachdem Kimberly ihm unter Einfluss eines Wahrheitsserums gestanden hat, dass sie ihn noch immer liebt, versucht Michael sich ihr erneut anzunähern, doch sie ziert sich. Erst nachdem er sie vor Vic gerettet hat, der aus dem Gefängnis ausgebrochen ist, lässt sich Kimberly erneut auf Michael ein. Obwohl die beiden stets verheiratet sind, beschließen sie sich am Strand von Malibu ein zweites Mal das Ja-Wort zu geben. Doch kurz darauf leidet Kimberly unter Persönlichkeitsspaltung und tritt sowohl als biedere Hausfrau Betsy als auch als Rockerbraut Rita in Erscheinung. In der Gestalt von Betsy sperrt sie Michael, Peter und Amanda in der Nervenklinik Willowbridge ein. Die Krankenschwester Benson (Priscilla Presley) hilft ihnen zu entkommen. Nach einem Sturz fällt Kimberly ins Koma.

Durch die Explosion erblindet Alison und zieht vorübergehend zu Jane. Eines Tages erhält sie überraschend ihr Augenlicht zurück, behält dies aber vorerst für sich, um sich Billy ungestört annähern zu können. Später verliebt sie sich in Hayley und heiratet diesen, was Brookes Wut auf Alison steigert. Hayley hat große Schulden und will mit Alison per Schiff das Land verlassen. Auf hoher See geht Hayley über Bord und ertrinkt im Meer. Brooke beschuldigt Alison daraufhin, ihren Vater ermordet zu haben. Billy will Alison unterstützen, was Brooke missfällt. Als Billy die Scheidung einreicht, reagiert Brooke mit einem Selbstmordversuch. Auf Alisons Rat hin entschließt sich Billy, seiner Ehe eine zweite Chance zu geben, doch mit ihrer grenzenlosen Eifersucht treibt Brooke Billy geradewegs in Alisons Arme. Kurz darauf ertrinkt Brooke im Swimmingpool des Apartmentkomplexes. Nach Brookes Tod legt Billy ein egoistisches Verhalten an den Tag und stößt Alison mehrmals vor den Kopf, woraufhin Alison ihre Stelle bei "D&D" kündigt und fortan im "Shooters" als Kellnerin arbeitet. Bald kommen sich Jake und Alison gefährlich nahe. Nachdem Amanda ihn übers Ohr gehauen hat, scheint Billy geläutert. Er möchte sich bei Alison entschuldigen und versucht sich ihr anzunähern, doch diese hat inzwischen eine leidenschaftliche Affäre mit Jake begonnen.

Anzeige

Durch einen riskanten Trick kann Matt Paul zu einem Geständnis zwingen und ist somit rehabilitiert. Matts nächster Liebhaber Alan Ross (Lonnie Schuyler) ist Schauspieler und darf sich in der Öffentlichkeit nicht mit Matt zeigen. Letztendlich ist Alan sogar dazu gezwungen, seine Kollegin Valerie (Jeri Ryan) zu heiraten, damit seine sexuelle Neigung nicht publik wird. Matt wird mit diesem Umstand nicht fertig und verlässt Alan. Nach dem Sturz vom Baugerüst ist Jess sofort tot, woraufhin Jake von großen Schuldgefühlen geplagt wird. Einige Zeit später erscheint Jess’ Ex-Frau Shelly Hanson (Hudson Leick) am Melrose Place. Jake nimmt sie bei sich auf. Obwohl Jo und Matt ihn vor Shelly warnen, will Jake nicht einsehen, dass sie ein falsches Spiel spielt. Erst als er herausfindet, dass sie die gesamten Einnahmen des "Shooters" auf ihr eigenes Konto einzahlt, deckt er ihren Betrug auf. Shelly fühlt sich ertappt und will Jake mit einem Messer ermorden, doch Jake kann sie im letzten Moment überwältigen und der Polizei übergeben.

Mackenzie ist bei der Explosion im Melrose Place ums Leben gekommen. Richard kommt nur schwer über diesen Verlust hinweg. Jane wird Richards Teilhaberin, doch dieser Umstand wirkt sich negativ auf die Beziehung der beiden aus, da Jane das Geschäft oftmals wichtiger erscheint als Richard. Dennoch macht Richard Jane einen Heiratsantrag. Als Jo ihm erzählt, dass Jane in Wahrheit gar nicht in ihn verliebt ist, löst Richard die Verlobung und trennt sich von Jane. Kurz darauf verliebt er sich in Jo und versucht Jane aus der Firma zu drängen. Wenig später entdeckt Michael seine Gefühle für Jane wieder, doch dem schiebt Sydney einen Riegel vor, indem sie Jane einen Drogencocktail serviert, woraufhin diese ihre Beine nicht mehr bewegen kann und im Rollstuhl sitzen muss. Ausgerechnet Sydney muss Jane pflegen. Da Jane ihr ein Klotz am Bein ist, stellt Sydney ihre Schwester am Strand ab und vergnügt sich in der Zwischenzeit mit Michael. Jane wird von der einsetzenden Flut ins Meer gezogen und in letzter Sekunde von Jake vor dem sicheren Ertrinken gerettet. Es dauert nicht lange, bis Jane und Jake eine feste Beziehung eingehen.

Nach einiger Zeit verliert Jo das Interesse an Richard, als sie erkennt, dass Richard keinen Deut besser als Jane ist. Kurz darauf lernt sie den Arzt Dominick O’Malley (Brad Johnson) kennen, den sie zunächst nicht ausstehen kann. Es dauert jedoch nicht lange, bis sich die beiden näher kommen. Als Dominick ihr eröffnet, dass er in Kürze nach Bosnien gehen wird, ist Jo wie vor den Kopf gestoßen. Nun steht Jo vor der Entscheidung, ob sie Dominick begleiten oder in L.A. bleiben soll.

Anzeige

Jane macht sich mit ihrer eigenen Modfirma selbstständig, doch durch eine Unachtsamkeit Jos landen Janes gesamte Entwürfe bei Richard. Der kopiert die Entwürfe und gibt sie als seine eigenen aus. Als Jane dies herausfindet, betätigt sie während Richards Modenschau die Sprinkleranlage, wodurch die Veranstaltung ins Wasser fällt. Durch Zufall findet Richard heraus, dass Jane den Schaden verursacht hat. Um sich an ihr zu rächen, vergewaltigt er sie während einer Geschäftsreise. Zurück in Los Angeles zieht sich Jane von Jake zurück und plant gemeinsam mit Sydney, Richard zu ermorden. Jane will Richard erschießen und seine Leiche im Wald vergraben, doch alles läuft anders als geplant. Letztendlich schlägt Sydney ihn mit einer Kehrschaufel nieder und die beiden Frauen vergraben ihn in einem kleinen Waldstück. Nachdem Jane und Sydney das vermeintliche Grab verlassen haben, bohrt sich eine Hand durch die Erde – Richard lebt noch immer!

Brooke findet heraus, dass Amanda bereits verheiratet war und vor ihrem gewalttätigen Mann Jack Parezi (Antonio Sabato, Jr.) aus Miami geflohen ist, indem sie ihren Tod vorgetäuscht hat. Kurzerhand bringt Brooke ihn nach Los Angeles, wo er sofort nach Amanda sucht. Amanda ist in großer Gefahr, da Jack sie noch immer als sein Eigentum ansieht. Unter anderem bezahlt Jack die Reparaturkosten des Apartmenthauses, damit Amanda in seiner Schuld steht. Eines Abends kommt es in Jacks Villa zu einem Unfall: Als Jack Amanda bedrängt, flüchtet sie vor ihm und stößt ihn von sich. Dadurch stürzt Jack von einer Brüstung und fällt kurz darauf ins Koma. Peter, der als Einziger die Wahrheit über den Tathergang kennt, verspricht Amanda, dass er niemandem erzählt, was wirklich passiert ist. Kurze Zeit später stirbt Jack schließlich, da Amanda ihm den Beatmungsschlauch aus dem Mund gezogen hat. Nach dieser Aufregung werden Peter und Amanda ein Paar – doch nicht für lange, da Jacks Bruder Bobby (John Enos, III) in Los Angeles erscheint, um den Tod seines Bruders zu rächen. Da Bobby jedoch selbst romantische Gefühle für Amanda hegt, bringt er es nicht fertig, ihr etwas anzutun.

Während sich Amanda erneut auf Bobby einlässt, tröstet sich Peter mit der Anwältin Alycia Barnett (Anne-Marie Johnson). Gemeinsam hecken Peter und Alycia einen Plan aus, wie sie Bobby ruinieren könnten. Alycia versucht Bobbys Kabelgesellschaft zu übernehmen und spinnt heftige Intrigen. Durch Sydney erfährt Bobby davon und stellt Alycia in Peters Büro zur Rede. Dabei kommt es zu einem Unfall und Bobby stürzt durch ein Fenster zu Tode. Kurze Zeit später stirbt Alycia, als sie frontal mit einem Lastwagen zusammenstößt. Nun steht Peter unter Mordverdacht. Damit sie nicht gegen ihn aussagen muss, heiratet Amanda Peter im Gefängnis. Wenig später erfährt Amanda, dass Peter gar nicht der er ist, für den ihn alle halten: Er soll Peter Howell heißen und seine Ex-Frau Beth umgebracht haben.

Letzte Aktualisierung: 16.02.2016

Hauptbesetzung dieser Staffel

Josie Bissett
Thomas Calabro
Marcia Cross
Kristin Davis
Brooke Armstrong (Hauptcast bis Folge 118)
Laura Leighton
Heather Locklear
Doug Savant
Grant Show
Andrew Shue
Courtney Thorne-Smith
Jack Wagner
Daphne Zuniga